Germany-Bergheim: Engineering services

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • C - Architect and Engineering Services - Construction
Opps ID: NBD00003520508819706
Posted Date: Oct 7, 2017
Due Date: Nov 6, 2017
Solicitation No: 396154-2017
Source: Members Only
07/10/2017 S193 - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation

Germany-Bergheim: Engineering services

2017/S 193-396154

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Erftverband
Am Erftverband 6
Bergheim
50126
Germany
Contact person: Zentrale Vergabestelle
Telephone: +49 227188-1478
E-mail: zentrale_vergabestelle@erftverband.de
Fax: +49 227188-1914
NUTS code: DEA27

Internet address(es):

Main address: http://www.erftverband.de

I.2) Joint procurement
The contract is awarded by a central purchasing body
I.3) Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/notice/CXPTYDMYND9
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/notice/CXPTYDMYND9
Tenders or requests to participate must be submitted to the abovementioned address
I.4) Type of the contracting authority
Body governed by public law
I.5) Main activity
Environment

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Ingenieurleistungen zur Planung und Ausfuhrung der Manahme ?Unternehmerpark Kottenforst in Meckenheim.

Reference number: A2-1440.17
II.1.2) Main CPV code
71300000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.4) Short description:

Einstufiger Wettbewerb zur Vergabe von Planungsleistungen im Bereich der Ausfuhrung im Rahmen der VgV. Die Teilnehmerzahl ist auf 3 begrenzt. Dem Wettbewerb ist ein Bewerbungsverfahren mit Auswahl der Teilnehmer vorgeschaltet.

Die Manahme dient der Erschlieung des geplanten ?Unternehmerpark Kottenforst in Meckenheim. Das Plangebiet hat eine Groe von 42,6 ha.

Aufgrund der Topografie des Gelandes sind zur Erschlieung groflachige Auffullungen vorgesehen. Die Abwasserableitung erfolgt im Trennsystem. Niederschlagswasser wird uber Kanale und offene Graben abgeleitet. Vor Einleitung ins Gewasser wird ein Regenklarbecken / Drosselbauwerk errichtet. Schmutzwasser wird in Kanalen gesammelt und uber ein Pumpwerk abgeleitet.

Gleichzeitig sind die fur die Erschlieung notwendigen Verkehrsanlagen (Straen und Knotenpunkte) einschlielich Straenbeleuchtung sowie sonstiger Versorgungsleitungen zu planen und zu errichten.

II.1.5) Estimated total value
Value excluding VAT: 12 605 042.02 EUR
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
71311000
71322000
71322200
71322500
71327000
71332000
71334000
71336000
71420000
71521000
71800000
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEA2C
Main site or place of performance:

53340; Meckenheim; Rhein-Sieg-Kreis, NRW, Deutschland.

II.2.4) Description of the procurement:

Fur Planung und Ausfuhrung der oben beschriebenen Manahme sollen Ingenieurleistungen in folgenden Bereichen vergeben werden: Objektplanung fur Freianlagen, fur Ingenieurbauwerke der Wasserversorgung und Abwasserbehandlung sowie fur Verkehrsanlagen im Wesentlichen in den Leistungsphasen 3 und 5 ? 9 der HOAI. Daruber hinaus sind Leistungen in den Bereichen der technischen Ausrustung und Tragwerksplanung sowie Beratungsleistungen der Geotechnik und Ingenieurvermessung erforderlich. Weiter erforderlich sind besondere Leistungen der Bauuberwachung und abschlieenden Bestandsdokumentation.

Eine abgestimmte Vorplanung liegt bereits vor. Mit den weiteren Planungen ist kurzfristig zu beginnen. Die bauliche Umsetzung erfolgt in drei Abschnitten.

Die bauliche Fertigstellung der gesamten Manahme soll bis spatestens Ende 2020 erfolgt sein.

II.2.5) Award criteria
Criteria below
Quality criterion - Name: Projektmanagement-Erkennen der Aufgabenstellung und der Projektanforderungen, Organisation und zeitliche Abfolge der Projektabwicklung, Erwartete Zusammenarbeit mit Auftraggeber und Projektbeteiligten / Weighting: 25 %
Quality criterion - Name: Erwartete fachliche Leistung hinsichtlich Projekterfolg und Qualitat der Planungsleistung-hinsichtlich Entwurfsqualitat, Funktionalitat und Wirtschaftlichkeit,Methodik zur Termin- und Kosteneinhaltung / Weighting: 30 %
Quality criterion - Name: Verfugbarkeit, Prasenz und Qualifikation der Projektleitung, der Bauuberwachung und der Sonderfachleute / Weighting: 30 %
Quality criterion - Name: Gesamteindruck der Prasentation / Weighting: 5 %
Cost criterion - Name: Honorar im Rahmen des geltenden Preisrechts / Weighting: 10 %
II.2.6) Estimated value
Value excluding VAT: 850 000.00 EUR
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 15/01/2018
End: 31/12/2020
This contract is subject to renewal: no
II.2.9) Information about the limits on the number of candidates to be invited
Envisaged minimum number: 3
Maximum number: 3
Objective criteria for choosing the limited number of candidates:

Das Bewerbungsformular VgV ist in den Teilnahmeunterlagen unter Katergorie ?Vom Unternehmen auszufullende Dokumente beigefugt. Dieses ist mit den geforderten Anlagen bis spatestens zum Ablauf der Frist bei der Vergabestelle einzureichen. Verspatet eingehende Bewerbungen werden nicht berucksichtigt. Nach Prufung formaler Ausschlusskriterien gema 42 VgV werden folgende Kriterien anhand einer Punktebewertung gepruft. Finanzielle und wirtschaftliche Leistungsfahigkeit (15 %), fachliche Eignung (80 %), sonstige Kriterien (5 %). Es werden die drei Bewerber mit der hochsten Punktbewertung ausgewahlt. Die ausgewahlten Bewerber werden zur Teilnahme am Verhandlungsverfahren aufgefordert. Im Rahmen des Verhandlungsverfahrens findet eine mundliche Prasentation der Bewerber statt. Hierbei sind insbesondere die Qualifikation des Bewerbers sowie des vorgesehenen Projektleiters und Objektplaners sowie der Fachplaner und wesentlicher Mitarbeiter anhand von Referenzprojekten darzustellen. Die geplante Herangehensweise bei der Abwicklung des Projektes unter Berucksichtigung der besonderen Herausforderungen fur die Planung und Umsetzung des Vorhabens ist darzulegen. Der Auftraggeber legt besonderen Wert auf folgende Erfahrungen/Qualifikationen: Planung und Ausfuhrung von nach Groe, Komplexitat und Schwierigkeitsgrad vergleichbaren Manahmen.

II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: no
II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1) Conditions for participation
III.1.1) Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Der Bewerber hat den Nachweis der Fachkunde, Leistungsfahigkeit, Erfahrung und Zuverlassigkeit fur sich und seine Bewerberpartner/Subplaner folgendermaen zu erbringen:

Die Nachweise fur die Mindestbedingungen und die jeweils zugehorigen Unterlagen sind eindeutig kenntlich zu machen (Nummerierung).

Ein entsprechender Bewerbungsbogen ist bei der o.bg. Vergabestelle anzufordern. Die entsprechenden Nachweise durfen maximal 6 Monate alt sein, der Nachweis zur finanziellen und wirtschaftlichen Leistungsfahigkeit (Bankerklarung) max. 2 Monate. Alle geforderten Erklarungen und Nachweise sind zwingend vorzulegen, ein Verweis auf fruhere Bewerbungen wird nicht akzeptiert und kann zum Ausschluss fuhren.

Die Erklarungen sind rechtsverbindlich zu unterschreiben. Nicht unterschriebene Erklarungen, fehlende oder unvollstandige Unterlagen, Bescheinigungen oder Nachweise konnen zum Ausschluss der Bewerbung fuhren.

Auslandische Bewerber konnen anstelle der nachfolgenden Eignungsnachweise auch vergleichbare Eignungsnachweise vorlegen. Sie werden anerkannt, sofern diese nach Magabe der Rechtsvorschriften des Staates, in dem das Unternehmen ansassig ist, erstellt wurden. Bestatigungen in andere als der deutschen Sprache sind in beglaubigter Ubersetzung vorzulegen Sollten die geforderten Nachweise unvollstandig sein, kann der Bewerber nicht darauf vertrauen, dass der Auftraggeber ihm Gelegenheit zur Erganzung oder Vervollstandigung gibt. Das Recht darauf behalt sich der Auftraggeber aber vor.

Folgende Nachweise sind mit der Bewerbung einzureichen:

1.1 Angabe, ob eine Bietergemeinschaft vorgesehen ist.

1.2 Allgemeine Angaben zum Bewerber.

1.3 Eigenerklarungen zur wirtschaftlichen Verknupfung mit Unternehmen und zur auf den Auftrag bezogenen Zusammenarbeit mit Anderen gema 43 VgV.

1.4 Namen und berufliche Qualifikation der Personen, die die Leistung tatsachlich erbringen gema 46 VgV.

1.5 Erklarung des Bewerbers zu den Ausschlusskriterien nach 42 VgV.

1.6 Deckungszusage der Berufshaftpflichtversicherung ( 45 VgV).

1.7 Erklarung zur Berufsqualifikation gema 75, Abs. 1 u. 2 VgV und zusatzlich bei juristischen Personen gema VgV 75 Abs. 3. Bei einer Bewerbung als junge oder kleine Buroorganisation: Kopie der Eintragungsurkunde (Ingenieurkammer) und/oder Kopie des Personalausweises und/oder Erklarung uber die Burogroe.

III.1.2) Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

2.1.1 Gesamtumsatz der letzten 3 Jahre, nach Jahren;

2.1.2 Umsatz fur der Manahme entsprechende Dienstleistungen in den letzten 3 Jahren, nach Jahren;

2.1.3 Nachweis zur finanziellen und wirtschaftlichen Leistungsfahigkeit gem. 45 VgV (Bankerklarung).

III.1.3) Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

Fachliche Eignung:

2.2.1 Fachlicher Lebenslauf des vorgesehenen Projektleiters mit Referenzliste vergleichbarer Dienstleistungen.

2.2.2 Fachlicher Lebenslauf des vorgesehenen Stellvertreters des Projektleiters/der mageblichen Mitarbeiter sowie des Mitarbeiters fur die ortliche Bauuberwachung mit Referenzliste vergleichbarer

Dienstleistungen.

2.2.3 Referenzliste der in der letzten 5 Jahren erbrachten vergleichbaren Dienstleistungen des Bewerbers insgesamt [ 46 VgV], die Angabe ist auf maximal 5 Referenzen zu beschranken. Angaben der Bausumme sowie des Nachtragsvolumens, des Bauzeitraums, des offentlichen oder privaten Auftraggebers der Leistung mit Benennung des Ansprechpartners. Bei der Bewerbung von Bietergemeinschaften beziehen sich die maximal 5 Referenzen auf die Summe der Referenzen aller Buros. Daruber hinausgehende Referenzen werden bei der Bewertung nicht berucksichtigt. Daruber hinaus wird bei Bietergemeinschaften bzw. Bewerbern mit Subplanern bewertet, ob die v. g. Referenzen in der gleichen Konstellation wie in der Bewerbung fur diese Manahme bearbeitet worden sind. Ferner ist jede Referenz durch eine einseitige Beschreibung der Manahme zu erlautern (u. a. Projektinhalt, Zeitraum, Kosten, erbrachte Leistungsphasen). Eine Bestatigung uber die erbrachten Leistungen (Leistungsbilder + Leistungsphasen) durch den Auftraggeber ist jeweils beizufugen.

2.2.4 Beschreibung der Projektorganisation mit Angaben uber die technische Leitung [ 46 VgV].

2.2.5 Erklarung uber die Anzahl der Mitarbeiter fur entsprechende Dienstleistungen in den letzten drei Jahren mit Angabe der Fuhrungskrafte [ 46 VgV].

2.2.6 Erklarung uber Ausstattung, Gerate und technische Ausrustung [ 46 VgV].

2.2.7 Beschreibung der Manahmen des Bewerbers zur Gewahrleistung der Qualitat seiner Dienstleistung.

Sonstige Kriterien:

2.3.1 Erklarung uber kurzfristige Verfugbarkeit.

2.3.2 Projektrelevante Publikationen in den letzten 5 Jahren.

2.3.3 Gesamteindruck der Bewerbung.

III.1.5) Information about reserved contracts
III.2) Conditions related to the contract
III.2.1) Information about a particular profession
III.2.2) Contract performance conditions:

Nachweis einer ausreichenden Berufshaftpflichtversicherung fur Sachschaden von mind. 2 500 000 EUR und Personenschaden von mind. 2 500 000 EUR. Auerdem ist eine Versicherung nach dem Umweltschadengesetz mit einer Versicherungssumme von mind. 5 000 000 EUR je Jahr und Schadensfall nachzuweisen. Ausreichend ist auch eine Erklarung der Versicherung, dass die ausreichende Hohe der Versicherung bei Auftragserteilung angepasst wird.

Bietergemeinschaften haften gesamtschuldnerisch unter Benennung eines bevollmachtigten Vertreters sowie Benennung der einzelnen Mitglieder im Teilnahmeantrag.

III.2.3) Information about staff responsible for the performance of the contract
Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Competitive procedure with negotiation
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4) Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.5) Information about negotiation
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 06/11/2017
Local time: 10:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
Date: 05/10/2017
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 31/12/2017
IV.2.7) Conditions for opening of tenders

Section VI: Complementary information

VI.1) Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2) Information about electronic workflows
Electronic invoicing will be accepted
Electronic payment will be used
VI.3) Additional information:

Zahlung gema Leistungsfortschritt. Verordnung uber die Honorare fur Architekten und Ingenieurleistungen ? HOAI 2013.

Bekanntmachungs-ID: CXPTYDMYND9.

VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
Vergabekammer Rheinland bei der Bezirksregierung Koln
Blumenthalstrae 33
Koln
50670
Germany
Telephone: +49 221-147-2747
Fax: +49 221-147-2889

Internet address: http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/vergabekammer/

VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
VI.4.3) Review procedure
VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
Justitiariat des Erftverbandes ? Herr Seeliger
Am Erftverband 6
Bergheim
50126
Germany
E-mail: per.seeliger@erftverband.de
Fax: +49 2271-1444

Internet address: http://www.erftverband.de

VI.5) Date of dispatch of this notice:
05/10/2017
07/10/2017 S193 - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation

Germany-Bergheim: Engineering services

2017/S 193-396154

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Erftverband
Am Erftverband 6
Bergheim
50126
Germany
Contact person: Zentrale Vergabestelle
Telephone: +49 227188-1478
E-mail: zentrale_vergabestelle@erftverband.de
Fax: +49 227188-1914
NUTS code: DEA27

Internet address(es):

Main address: http://www.erftverband.de

I.5) Main activity
Environment

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Ingenieurleistungen zur Planung und Ausfuhrung der Manahme ?Unternehmerpark Kottenforst in Meckenheim.

Reference number: A2-1440.17
II.1.2) Main CPV code
71300000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.5) Estimated total value
Value excluding VAT: 12 605 042.02 EUR
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
71311000
71322000
71322200
71322500
71327000
71332000
71334000
71336000
71420000
71521000
71800000
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEA2C
II.2.6) Estimated value
Value excluding VAT: 850 000.00 EUR
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 15/01/2018
End: 31/12/2020
This contract is subject to renewal: no

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 06/11/2017
Local time: 10:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
Date: 05/10/2017
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
05/10/2017
TI Title Germany-Bergheim: Engineering services
ND Document number 396154-2017
PD Publication date 07/10/2017
OJ OJ S 193
TW Place BERGHEIM
AU Authority name Erftverband
OL Original language DE
HD Heading - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation
CY Country DE
AA Type of authority 6 - Body governed by public law
HA EU Institution -
DS Document sent 05/10/2017
DT Deadline 06/11/2017
NC Contract 4 - Services
PR Procedure B - Competitive procedure with negotiation
TD Document 3 - Contract notice
RP Regulation 4 - European Union
PC CPV code 71300000 - Engineering services
71311000 - Civil engineering consultancy services
71322000 - Engineering design services for the construction of civil engineering works
71322200 - Pipeline-design services
71322500 - Engineering-design services for traffic installations
71327000 - Load-bearing structure design services
71332000 - Geotechnical engineering services
71334000 - Mechanical and electrical engineering services
71336000 - Engineering support services
71420000 - Landscape architectural services
71521000 - Construction-site supervision services
71800000 - Consulting services for water-supply and waste consultancy
OC Original CPV code 71300000 - Engineering services
71311000 - Civil engineering consultancy services
71322000 - Engineering design services for the construction of civil engineering works
71322200 - Pipeline-design services
71322500 - Engineering-design services for traffic installations
71327000 - Load-bearing structure design services
71332000 - Geotechnical engineering services
71334000 - Mechanical and electrical engineering services
71336000 - Engineering support services
71420000 - Landscape architectural services
71521000 - Construction-site supervision services
71800000 - Consulting services for water-supply and waste consultancy
RC NUTS code DEA2C
IA Internet address (URL) http://www.erftverband.de
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >