Germany-Bonn: Data services

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • Z - Maintenance, Repair or Alteration of Real Property
Opps ID: NBD00003511618280952
Posted Date: Oct 6, 2017
Due Date: Nov 9, 2017
Solicitation No: 393787-2017
Source: Members Only
06/10/2017 S192 - - Services - Contract notice - Open procedure

Germany-Bonn: Data services

2017/S 192-393787

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Bundesanstalt fur Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost
Heinrich-Konen-Str. 1
Bonn
53227
Germany
Contact person: Cathleen Ameti
Telephone: +49 711-13561102
E-mail: einkauf@banst-pt.de
Fax: +49 228-9742215
NUTS code: DEA22

Internet address(es):

Main address: http://www.banst-pt.de

I.2) Joint procurement
I.3) Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=173648
Additional information can be obtained from another address:
Bundesanstalt fur Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost
Heinrich-Konen-Str. 1
Bonn
53227
Germany
E-mail: einkauf@banst-pt.de
NUTS code: DE111

Internet address(es):

Main address: http://evergabe-online.de

Tenders or requests to participate must be submitted to the following address:
Bundesanstalt fur Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost
Maybachstrae 54/56
Stuttgart
70469
Germany
Telephone: +49 711-13561102
E-mail: einkauf@banst-pt.de
Fax: +49 228-9742215
NUTS code: DE111

Internet address(es):

Main address: http://www.banst-pt.de

I.4) Type of the contracting authority
Ministry or any other national or federal authority, including their regional or local subdivisions
I.5) Main activity
General public services

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Outsourcing und Betreuung SAP und Archiv als Service 2017.

Reference number: 13-2_SAP2017
II.1.2) Main CPV code
72300000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.4) Short description:

Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die Ubernahme und der Betrieb der SAP-Systeme der Auftraggeberin durch einen SAP-Hosting Service Provider in dessen Infrastruktur, der Betrieb eines Dokumentenarchivs als Service, die Bereitstellung der Anbindung zwischen den SAP-Systemen und dem Archivsystem, die Erbringung des Anwendungssupports sowie der Modul-& Basisberatung.

II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
72250000
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE111
Main site or place of performance:

Bundesanstalt fur Post und Telekommunikation, Deutsche Bundespost, Maybachstr. 54/56, 70469 Stuttgart.

II.2.4) Description of the procurement:

Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die Ubernahme und der Betrieb der SAP-Systeme der BAnst PT und PBeaKK durch einen SAP-Hosting Service Provider in dessen eigene Infrastruktur, der Betrieb eines Dokumenten-archivs als Service, die Bereitstellung der Anbindung zwischen den SAP Systemen und dem Archivsystem, die Erbringung des Anwendungs-Supports (first/second level support) sowie der Modul- und Basis-Beratung. Dabei muss die fur die Auftraggeberin genutzte Infrastruktur in Deutschland betrieben werden und fur Mitarbeiter der Auftraggeberin grundsatzlich physisch zuganglich sein; Daten der Auftraggeberin durfen die Landesgrenzen von Deutschland nicht verlassen.

Zu den Ubernahme- bzw. Ubergabeleistungen gehort die geplante, gesteuerte, sichere und getestete Betriebsubernahme des SAP-Systems, des Archivs als Service und der Hilfssysteme vom bisherigen Provider in die eigene Umgebung sowie die entsprechende Ubergabe an den nachfolgenden Dienstleister zum Vertragsende. Die WAN-Anbindung an die IT-Infrastruktur (nur Standort der SAP Systeme) des Auftragnehmers wird von der Auftraggeberin zur Verfugung gestellt.

Zu den Betriebsleistungen gehort u. a. die Aufrechterhaltung der System- und Anwendungsverfugbarkeit auf Basis von SLAs, die Uberwachung und Messung der Systeme, die Sicherung und Wiederherstellung und die Gewahrleistung der Betriebs- und Systemsicherheit.

Zum Anwendungssupport (first level support) gehort insbesondere die Bereitstellung eines User Helpdesk, das Incident Management und das Losen einfacherer und mittelschwerer Fragestellungen vorwiegend der Key User.

Daruber hinaus ist auch die Umsetzung operativer und projekthafter Changes Leistungsbestandteil.

Zur SAP-Modul-&Basisberatung gehoren die qualifizierte fachliche und technische Beratung und Unterstutzung auf Expertenebene zu den verwendeten SAP-Modulen sowie den SAP-Basisaktivitaten wie Benutzer- oder Rechteverwaltung, die weiterhin von der BAnst PT selbst erbracht werden. Die Beratungs- und Unterstutzungsleistungen konnen schwierigere ad-hoc zu losende Fragestellungen zum SAP-Modul-Betrieb oder auf Fachebene sein, oder die Vorbereitung und Realisierung von projekthaften Changes, also etwas umfangreicheren Anderungen an den Anwendungen wie beispielsweise die Umsetzung neuer gesetzlicher Anforderungen.

II.2.5) Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/02/2018
End: 30/06/2022
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Optionale Verlangerung des Vertrages um 2 x 1 Jahr, d. h. max. bis 30.6.2024.

II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: no
II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1) Conditions for participation
III.1.1) Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Alle Kapitel- und Anlagenverweise beziehen sich auf die Vergabeunterlage.

1.4.2 Nichtvorliegen von Ausschlussgrunden [F-04 (A)]:

Die ausgefullte und unterzeichnete Eigenerklarung uber das Nichtvorliegen von Ausschlussgrunden im Sinne des 42 Absatz 1 VgV in Verbindung mit 123 bis 125 GWB (Anhang 8) nach 50 VgV ist dem Angebot beizufugen.

1.4.3.1 Unternehmensdarstellung [E-05 (A)]:

Gefordert ist eine kurze Unternehmensdarstellung (ca. 1 bis 3 Seiten), die Angaben zur Rechtsform, organisatorischen Gliederung, zum Leistungsspektrum, Grundungsjahr sowie zu Niederlassungen und den personellen Kapazitaten des Unternehmens ? aufgeschlusselt nach Gesamtkapazitat und nach der Leistung, die dem Vergabegegenstand entspricht ? enthalt.

1.4.3.2 Berufs- und Handelsregisterauszug [E-06 (A)]:

Gefordert ist die Vorlage eines aktuellen (d.h. bei Ablauf der Angebotsfrist nicht alter als drei Monate) Berufs- oder Handelsregisterauszugs nach Magabe der Rechtsvorschriften des Staates, in dem der Bieter niedergelassen ist, oder ein gleichwertiger Nachweis zur Erlaubnis der Berufsausubung, sofern dieser nicht im Berufs- oder Handelsregister eingetragen ist.

1.4.3.3 Berufsgenossenschaft [E-07 (A)]:

Gefordert ist die Erklarung uber die Mitgliedschaft in der zustandigen Berufsgenossenschaft nach den Bestimmungen des Herkunftslands, in dem das Unternehmen des Bewerbers seinen Sitz hat.

III.1.2) Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

? Eine im Rahmen und Umfang angemessene Berufshaftpflichtversicherung.

Gefordert ist die Erklarung des Bewerbers, dass er uber eine Berufshaftpflichtversicherung verfugt mit Angabe und Nachweis der Versicherungssummen oder eine Eigenerklarung, dass er eine solche Berufshaftpflichtversicherung im Falle der Zuschlagserteilung binnen 6 Wochen nach Vertragsschluss abschliet und uber die gesamte Laufzeit des Vertrages unterhalt. Die Versicherungssumme fur Personen- und Sachschaden muss mindestens zwei (2) Mio. EUR (2-fach maximiert) sowie fur Vermogensschaden mindestens eine (1) Million EUR (2-fach maximiert) betragen.

? Umsatzdarstellung bezogen auf auf die letzten 3 abgeschlossenen Geschaftsjahre fur a) Gesamtumsatzes des Unternehmes und b) Umsatz in dem Tatigkeitsbereich des Auftrages (SAP Outsourcing, leistungsartbezogener Umsatz) in jedem Jahr min. 1 000 000 EUR).

Minimum level(s) of standards possibly required:

Umsatz in dem Tatigkeitsbereich des Auftrages (SAP Outsourcing, leistungsartbezogener Umsatz) in jedem Jahr min. 1 000 000 EUR.

III.1.3) Technical and professional ability
Minimum level(s) of standards possibly required:

? Beschreibung vorhandener Qualitatssicherungsmanahmen und des vorhandenen Qualitatsmanagementsystems oder Vorlage der DIN EN ISO 9001 Zertifizierungsurkunde;

? gultige ISO 27001 Zertifizierung;

? Beschreibung des vorhandenen IT Service Managements und Internen Kontrollsystems oder Vorlage des ISAE 3402 Report II bzw. ISO 20000 Zertifizierung;

? ? mindestens 3 vergleichbare Projektreferenzen zum SAP-Hosting und Anwendersupport/Modulberatung, davon mindestens 1 Referenz mit entsprechenden Leistungen zum Modul HCM bei einem offentlichen Auftraggeber;

? mindestens 2 vergleichbare Projektreferenzen zum Betrieb eines Dokumentenarchivs mit SAP-Anbindung als Service;

? Nachweis zur Verfugbarkeit von je mindestens 2 ABAP Programmieren zu den Modulen HCM sowie FI, CO und MM.

III.1.5) Information about reserved contracts
III.2) Conditions related to the contract
III.2.1) Information about a particular profession
III.2.2) Contract performance conditions:
III.2.3) Information about staff responsible for the performance of the contract

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Open procedure
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4) Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 09/11/2017
Local time: 12:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 31/01/2018
IV.2.7) Conditions for opening of tenders
Date: 09/11/2017
Local time: 12:00
Place:

Nicht offentlich.

Section VI: Complementary information

VI.1) Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2) Information about electronic workflows
VI.3) Additional information:
VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
Vergabekammer des Bundes im Bundeskartellamt
Villemomblerstrae 76
Bonn
53123
Germany
Telephone: +49 228-94990
Fax: +49 228-9499163

Internet address: http://www.bundeskartellamt.de/

VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
VI.4.3) Review procedure
VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
VI.5) Date of dispatch of this notice:
04/10/2017
06/10/2017 S192 - - Services - Contract notice - Open procedure

Germany-Bonn: Data services

2017/S 192-393787

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Bundesanstalt fur Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost
Heinrich-Konen-Str. 1
Bonn
53227
Germany
Contact person: Cathleen Ameti
Telephone: +49 711-13561102
E-mail: einkauf@banst-pt.de
Fax: +49 228-9742215
NUTS code: DEA22

Internet address(es):

Main address: http://www.banst-pt.de

I.5) Main activity
General public services

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Outsourcing und Betreuung SAP und Archiv als Service 2017.

Reference number: 13-2_SAP2017
II.1.2) Main CPV code
72300000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
72250000
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE111
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/02/2018
End: 30/06/2022
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Optionale Verlangerung des Vertrages um 2 x 1 Jahr, d. h. max. bis 30.6.2024.

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 09/11/2017
Local time: 12:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
04/10/2017
TI Title Germany-Bonn: Data services
ND Document number 393787-2017
PD Publication date 06/10/2017
OJ OJ S 192
TW Place BONN
AU Authority name Bundesanstalt fur Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost
OL Original language DE
HD Heading - - Services - Contract notice - Open procedure
CY Country DE
AA Type of authority 1 - Ministry or any other national or federal authority
HA EU Institution -
DS Document sent 04/10/2017
DT Deadline 09/11/2017
NC Contract 4 - Services
PR Procedure 1 - Open procedure
TD Document 3 - Contract notice
RP Regulation 5 - European Union, with participation of GPA countries
PC CPV code 72250000 - System and support services
72300000 - Data services
OC Original CPV code 72250000 - System and support services
72300000 - Data services
RC NUTS code DE111
IA Internet address (URL) http://www.banst-pt.de
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >