Germany-Dortmund: Architectural, construction, engineering and inspection services

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • C - Architect and Engineering Services - Construction
Opps ID: NBD00003308767556939
Posted Date: Sep 30, 2017
Due Date: Oct 26, 2017
Solicitation No: 385181-2017
Source: Members Only
30/09/2017 S188 - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation

Germany-Dortmund: Architectural, construction, engineering and inspection services

2017/S 188-385181

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
BLB NRW Dortmund
Emil-Figge-Str. 91
Dortmund
44227
Germany
E-mail: do.einkauf@blb.nrw.de
NUTS code: DEA52

Internet address(es):

Main address: www.blb.nrw.de

I.2) Joint procurement
I.3) Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/notice/CXPUYYNYFUM
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted to the abovementioned address
I.4) Type of the contracting authority
Other type: teilrechtfahiges Sondervermogen des Landes Nordrhein-Westfalen
I.5) Main activity
Other activity: Immobilien

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

BLB DO / Ruhr-Universitat Bochum / Baulogistik / 010-17-00902.

Reference number: 010-17-00902
II.1.2) Main CPV code
71000000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.4) Short description:

Baulogistik fur die Ruhr-Universitat Bochum.

Weitere Unterlagen werden zur Verfugung gestellt, sie konnen unter www.evergabe.nrw.de heruntergeladen werden.

II.1.5) Estimated total value
Value excluding VAT: 380 000 000.00 EUR
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEA51
Main site or place of performance:

Ruhr-Universitat Bochum; Universitatsstrae 150; 44801; Bochum.

II.2.4) Description of the procurement:

Baulogistik fur die unter II.1.4 genannte Baumanahme mit folgenden Leistungen:

Projektubergreifende, ubergeordnete Planungsleistungen der Baulogistik an der Ruhr-Universitat und Hochschule Bochum, siehe Anlage 2 und 3 des Vertrages.

II.2.5) Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/02/2018
End: 31/01/2020
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Es besteht die Moglichkeit den Vertrag zweimal um ein Jahr zu verlangern.

Ende 1. mogliche Vertragsverlangerung: 31.1.2021.

Spatestes Vertragsende: 31.1.2022.

II.2.9) Information about the limits on the number of candidates to be invited
Envisaged minimum number: 3
Maximum number: 6
Objective criteria for choosing the limited number of candidates:

? Umsatz fur die entsprechenden Dienstleistungen in EUR netto im Mittel der letzten 3 Geschaftsjahre: insgesamt 15 %;

? Referenzen Baulogistik: insgesamt 70 %;

? Anzahl Beschaftigte fur die entsprechenden Dienstleistungen im Mittel der letzten 3 Geschaftsjahre: insgesamt 15 %.

Details und Unterkriterien zur Bewertung siehe veroffentlichte Bewertungsmatrix, diese kann unter http://www.evergabe.blb.nrw.de heruntergeladen werden.

Innerhalb der gewichteten Kriterien werden, entsprechend den mit den eingereichten Unterlagen gemachten Angaben, jeweils bis zu 6 Punkte vergeben. Die Punktezahl wird mit der jeweiligen Gewichtung des Kriteriums multipliziert. Die Gesamtzahl der Punkte wird durch Addition aller gewichteten Punktzahlen der Kriterien ermittelt. Die maximal erreichbare Punktzahl betragt 600.

Nach Auswertung der Bewerbungen unter Anwendung dieser Matrix wird die o. g. Zahl der Bewerber aufgefordert ein Angebot einzureichen und zum Verhandlungstermin eingeladen.

II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: yes
Description of options:

Direkt beauftragt werden folgende Leistungen:

Siehe ?II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: uber 2 Jahre.

Die Grundlaufzeit dieses Vertrages endet nach Vorlage von 4 Zwischenberichten nach zwei Jahren ab Erteilung des Auftrags. Die Grundlaufzeit kann 2 Mal um jeweils ein Jahr verlangert werden.

Es erfolgt eine stufenweise Beauftragung. Weiterhin behalt sich der Auftraggeber vor, erforderliche weitere Leistungen einzeln oder im Ganzen optional zu ubertragen. Auf die Beauftragung der weiteren Leistungen besteht kein Rechtsanspruch.

II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Unter http://www.evergabe.blb.nrw.de finden Sie weitere Informationen zum Verfahren. Die Bewerbungsformulare und weitere Unterlagen konnen von dort kostenlos heruntergeladen und Nachrichten der Vergabestelle eingesehen werden.

siehe auch unter VI.3) Zusatzliche Angaben.

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1) Conditions for participation
III.1.1) Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Zugelassen ist, wer nach den Architektengesetzen oder Ingenieurgesetzen der Lander berechtigt ist, die Berufsbezeichnung Architekt oder Beratender Ingenieur/ Ingenieur zu tragen oder nach den EG-Richtlinien, insbesondere der Richtlinien fur die gegenseitige Anerkennung der Diplome berechtigt ist, in der Bundesrepublik Deutschland als Architekt oder als Beratender Ingenieur/ Ingenieur tatig zu werden.

Der Bewerber oder der ortliche Partner muss ? sofern die Leistungsphase 4 der Objektplanung Gebaude der HOAI beauftragt werden soll ? nach 70 BauO NRW bauvorlageberechtigt sein.

Die verantwortlichen Planer mussen uber eine angemessene Berufspraxis ? in der Regel mindestens 5 Jahre ? verfugen.

Juristische Personen sind als Auftragnehmer zugelassen, wenn sie fur die Durchfuhrung der Aufgabe einen entsprechenden Architekten oder Beratenden Ingenieur/ Ingenieur benennen.

III.1.2) Economic and financial standing
Selection criteria as stated in the procurement documents
III.1.3) Technical and professional ability
Selection criteria as stated in the procurement documents
III.1.5) Information about reserved contracts
III.2) Conditions related to the contract
III.2.1) Information about a particular profession
Execution of the service is reserved to a particular profession
Reference to the relevant law, regulation or administrative provision:

Siehe Ziffer III.1.1.

III.2.2) Contract performance conditions:

Wird der Auftrag einer Bieter- bzw. Bewerbergemeinschaft erteilt, so ist diese in eine gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmachtigtem Vertreter zu uberfuhren.

Siehe auch unter VI.3) Zusatzliche Angaben.

III.2.3) Information about staff responsible for the performance of the contract
Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Competitive procedure with negotiation
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4) Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.5) Information about negotiation
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 26/10/2017
Local time: 11:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
IV.2.7) Conditions for opening of tenders

Section VI: Complementary information

VI.1) Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2) Information about electronic workflows
VI.3) Additional information:

Zusatzliche Bedingungen fur die Teilnahme am Vergabeverfahren und die Auftragsdurchfuhrung:

Die geforderten Erklarungen sind mit den geforderten Nachweisen in einem verschlossenen Umschlag, der sich nicht ohne Beschadigung des Verschlusses offnen lasst, an die genannte Vergabestelle zu ubersenden. Der unterschriebene Teilnahmeantrag muss dort bis zum Schlusstermin fur den Eingang der Teilnahmeantrage eingegangen sein.

Der Umschlag ist mit dem im Internet-Projektraum hinterlegten Angebotskennzettel zu versehen sowie mit dem Firmennamen und der Firmenanschrift zu beschriften.

Bei Bewerbergemeinschaften hat jedes Mitglied die gema den Vorgaben des Bewerberbogens vom Bewerber geforderten Erklarungen und Nachweise jeweils fur sich vorzulegen. Soweit der Bewerber den Einsatz von Unterauftragnehmern fur wesentliche Leistungen beabsichtigt, sind auch fur diese die Erklarungen und Nachweise gema den Vorgaben des Bewerberbogens vorzulegen. Der Bewerber oder Bieter muss ein Unternehmen, das ein entsprechendes Eignungskriterium nicht erfullt oder bei dem zwingende Ausschlussgrunde nach 123 oder fakultative Ausschlussgrunde nach 124 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschrankungen vorliegen, nach schriftlicher Anforderung ersetzen.

Der Auftraggeber fordert ? sofern gesetzlich zulassig ? fehlende Erklarungen oder Nachweise nach, diese sind nach schriftlicher Anforderung der Vergabestelle innerhalb von 6 Kalendertagen vorzulegen.

Die Vorgaben des TVgG NRW zu den Bereichen Mindestlohn und Tariftreue, sowie Frauenforderung und Forderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind zwingend zu berucksichtigende Ausfuhrungsbedingungen i.S.v. 128 Abs. 2 i. V. m. 129 GWB. Die besonderen Vertragsbedingungen werden Bestandteil des Vertrages.

Die Bieter bzw. jedes Mitglied der Bietergemeinschaft, die fur den Zuschlag vorgesehen sind, haben auf besonderes Verlangen der Vergabestelle innerhalb von 5 Werktagen eine Verpflichtungserklarung zu ?Tariftreue und Mindestentlohnung und eine Verpflichtungserklarung ?Frauenforderung/Beruf/Familie vorzulegen. Die entsprechenden Muster werden zur Verfugung gestellt. Legt der Bieter unvollstandige oder fehlerhafte Erklarungen vor, so fordert die Vergabestelle den Bieter mit einer weiteren Frist von 5 Werktagen auf, neue Erklarungen vorzulegen.

Bekanntmachungs-ID: CXPUYYNYFUM.

VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
Vergabekammer Westfalen bei der Bezirksregierung Munster
Albrecht-Thaer-Str. 9
Munster
48143
Germany
E-mail: vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de
VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
VI.4.3) Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Der offentliche Auftraggeber weist darauf hin, dass gema 160 Abs. 3 Satz 1 GWB ein Nachprufungsantrag vor der o.g. Vergabekammer unzulassig ist, soweit

1. der Antragsteller den geltend gemachten Versto gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprufungsantrags erkannt und gegenuber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerugt hat; der Ablauf der Frist nach 134 Absatz 2 bleibt unberuhrt,

2. Verstoe gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spatestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenuber dem Auftraggeber gerugt werden,

3. Verstoe gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spatestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenuber dem Auftraggeber gerugt werden,

4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Ruge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Auf die prozessualen Vorschriften der 160 ff. GWB wird auerdem hingewiesen.

VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
BLB NRW Dortmund Justiziariat
Emil-Figge-Str. 91
Dortmund
44227
Germany
VI.5) Date of dispatch of this notice:
26/09/2017
30/09/2017 S188 - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation

Germany-Dortmund: Architectural, construction, engineering and inspection services

2017/S 188-385181

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
BLB NRW Dortmund
Emil-Figge-Str. 91
Dortmund
44227
Germany
E-mail: do.einkauf@blb.nrw.de
NUTS code: DEA52

Internet address(es):

Main address: www.blb.nrw.de

I.5) Main activity
Other activity: Immobilien

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

BLB DO / Ruhr-Universitat Bochum / Baulogistik / 010-17-00902.

Reference number: 010-17-00902
II.1.2) Main CPV code
71000000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.5) Estimated total value
Value excluding VAT: 380 000 000.00 EUR
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEA51
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/02/2018
End: 31/01/2020
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Es besteht die Moglichkeit den Vertrag zweimal um ein Jahr zu verlangern.

Ende 1. mogliche Vertragsverlangerung: 31.1.2021.

Spatestes Vertragsende: 31.1.2022.

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 26/10/2017
Local time: 11:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
26/09/2017
TI Title Germany-Dortmund: Architectural, construction, engineering and inspection services
ND Document number 385181-2017
PD Publication date 30/09/2017
OJ OJ S 188
TW Place DORTMUND
AU Authority name BLB NRW Dortmund
OL Original language DE
HD Heading - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation
CY Country DE
AA Type of authority 8 - Other
HA EU Institution -
DS Document sent 26/09/2017
DT Deadline 26/10/2017
NC Contract 4 - Services
PR Procedure B - Competitive procedure with negotiation
TD Document 3 - Contract notice
RP Regulation 5 - European Union, with participation of GPA countries
PC CPV code 71000000 - Architectural, construction, engineering and inspection services
OC Original CPV code 71000000 - Architectural, construction, engineering and inspection services
RC NUTS code DEA51
IA Internet address (URL) www.blb.nrw.de
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >