Germany-Waldbrol: Street-cleaning services

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • S - Utilities and Training Services
Opps ID: NBD00003511343624814
Posted Date: Oct 6, 2017
Due Date: Nov 10, 2017
Solicitation No: 393796-2017
Source: Members Only
06/10/2017 S192 - - Services - Contract notice - Open procedure

Germany-Waldbrol: Street-cleaning services

2017/S 192-393796

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Stadt Waldbrol ? Der Burgermeister
Numbrechter Strae 18-21
Waldbrol
51545
Germany
Contact person: Stadt Waldbrol ? Der Burgermeister ? Fachbereich III / Bauen
Telephone: +49 229185185
E-mail: peter.kaesberg@waldbroel.de
Fax: +49 229185197
NUTS code: DEA2A

Internet address(es):

Main address: https://www.waldbroel.de/

I.2) Joint procurement
I.3) Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.subreport.de/E45845627
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted to the abovementioned address
I.4) Type of the contracting authority
Ministry or any other national or federal authority, including their regional or local subdivisions
I.5) Main activity
General public services

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Straenreinigung.

II.1.2) Main CPV code
90611000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.4) Short description:

Straenreinigung (Fahrbahnen, Rad- und Gehwege, Haltestellenbuchten, Parkbuchten, Sicherheitsstreifen, Verkehrsinseln und Kreisverkehre sowie Platze/Parkplatze) in Teilen der Stadt Waldbrol sowie Wildwuchsbeseitigung auf einem Teil der Flachen.

II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: yes
Tenders may be submitted for maximum number of lots: 2
II.2) Description
II.2.1) Title:

Reinigung der Fahrbahnen, Kreisverkehre, Platze sowie separate Wildwuchsbeseitigungen

Lot No: 1
II.2.2) Additional CPV code(s)
90611000
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEA2A
Main site or place of performance:

Stadt Waldbrol.

II.2.4) Description of the procurement:

Die Reinigung umfasst das wochentlich einmalige Saubern der im Leistungsverzeichnis aufgefuhrten Straen und Wege (Fahrbahnen und Rinnsteine, bei Einbahnstraen und Fahrbahnteilern inkl. linksseitige bzw. innenliegende Rinnsteinen; Kreisverkehre) sowie Platze/Parkplatze (Marktplatz, Platz vor der Feuerwehr, Zuccalmaglioplatz und Parkplatz an der Hochstrae) mittels geeigneter Kehrmaschinentechnik und/oder Handreinigung. Weitere Objekte wie Haltestellenbuchten, Parkbuchten, Sicherheitsstreifen und Verkehrsinseln sind Bestandteil der Fahrbahnen und mussen mit gereinigt werden.

II.2.5) Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/01/2018
End: 31/12/2022
This contract is subject to renewal: no
II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: no
II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information
II.2) Description
II.2.1) Title:

Reinigung der Geh- und Radwege

Lot No: 2
II.2.2) Additional CPV code(s)
90611000
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEA2A
Main site or place of performance:

Stadt Waldbrol.

II.2.4) Description of the procurement:

Alle im Leistungsverzeichnis aufgefuhrten Geh- und Radwege sind durch entsprechende Kleinkehrmaschinentechnik zu reinigen.

II.2.5) Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/01/2018
End: 31/12/2022
This contract is subject to renewal: no
II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: no
II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1) Conditions for participation
III.1.1) Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Eignungskriterium fur die Befahigung und Erlaubnis zur Berufsausubung des Bieters ist die Eintragung in ein Handels- oder Berufsregister. Zum Beleg der Befahigung und Erlaubnis zur Berufsausubung ist von dem Bieter Folgendes einzureichen:

? Auszug aus dem Handels- oder Berufsregister ? bei Bietern aus nicht-deutschsprachigen EU-Mitgliedstaaten mit amtlich anerkannter Ubersetzung.

III.1.2) Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

Eignungskriterien fur die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfahigkeit des Bieters sind:

a) Bestehen einer Betriebshaftpflichtversicherung einschlielich Umwelthaftpflichtversicherung wahrend der gesamten Laufzeit des Vertrages bezuglich der geschuldeten Leistungen mit einer Deckungssumme von mindestens 1 500 000 EUR je Schadensfall, die fur mindestens 2 Schadensfalle pro Jahr Gultigkeit hat,

b) Bestehen eines Gesamtumsatzes bezogen auf die letzten 3 Geschaftsjahre, sofern entsprechende Angaben verfugbar sind,

c) Bestehen eines Umsatzes hinsichtlich der Leistung Straenreinigung, bezogen auf die letzten 3 Geschaftsjahre, sofern entsprechende Angaben verfugbar sind.

Zum Beleg der wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfahigkeit ist von dem Bieter Folgendes einzureichen:

? Eigenerklarung zur Betriebshaftpflichtversicherung einschlielich Umwelthaftpflichtversicherung (siehe dazu Teil III der Vergabeunterlagen, Formblatt III.3.7)

? Eigenerklarung uber den Gesamtumsatz des Unternehmens, bezogen auf die letzten 3 Geschaftsjahre, sofern entsprechende Angaben verfugbar sind (siehe dazu Teil III der Vergabeunterlagen, Formblatt III.3.2)

Eigenerklarung uber den Umsatz des Unternehmens hinsichtlich der Leistung Straenreinigung, bezogen auf die letzten 3 Geschaftsjahre, sofern entsprechende Angaben verfugbar sind (siehe dazu Teil III der Vergabeunterlagen, Formblatt III.3.2).

Minimum level(s) of standards possibly required:

Eignungskriterien fur die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfahigkeit des Bieters sind:

a) Bestehen einer Betriebshaftpflichtversicherung einschlielich Umwelthaftpflichtversicherung wahrend der gesamten Laufzeit des Vertrages bezuglich der geschuldeten Leistungen mit einer Deckungssumme von mindestens 1 500 000 EUR je Schadensfall, die fur mindestens 2 Schadensfalle pro Jahr Gultigkeit hat,

b) Bestehen eines Gesamtumsatzes bezogen auf die letzten drei Geschaftsjahre, sofern entsprechende Angaben verfugbar sind,

c) Bestehen eines Umsatzes hinsichtlich der Leistung Straenreinigung, bezogen auf die letzten 3 Geschaftsjahre, sofern entsprechende Angaben verfugbar sind.

Zum Beleg der wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfahigkeit ist von dem Bieter Folgendes einzureichen:

? Eigenerklarung zur Betriebshaftpflichtversicherung einschlielich Umwelthaftpflichtversicherung (siehe dazu Teil III der Vergabeunterlagen, Formblatt III.3.7)

? Eigenerklarung uber den Gesamtumsatz des Unternehmens, bezogen auf die letzten 3 Geschaftsjahre, sofern entsprechende Angaben verfugbar sind (siehe dazu Teil III der Vergabeunterlagen, Formblatt III.3.2)

Eigenerklarung uber den Umsatz des Unternehmens hinsichtlich der Leistung Straenreinigung, bezogen auf die letzten 3 Geschaftsjahre, sofern entsprechende Angaben verfugbar sind (siehe dazu Teil III der Vergabeunterlagen, Formblatt III.3.2).

III.1.3) Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

Eignungskriterium fur die technische und berufliche Leistungsfahigkeit des Bieters ist das Erbringen wesentlicher Leistungen in den letzten 3 Jahren mindestens bezogen auf die Leistung Straenreinigung.

Zum Beleg der technischen und beruflichen Leistungsfahigkeit ist von dem Bieter Folgendes einzureichen:

? Eigenerklarung uber die in den letzten 3 Jahren erbrachten wesentlichen Leistungen mindestens bezogen auf die Leistung Straenreinigung; jeweils mit Angabe, des Rechnungswerts, der Leistungszeit sowie des offentlichen oder privaten Leistungsempfangers (siehe dazu Teil III der Vergabeunterlagen, Formblatt III.3.3.).

Minimum level(s) of standards possibly required:

Eignungskriterium fur die technische und berufliche Leistungsfahigkeit des Bieters ist das Erbringen wesentlicher Leistungen in den letzten drei Jahren mindestens bezogen auf die Leistung Straenreinigung.

Zum Beleg der technischen und beruflichen Leistungsfahigkeit ist von dem Bieter Folgendes einzureichen:

? Eigenerklarung uber die in den letzten 3 Jahren erbrachten wesentlichen Leistungen mindestens bezogen auf die Leistung Straenreinigung; jeweils mit Angabe, des Rechnungswerts, der Leistungszeit sowie des offentlichen oder privaten Leistungsempfangers (siehe dazu Teil III der Vergabeunterlagen, Formblatt III.3.3.).

III.1.5) Information about reserved contracts
III.2) Conditions related to the contract
III.2.1) Information about a particular profession
III.2.2) Contract performance conditions:
III.2.3) Information about staff responsible for the performance of the contract

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Open procedure
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4) Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 10/11/2017
Local time: 11:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 15/12/2017
IV.2.7) Conditions for opening of tenders
Date: 10/11/2017
Local time: 11:00

Section VI: Complementary information

VI.1) Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2) Information about electronic workflows
VI.3) Additional information:

1.) Uber den Zugang zu den Vergabeunterlagen (?VU) gem. Ziffer I.3 werden auch evtl. Bieterinformationen veroffentlicht, die die ursprunglichen VU andern/erganzen konnen und deshalb von den Bietern zwingend zu beachten sind. Fur Bieter besteht daher die Obliegenheit, uber den Zugang wiederholt zu prufen, ob Bieterinformationen veroffentlicht wurden. Eine freiwillige Registrierung ist uber den Zugang moglich.

2.) Zum Schutz der Vertraulichkeit von Informationen wird die Abgabe einer Verschwiegenheitserklarungverlangt, die Teil des Formulars ?Angebotsschreiben ist (siehe VU).

3.) Neben den Belegen gem. den Teilnahmebedingungen [Ziffer III.1] wird mit Angebotsabgabe die Abgabe folgender weiterer Nachweise/Erklarungen gefordert, die in Teil I VU noch naher konkretisiert werden und fur die in Teil III VU z.T. Formblatter enthalten sind:

? Angaben Bieter/Mitglieder Bietergemeinschaft,

? Eigenerklarungen bzgl. Ausschlussgrunden,

? Ggf.: Einheitliche Europaische Eigenerklarung,

? Beschreibung des Firmenprofils und der Firmenstruktur

? Beschreibung der zur Qualitatssicherung getroffenen Manahmen, insbesondere durch Qualitatssicherungssysteme (z. B. zertifiziert nach ISO-Normen etc.)

? Beschreibung der technischen Ausrustung fur die ausgeschriebene Leistung

? Bei Eignungsleihe zusatzlich: Nachweis gem. 47 VgV; vom Drittunternehmen: Auszug Handels-/Berufsregister und Eigenerklarungen bzgl.: gemeinsame Haftung, Gesamtumsatz, Umsatz Straenreinigung, wesentl. Straenreinigungsleistungen, Ausschlussgrunde, Betriebshaftpflicht einschl. Umwelthaftpflicht

? Bei Nachunternehmereinsatz zusatzlich: Nachunternehmerliste; vom Nachunternehmer: Auszug Handels-/Berufsregister und Eigenerklarung bzgl.: Gesamtumsatz, Umsatz Straenreinigung, wesentl. Straenreinigungsleistungen, Ausschlussgrunde, Betriebshaftpflicht einschl. Umwelthaftpflicht

? Bei Bietergemeinschaft zusatzlich: Erklarung Bietergemeinschaft.

4.) Folgende Nachweise/Erklarungen gem. TVgG NRW, die in Teil I VU noch naher konkretisiert werden und fur die in Teil III VU Formblatter enthalten sind, mussen erst nach Angebotsabgabe auf Aufforderung des AG vorgelegt werden:

? Verpflichtungserklarung nach 4 TVgG NRW und

? Verpflichtungserklarung nach 8 TVgG NRW.

Im Fall der beabsichtigten Zuschlagserteilung auf sein Angebot ist der betreffende Bieter verpflichtet, dem AG die gem. TVgG NRW erforderlichen Nachweise/Erklarungen nach Aufforderung innerhalb einer Frist von 4 Werktagen vorzulegen.

VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
Vergabekammer Rheinland
Zeughausstrae 2-10
Koln
50667
Germany
VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
VI.4.3) Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Gema 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB ist ein Nachprufungsantrag unzulassig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Ruge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Mithin muss zur Wahrung der Rechte binnen dieser Frist ein Nachprufungsantrag eingereicht werden. Anderenfalls kann dieser nicht mehr auf den gerugten Versto gestutzt werden.

Daruber hinaus gilt Folgendes: Ein angeblicher Versto gegen Vergabevorschriften, den der Betreffende vor Einreichen eines Nachprufungsantrags erkannt hat, muss gegenuber dem Auftraggeber innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerugt werden ( 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 GWB; der Ablauf der Frist nach 134 Abs. 2 GWB bleibt unberuhrt). Zudem mussen Verstoe gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, spatestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe gegenuber dem Auftraggeber gerugt werden ( 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 GWB). Auerdem mussen Verstoe gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, spatestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe gegenuber dem Auftraggeber gerugt werden ( 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 3 GWB). Werden diese Vorgaben gema 160 Abs. 3 Satz 1 GWB nicht eingehalten, kann ein Nachprufungsantrag wegen Unzulassigkeit des Antrags nicht mit Erfolg auf den betreffenden Versto gegen Vergabevorschriften gestutzt werden, es sei denn, es handelt sich um einen Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrages nach 135 Abs. 1 Nr. 2 GWB; auch bleibt 134 Abs. 1 Satz 2 GWB unberuhrt (siehe 160 Abs. 3 Satz 2 GWB).

Des Weiteren gilt: Die Frist fur die Geltendmachung der Unwirksamkeit des Vertrags nach 135 Abs. 1 GWB endet 30 Kalendertage nach Veroffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europaischen Union (vgl. 135 Abs. 2 Satz 2 GWB). Unter den Voraussetzungen des 135 Abs. 3 GWB tritt die Unwirksamkeit nach 135 Abs.1 Nr. 2 GWB nicht ein.

VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
Vergabekammer Rheinland
Zeughausstrae 2-10
Koln
50667
Germany
VI.5) Date of dispatch of this notice:
04/10/2017
06/10/2017 S192 - - Services - Contract notice - Open procedure

Germany-Waldbrol: Street-cleaning services

2017/S 192-393796

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Stadt Waldbrol ? Der Burgermeister
Numbrechter Strae 18-21
Waldbrol
51545
Germany
Contact person: Stadt Waldbrol ? Der Burgermeister ? Fachbereich III / Bauen
Telephone: +49 229185185
E-mail: peter.kaesberg@waldbroel.de
Fax: +49 229185197
NUTS code: DEA2A

Internet address(es):

Main address: https://www.waldbroel.de/

I.5) Main activity
General public services

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Straenreinigung.

II.1.2) Main CPV code
90611000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: yes
II.2) Description
II.2.1) Title:

Reinigung der Fahrbahnen, Kreisverkehre, Platze sowie separate Wildwuchsbeseitigungen

Lot No: 1
II.2.2) Additional CPV code(s)
90611000
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEA2A
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/01/2018
End: 31/12/2022
This contract is subject to renewal: no
II.2) Description
II.2.1) Title:

Reinigung der Geh- und Radwege

Lot No: 2
II.2.2) Additional CPV code(s)
90611000
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEA2A
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/01/2018
End: 31/12/2022
This contract is subject to renewal: no

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 10/11/2017
Local time: 11:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
04/10/2017
TI Title Germany-Waldbrol: Street-cleaning services
ND Document number 393796-2017
PD Publication date 06/10/2017
OJ OJ S 192
TW Place WALDBROL
AU Authority name Stadt Waldbrol ? Der Burgermeister
OL Original language DE
HD Heading - - Services - Contract notice - Open procedure
CY Country DE
AA Type of authority 1 - Ministry or any other national or federal authority
HA EU Institution -
DS Document sent 04/10/2017
DT Deadline 10/11/2017
NC Contract 4 - Services
PR Procedure 1 - Open procedure
TD Document 3 - Contract notice
RP Regulation 5 - European Union, with participation of GPA countries
PC CPV code 90611000 - Street-cleaning services
OC Original CPV code 90611000 - Street-cleaning services
RC NUTS code DEA2A
IA Internet address (URL) https://www.waldbroel.de/
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >