Germany-Augsburg: Architectural services for buildings

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • C - Architect and Engineering Services - Construction
Opps ID: NBD00003311621201313
Posted Date: Sep 30, 2017
Due Date: Oct 25, 2017
Solicitation No: 385061-2017
Source: Members Only
30/09/2017 S188 - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation

Germany-Augsburg: Architectural services for buildings

2017/S 188-385061

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
swa KreativWerk GmbH & Co. KG
Hoher Weg 1
Augsburg
86152
Germany
Contact person: Beck Projektmanagement GmbH
E-mail: info@beck-projektmanagement.de
NUTS code: DE271

Internet address(es):

Main address: www.sw-augsburg.de

Address of the buyer profile: www.subreport.de

I.2) Joint procurement
I.3) Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.subreport.de/E66624663
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://www.subreport.de/E66624663
Tenders or requests to participate must be submitted to the abovementioned address
I.4) Type of the contracting authority
Other type: Energieversorger
I.5) Main activity
Other activity: Versorgungsunternehmen Energie, Wasser, Verkehr

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Objektplanung ?Sanierung und Umnutzung Reinigergebaude Augsburg.

II.1.2) Main CPV code
71221000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.4) Short description:

Die KreativWerk GmbH & Co.KG plant die Umnutzung des alten Reinigergebaudes des Gaswerkes Augsburg in eine Kultur- und Musikstatte. Hierzu sind umfangreiche Sanierungs- und Umbaumanahmen notwendig. Fur die Planung und Umsetzung dieser Manahmen werden Leistungen nach 33 HOAI ausgeschrieben.

Bauvorhaben ?Sanierung und Umnutzung Reinigergebaude auf dem Gelande des ehemaligen Gaswerkes Augsburg-Oberhausen.

II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE271
Main site or place of performance:

Augsburg.

II.2.4) Description of the procurement:

Kurzbeschreibung Projekt:

Bauvorhaben ?Sanierung und Umnutzung Reinigergebaude auf dem Gelande des ehemaligen Gaswerkes Augsburg-Oberhausen.

Ort und Baubeschreibung:

Ort August-Wessels-Str. 30 in 86156 Augsburg.

Allgemeines

Das Gaswerksareal mit einer Groe von ca. 70 000 m 2 liegt im Nordwesten vom Augsburger Stadtgebiet. Errichtet wurde es in den Jahren 1913-1915 und war bis zum Jahre 2001 in Betrieb. Das Gelande uberstand den 2. Weltkrieg unbeschadet und steht heute unter Denkmalschutz. Es soll zu einem Quartier fur den Bereich Kultur- und Kreativwirtschaft entwickelt werden. Ein Baustein davon ist die Sanierung und Umnutzung des Reinigergebaudes.

Details zum Reinigergebaude (siehe Anlagen) Das Reinigergebaude diente zur Entschwefelung des auf dem Gelande produzierten Rohgases. Das rechteckige Gebaude ist in der Nord-Sud-Achse ausgerichtet, besitzt eine Grundflache von ca. 1 150 m 2 (L x B x H = ca. 40,3 x 29 x 20 m; umbauter Raum ca. 12 700 m 3 ). Untergliedert ist es in ein groes Mittelschiff mit 2 kleineren Seitenschiffen. Hohenmaig ist es durch drei Stb-Deckenplatten in vier Bereiche unterteilt: ein UG (- 1,11 m, Gelande +/- 0,00 m) uber die gesamte Gebaudetiefe; ein EG (+2,48 m = Mittelschiff; in den 60er-Jahren neu eingezogen bzw. +3,20 m (Seiten- schiffe); ein OG (+10,29 m) sowie ein DG (ca. +17,80 m).

Das Tragwerk besteht aus einer Stb-Rahmenkonstruktion, ausgefacht mit verputztem Mauerwerk. Die Belichtung und Beluftung erfolgt uber groflachige Fensterzeilen auf den beiden Langsseiten.

Die obersten Teile der Dachkonstruktion sind mit einer keramischen Biberschwanzdeckung belegt, vertikale Bereiche mit einer Blech-Stehfalzdeckung.

Zielsetzung:

Errichtung von Kulturflachen, d. h. Raume fur nicht professionelle Musiker und bildende Kunstler unter flachenmaig optimierten, wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Insbesondere sind die Denkmalschutz-, Brandschutz- und Schallschutzbelange zu berucksichtigen. Geplant sind ca. 65 Raume mit einer Flache von ca. 20 bis 40 m 2 , kleinere Kommunikationsflachen sowie Sanitar- und Technikbereiche in ausreichender Groe und Anzahl.

II.2.5) Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/01/2018
End: 29/02/2020
This contract is subject to renewal: no
II.2.9) Information about the limits on the number of candidates to be invited
Envisaged minimum number: 3
Maximum number: 6
II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: no
II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1) Conditions for participation
III.1.1) Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Zur Bewerbung sind gema 44 VgV und 75 VgV zugelassen, alle naturlichen Personen, wenn sie nach den Gesetzen der Lander berechtigt sind, die Berufsbezeichnung Architekt zu tragen oder wenn sie nach den geltenden EU-Richtlinien berechtigt sind, in der Bundesrepublik Deutschland als Architekt tatig zu werden.

Ist in dem jeweiligen Herkunftsstaat die Berufsbezeichnung gesetzlich nicht geregelt, so erfullt die fachlichen Anforderungen, wer uber ein Diplom, Prufzeugnis oder sonstigen Befahigungsnachweis der Fachrichtung, die der Aufgabenstellung entspricht, verfugt, dessen Anerkennung nach der Richtlinie 2014/24/EG gewahrleistet ist. Juristische Personen sind zugelassen, wenn der Projektverantwortliche die an die naturliche Person gestellten Anforderungen erfullt.

III.1.2) Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

? Nachweis uber die Berufshaftpflichtversicherung von 3 000 000 EUR fur Personen und 1 500 000 EUR fur sonstige Schaden, bzw. eine entsprechende Bestatigung

? Erklarung uber den Gesamtumsatz der letzten 3 Jahre.

III.1.3) Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

? Nachweis der beruflichen Befahigung des Inhabers/Geschaftsfuhrers;

? Anzahl der derzeitigen Mitarbeiter und Fuhrungskrafte insgesamt im Buro mindestens 5;

? Aufgabenteilung und Weitervergabe von Auftragsteilen an Partner, Nachunternehmer oder freie Mitarbeiter;

? Angaben zur technischen Ausstattung des Planungsburos (z. B. CAD, Office, Terminplanung, Datenaustauschformate, AVA, Planungsmanagement);

? Anzahl bereits erbrachter Leistungen hinsichtlich der Groe der Aufgabenstellung.

Groenordnung ca. 7 000 000 EUR (netto) fur die KG 200 bis 700 nach DIN 276-1 oder vergleichbarer landesspezifischer Kostengruppen, gewertet werden Projekte mit einer diesbezuglichen Groe zwischen 3,5 und 11 000 000 EUR (netto).

? Anzahl bereits erbrachter Leistungen hinsichtlich der Komplexitat der Aufgabenstellung. Als vergleichbar werden angesehen z. B. Verwaltungsgebaude, Schulgebaude, Fortbildungseinrichtungen, Kulturgebaude etc.;

? Erfahrung in Planung und Ausfuhrung beim Umbau und Sanierung von denkmalgeschutzten Gebauden;

? Erfahrungen mit den speziellen Verwaltungsvorschriften des offentlichen Vergaberechts.

Minimum level(s) of standards possibly required:

? Nachweis der beruflichen Befahigung des Inhabers/Geschaftsfuhrers;

? Anzahl der derzeitigen Mitarbeiter und Fuhrungskrafte insgesamt im Buro mindestens 5.

III.1.5) Information about reserved contracts
III.2) Conditions related to the contract
III.2.1) Information about a particular profession
Execution of the service is reserved to a particular profession
Reference to the relevant law, regulation or administrative provision:

Zur Bewerbung sind gema 44 VgV und 75 VgV zugelassen, alle naturlichen Personen, wenn sie nach den Gesetzen der Lander berechtigt sind, die Berufsbezeichnung Architekt zu tragen oder wenn sie nach den geltenden EU-Richtlinien berechtigt sind, in der Bundesrepublik Deutschland als Architekt tatig zu werden.

Ist in dem jeweiligen Herkunftsstaat die Berufsbezeichnung gesetzlich nicht geregelt, so erfullt die fachlichen Anforderungen, wer uber ein Diplom, Prufzeugnis oder sonstigen Befahigungsnachweis der Fachrichtung, die der Aufgabenstellung entspricht, verfugt, dessen Anerkennung nach der Richtlinie 2014/24/EG gewahrleistet ist. Juristische Personen sind zugelassen, wenn der Projektverantwortliche die an die naturliche Person gestellten Anforderungen erfullt.

III.2.2) Contract performance conditions:

Der Auftraggeber behalt sich die stufenweise bzw. eine einstufige Beauftragung vor.

III.2.3) Information about staff responsible for the performance of the contract

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Competitive procedure with negotiation
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4) Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.5) Information about negotiation
The contracting authority reserves the right to award the contract on the basis of the initial tenders without conducting negotiations
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 25/10/2017
Local time: 11:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
Date: 03/11/2017
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
IV.2.7) Conditions for opening of tenders

Section VI: Complementary information

VI.1) Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2) Information about electronic workflows
VI.3) Additional information:

Nach 9 der VGV haben wir uns entschieden, die Vergabeunterlagen ausschlielich digital uber subreport anzubieten.

Die Vergabeunterlagen konnen uber das Vergabeportal des Subreport frei abgerufen werden.

Der Bewerbungsbogen ist vollstandig auszufullen und zusammen mit den geforderten Nachweisen, Erklarungen und Bescheinigungen an die Vergabestelle (Stadtwerke Augsburg Holding GmbH) zu senden.

Die Bewerbungsunterlagen mussen bis zum unter IV.3.4) angegebenen Schlusstermin elektronisch eingereicht werden. Sie werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zuruckgesandt.

Ruckfragen zu dieser Ausschreibung sind ausschlielich uber das Vergabeportal des subreport zu stellen und werden hierruber auch beantwortet. Hierzu ist eine Registrierung gem. 9 Abs. 3 der VGV notwendig. Die Nutzung der Plattform fur dieses Verfahren ist kostenfrei.

Wir weisen ausdrucklich darauf hin, dass das Risiko bei einer Nichtregistrierung beim Bewerber liegt.

VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
Vergabekammer Sudbayern
Munchen
Germany
VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
VI.4.3) Review procedure
VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
VI.5) Date of dispatch of this notice:
25/09/2017
30/09/2017 S188 - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation

Germany-Augsburg: Architectural services for buildings

2017/S 188-385061

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
swa KreativWerk GmbH & Co. KG
Hoher Weg 1
Augsburg
86152
Germany
Contact person: Beck Projektmanagement GmbH
E-mail: info@beck-projektmanagement.de
NUTS code: DE271

Internet address(es):

Main address: www.sw-augsburg.de

Address of the buyer profile: www.subreport.de

I.5) Main activity
Other activity: Versorgungsunternehmen Energie, Wasser, Verkehr

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Objektplanung ?Sanierung und Umnutzung Reinigergebaude Augsburg.

II.1.2) Main CPV code
71221000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE271
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/01/2018
End: 29/02/2020
This contract is subject to renewal: no

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 25/10/2017
Local time: 11:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
Date: 03/11/2017
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
25/09/2017
TI Title Germany-Augsburg: Architectural services for buildings
ND Document number 385061-2017
PD Publication date 30/09/2017
OJ OJ S 188
TW Place AUGSBURG
AU Authority name swa KreativWerk GmbH & Co. KG
OL Original language DE
HD Heading - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation
CY Country DE
AA Type of authority 8 - Other
HA EU Institution -
DS Document sent 25/09/2017
DT Deadline 25/10/2017
NC Contract 4 - Services
PR Procedure B - Competitive procedure with negotiation
TD Document 3 - Contract notice
RP Regulation 4 - European Union
PC CPV code 71221000 - Architectural services for buildings
OC Original CPV code 71221000 - Architectural services for buildings
RC NUTS code DE271
IA Internet address (URL) www.sw-augsburg.de
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >