Germany-Berlin: Market and economic research; polling and statistics

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • A - Research and development
Opps ID: NBD00003309512228062
Posted Date: Sep 30, 2017
Due Date: Oct 27, 2017
Solicitation No: 385143-2017
Source: Members Only
30/09/2017 S188 - - Services - Contract notice - Open procedure

Germany-Berlin: Market and economic research; polling and statistics

2017/S 188-385143

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Bundesministerium fur Ernahrung und Landwirtschaft (BMEL)
Wilhelmstr. 54
Berlin
10117
Germany
Contact person: Bundesanstalt fur Landwirtschaft und Ernahrung, Ref. 123 ? ZV-BMEL, Deichmanns Aue 29, 53179 Bonn
E-mail: marina.schezner@ble.de
Fax: +49 22868453379
NUTS code: DE300

Internet address(es):

Main address: www.bmel.de

Address of the buyer profile: www.ble.de/zv

I.2) Joint procurement
The contract is awarded by a central purchasing body
I.3) Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=173443
Additional information can be obtained from another address:
Bundesanstalt fur Landwirtschaft und Ernahrung (BLE)
Deichmanns Aue 29
Bonn
53179
Germany
Telephone: +49 22868453646
E-mail: marina.schezner@ble.de
Fax: +49 22868453379
NUTS code: DEA22

Internet address(es):

Main address: www.ble.de

Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: http://www.evergabe-online.de
I.4) Type of the contracting authority
Ministry or any other national or federal authority, including their regional or local subdivisions
I.5) Main activity
Other activity: Ernahrung und Landwirtschaft

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Studie Arbeitsmarkt Landwirtschaft in Deutschland.

Reference number: 123-02.05-20.0160-17-I-F
II.1.2) Main CPV code
79300000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.4) Short description:

Studie Arbeitsmarkt Landwirtschaft in Deutschland ? aktuelle und zukunftige Herausforderungen an die Berufsbildung.

II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
79315000
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE300
Main site or place of performance:

Bundesministerium fur Ernahrung und Landwirtschaft (BMEL), Wilhelmstrae 54, 10117 Berlin.

II.2.4) Description of the procurement:

Auftragsgegenstand ist die Erstellung einer quantitativen und qualitativen Ist-Analyse des Arbeitskraftemarktes im Bereich der deutschen Landwirtschaft, einschlielich einer Prognose des kunftigen quantitativen Bedarfes an Fach- und Fuhrungskraften in der deutschen Landwirtschaft, der Erfassung und inhaltlichen Aufbereitung der Erwartungen der Unternehmen an die fachliche Qualifikation von Fach- und Fuhrungskraften und der Ableitung von Empfehlungen fur die zukunftige inhaltliche Ausrichtung der agrarischen Berufsbildung einschlielich des Studiums. Dabei sind auch die Anforderungen in den verschiedenen Hierarchieebenen (Fuhrungskrafte, einschlielich Betriebsinhaber, Fachkrafte, Angelernte, einschlielich Saisonarbeiter) an den Fallbeispielen der Berufe explizit darzustellen. Weiterhin ist die Erarbeitung von Handlungsempfehlungen fur die Weiterentwicklung der Berufsbilder Landwirt/-in, Tierwirt/-in und Fachkraft Agrarservice Bestandteil der zu erbringenden Leistung.

II.2.5) Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Duration in months: 30
This contract is subject to renewal: no
II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: no
II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1) Conditions for participation
III.1.1) Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

? Auszug aus dem Gewerbezentralregister

Ab einem Auftragswert von 30 000 EUR wird die ZV-BMEL

beim Bundesamt fur Justiz von Amts wegen einen Auszug aus

dem Gewerbezentralregister (gema 150a Abs. 1 Nr. 4 GewO)

anfordern und bei der Eignung entsprechend bewerten.

Diese Anforderung erfolgt nur, sofern der Bieter fur eine Zuschlagserteilung

in Betracht kommt. Es ist freigestellt, einen aktuellen

Auszug (nicht alter als sechs Monate) bereits mit Angebotsabgabe

vorzulegen.

III.1.2) Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

? Eigenerklarung zu 123, 124 GWB (siehe Vergabeunterlagen)

Der Bieter hat seine Zuverlassigkeit nachzuweisen. Hierzu ist mit dem Angebot eine ausgefullte und unterschriebene (Unterschrift gema 126b BGB oder Signatur) Eigenerklarung zu 123, 124 GWB vorzulegen, die u. a. beinhaltet, dass der Bieter sich nicht in einem Insolvenz- oder vergleichbaren gesetzlichen Verfahren befindet und seine Verpflichtung zur Zahlung

von Steuern und Abgaben sowie der Beitrage zur gesetzlichen

Sozialversicherung ordnungsgema erfullt hat.

? Eigenerklarung zu 19 MiLoG (siehe Vergabeunterlagen)

Der Bieter hat mit dem Angebot eine unterschriebene (Unterschrift gema 126b BGB oder Signatur) Eigenerklarung zu 19 MiLoG vorzulegen.

? Eigenerklarung zu 21 AEntG (siehe Vergabeunterlagen)

Der Bieter hat mit dem Angebot eine unterschriebene (Unterschrift gema 126b BGB oder Signatur) Eigenerklarung zu 21 AEntG vorzulegen.

III.1.3) Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

? Eigenerklarung zu verleichbaren Projekten (siehe Vergabeunterlagen)

Mit dem Angebot ist eine unterschriebene (Unterschrift gema 126b BGB oder Signatur) Eigenerklarung vorzulegen, aus der hervorgeht, dass der Bieter in den letzten 3 Jahren mindestens ein mit dem Auftragsgegenstand vergleichbares Projekt und/oder eine in diesem Themenbereich angesiedelte Arbeit oder Publikation durchgefuhrt oder angefertigt hat.

III.1.5) Information about reserved contracts
III.2) Conditions related to the contract
III.2.1) Information about a particular profession
III.2.2) Contract performance conditions:
III.2.3) Information about staff responsible for the performance of the contract
Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Open procedure
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4) Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 27/10/2017
Local time: 10:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 15/01/2018
IV.2.7) Conditions for opening of tenders
Date: 26/10/2017
Local time: 12:00
Information about authorised persons and opening procedure:

Entfallt.

Section VI: Complementary information

VI.1) Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2) Information about electronic workflows
Electronic ordering will be used
VI.3) Additional information:

A) Die Vergabeunterlagen werden unter www.evergabe-online.de zum Download bereitgestellt.

B) Eventuelle Fragen sowie deren Beantwortung und ggf. erganzende

Dokumente werden allen potenziellen Bietern ausschlielich auf der e-Vergabe-Plattform des Bundes zur Verfugung gestellt und sind bei der Erstellung des Angebotes zu beachten. Eine direkte Kontaktaufnahme mit dem Auftraggeber ist nicht gestattet.

C) Das Angebot ist ausschlielich elektronisch uber die e-Vergabe-Plattform des Bundes www.evergabe-online.de mittels der dort bereitgestellten Softwarekomponente ?Angebotsassistent (?Meine e-Vergabe) einzureichen. Es ist kein zip-Ordner zu verwenden.

D) Samtliche dem Angebot beizufugenden Unterlagen sind der Checkliste (siehe Vergabeunterlagen) zu entnehmen.

E) Leistungsverzeichnis.

Mit Angebotsabgabe ist das Leistungsverzeichnis vollstandig und zweifelsfrei auszufullen.

F) Angebotsbestatigung.

Mit Angebotsabgabe ist die Angebotsbestatigung vollstandig und zweifelsfrei ausgefullt sowie unterschrieben (Unterschrift gema 126b BGB oder Signatur) einzureichen.

G) Angebotskonzept

Mit Angebotsabgabe ist ein Konzept vorzulegen, in dem die Herangehensweise an die zu erbringende Leistung sowie deren Umsetzung detailliert beschrieben werden. Das Angebotskonzept muss mindestens Aufschluss uber die vorgesehene, zielfuhrende Durchfuhrung des Auftrages, die Informationsbeschaffung sowie die Erreichung der Auftragsziele geben. Weitergehende Informationen im Hinblick auf die Anforderungen an das Angebotskonzept sind den Teilnahmebedingungen (siehe Vergabeunterlagen) zu entnehmen.

H) Bietergemeinschaften

Im Angebot sind jeweils die Mitglieder sowie eines der Mitglieder als bevollmachtigter Vertreter fur den Abschluss und die Durchfuhrung des Vertrages zu benennen ( 53 Abs. 9 VgV). Eine Darlegung der einzelnen Zustandigkeiten ist dem Angebot beizufugen. Die Eigenerklarungen zu 123, 124 GWB, 19

MiLoG, 21 AEntG und zur Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes

(siehe Vergabeunterlagen) sind von jedem Mitglied der Bietergemeinschaft

abzugeben. Sonstige Eignungsnachweise sind mindestens von demjenigen Mitglied zu erbringen, das die betreffende (Teil-) Leistung ausfuhren soll. Sofern beabsichtigt ist eine Bietergemeinschaft zu bilden, ist das Formular ?Erklarung zur Grundung einer Bietergemeinschaft auf www.ble.de/zv vollstandig auszufullen und dem Angebot beizufugen. Die Erklarung ist einzuscannen und uber ?Meine e- Vergabe dem Angebot beizufugen. Die nachtragliche Bildung

einer Bietergemeinschaft oder Veranderung ihrer Zusammensetzung wird nicht zugelassen.

I) Nachunternehmen/Unterauftrage

Der Bieter soll sich insbesondere bei Groauftragen bemuhen, Unterauftrage an kleine und mittlere Unternehmen in dem Umfang zu erteilen, wie es mit der vertragsgemaen Ausfuhrung der Leistung vereinbart werden kann. Fur den Fall der Weitergabe von Leistungen sind mit dem Angebot die vorgesehenen

Unterauftragnehmer namentlich zu benennen und Art und Umfang der Unterauftragsvergabe zu beschreiben ( 36 Abs. 1 VgV). Zudem ist dem Angebot eine Verpflichtungserklarung des Unterauftragnehmers beizufugen, aus der hervorgeht, dass im Falle der Zuschlagserteilung eine Zusammenarbeit mit dem bietenden Unternehmen erfolgt.

Die Erklarung ist einzuscannen und uber ?Meine e-Vergabe dem Angebot beizufugen.

J) Es gilt ausschlielich deutsches Recht.

K) Die gesamte Korrespondenz ist in deutscher Sprache abzufassen.

VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
Vergabekammer des Bundes
Villemombler Str. 76
Bonn
53123
Germany
Telephone: +49 228-9499-0
Fax: +49 228-9499-163
VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
VI.4.3) Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Behauptete Verstoe gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, sind spatestens bis zum Schlusstermin fur den Eingang der Angebote (siehe IV.2.2) gegenuber der Bundesanstalt fur Landwirtschaft und Ernahrung (BLE) zu rugen ( 160 Abs. 3 S. 1 Ziffer 2 GWB). Sollte ein Nachprufungsantrag gestellt werden, muss dieser Antrag gema 160 Abs. 3 S. 1 Ziffer 4 GWB innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung der BLE, dass diese der Ruge nicht abhelfen wird, bei der Vergabekammer des Bundes im Bundeskartellamt eingereicht werden.

VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
VI.5) Date of dispatch of this notice:
26/09/2017
30/09/2017 S188 - - Services - Contract notice - Open procedure

Germany-Berlin: Market and economic research; polling and statistics

2017/S 188-385143

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Bundesministerium fur Ernahrung und Landwirtschaft (BMEL)
Wilhelmstr. 54
Berlin
10117
Germany
Contact person: Bundesanstalt fur Landwirtschaft und Ernahrung, Ref. 123 ? ZV-BMEL, Deichmanns Aue 29, 53179 Bonn
E-mail: marina.schezner@ble.de
Fax: +49 22868453379
NUTS code: DE300

Internet address(es):

Main address: www.bmel.de

Address of the buyer profile: www.ble.de/zv

I.5) Main activity
Other activity: Ernahrung und Landwirtschaft

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Studie Arbeitsmarkt Landwirtschaft in Deutschland.

Reference number: 123-02.05-20.0160-17-I-F
II.1.2) Main CPV code
79300000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
79315000
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE300
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Duration in months: 30
This contract is subject to renewal: no

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 27/10/2017
Local time: 10:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
26/09/2017
TI Title Germany-Berlin: Market and economic research; polling and statistics
ND Document number 385143-2017
PD Publication date 30/09/2017
OJ OJ S 188
TW Place BERLIN
AU Authority name Bundesministerium fur Ernahrung und Landwirtschaft (BMEL)
OL Original language DE
HD Heading - - Services - Contract notice - Open procedure
CY Country DE
AA Type of authority 1 - Ministry or any other national or federal authority
HA EU Institution -
DS Document sent 26/09/2017
DT Deadline 27/10/2017
NC Contract 4 - Services
PR Procedure 1 - Open procedure
TD Document 3 - Contract notice
RP Regulation 5 - European Union, with participation of GPA countries
PC CPV code 79300000 - Market and economic research; polling and statistics
79315000 - Social research services
OC Original CPV code 79300000 - Market and economic research; polling and statistics
79315000 - Social research services
RC NUTS code DE300
IA Internet address (URL) www.bmel.de
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >