Germany-Heppenheim: Architectural, engineering and planning services

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • C - Architect and Engineering Services - Construction
Opps ID: NBD00003603628806732
Posted Date: Oct 4, 2017
Due Date: Oct 30, 2017
Solicitation No: 387224-2017
Source: Members Only
03/10/2017 S189 - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation

Germany-Heppenheim: Architectural, engineering and planning services

2017/S 189-387224

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Eigenbetrieb Schule + Gebaudewirtschaft Kreis Bergstrae
Graffstr. 5
Heppenheim
64646
Germany
Contact person: Thomas Gruninger Architekten BDA
Telephone: +49 6151392440
E-mail: info@kreis-bergstrasse.de
Fax: +49 6151392450
NUTS code: DE715

Internet address(es):

Main address: http://www.kreis-bergstrasse.de

I.2) Joint procurement
I.3) Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.had.de/onlinesuche_freeeu.html?SHOWPUB=5638-25
Additional information can be obtained from another address:
Thomas Gruninger Architekten BDA
Havelstr 16
Darmstadt
64295
Germany
Contact person: Thomas Gruninger Architekten BDA
Telephone: +49 0615139240-40
E-mail: nibelungenschule@grueningerarchitekten.de
Fax: +49 615139240-50
NUTS code: DE711

Internet address(es):

Main address: www.grueningerarchitekten.de

Tenders or requests to participate must be submitted to the following address:
Thomas Gruninger Architekten BDA
Havelstrae 16
Damstadt
64295
Germany
Contact person: Thomas Gruninger Architekten BDA
Telephone: +49 0615139240-40
E-mail: nibelungenschule@grueningerarchitekten.de
Fax: +49 61519240-50
NUTS code: DE711

Internet address(es):

Main address: www.grueningerarchitekten.de

I.4) Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5) Main activity
General public services

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Gesamtsanierung Nibelungenschule in Viernheim, Leistungen der Technischen Ausrustung gem 55 HOAI Lph 1-9.

Reference number: 2017/5638/25
II.1.2) Main CPV code
71240000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.4) Short description:

Der Kreis Bergstrasse beabsichtigt im Bereich technische Ausrustung die Nibelungenschule in Viernheim an aktuelle Anforderungen und Bedurfnisse anzupassen. Dies erfordert die Ausfuhrung umfangreicher Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten der Grundschule im Bereich der Anlagegruppen HLS (inkl. innovativem Luftungskonzept) und Elektro. Diese sollen vornehmlich in den Gebauden Block A u. F, sowie im Verwaltungsgebaude u. in der Sporthalle vorgenommen werden. Die BGF umfasst ca. 4 800 m 2 .

Die Durchfuhrung der baulichen Manahmen muss mit Rucksicht auf den Schulbetrieb geschehen und sollte gunstigenfalls in den Ferien stattfinden bzw. auch nach Schulschluss oder samstags.

In einem ersten Schritt sollen die notwendigen Manahmen mit dringendem Handlungsbedarf planerisch vorbereitet und umgesetzt werden.

Diese Ausschreibung in zwei Losen umfasst Planungsleistungen gem. 55 HOAI 2013 Lph. 1-9 u. sieht zunachst einen stufenweisen Abruf bis einschlielich Leistungsphase 2 vor.

II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: yes
Tenders may be submitted for all lots
II.2) Description
II.2.1) Title:

Ingenieurleistungen der technischen Gebaudeausrustung, Anlagengruppen 1,2 und 3

Lot No: 1
II.2.2) Additional CPV code(s)
71240000
71300000
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE715
Main site or place of performance:

Viernheim.

II.2.4) Description of the procurement:

Der Auftraggeber beabsichtigt in Los 1 die Vergabe der Planungsleistungen fur die Anlagengruppen 1 ? Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen, 2 ? Warmeversorgungsanlagen und 3 ? Lufttechnische Anlagen gema 55 HOAI i. V. m. Anlage 15 Leistungsphasen 1-9 und sieht zunachst einen stufenweisen Abruf bis einschlielich Leistungsphase 2 vor.

Die Leistungen umfassen:

? die Neuplanung der sanitaren Einrichtungen,

? die Erstellung eines neuen Heizungskonzepts unter Berucksichtigung der Anbindung an das stadtische Nahwarmenetz,

? die Erstellung eines innovativen teilmechanischen Luftungskonzepts fur die Mensa und evtl. fur die Turnhalle.

Die anrechenbaren Kosten fur die Anlagengruppen 1-3 sind mit 560 000 EUR netto vorzusehen.

Es ist von einer sofortigen Erbringung der Planungsleistungen auszugehen.

II.2.5) Award criteria
Criteria below
Quality criterion - Name: Eignung und Erfahrung des Projektteams / Weighting: 10
Quality criterion - Name: Projektorganisation / Weighting: 10
Quality criterion - Name: Zusammenarbeit mit Projektbeteiligten, Erfahrung mit offentlichem Auftraggeber / Weighting: 10
Quality criterion - Name: Erlauterung der Herangehensweise unter Berucksichtigung projektspezifischer Gesichtspunkte / Weighting: 22
Quality criterion - Name: Darrstellung Herangehensweise Umsetzung im laufenden Schulbetrieb / Weighting: 12
Quality criterion - Name: Darstellung Kosten-, Qualitats-, Termin- und Nachtragsmanagement / Weighting: 16
Cost criterion - Name: Honorarangebot / Weighting: 20
II.2.6) Estimated value
Value excluding VAT: 560 000.00 EUR
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Duration in months: 36
This contract is subject to renewal: no
II.2.9) Information about the limits on the number of candidates to be invited
Envisaged minimum number: 3
Maximum number: 5
Objective criteria for choosing the limited number of candidates:

? Ausschluss zu spat eingegangener bzw. nicht unterschriebener Bewerbungen,

? Ausschluss formal unzureichender Bewerbungen,

? Prufung von Mindestanforderungen und Ausschlusskriterien,

? Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfahigkeit (III.1.2): Mindestumsatz muss erfullt sein,

? Technische Leistungsfahigkeit (III.1.3): Mindestanzahl Mitarbeiter gesamt muss erfullt sein, Mindestanzahl Mitarbeiter mit vergleichbaren Leistungen betraut sowie entsprechende berufliche Qualifikation aufweisen muss erfullt sein,

? Technische Leistungsfahigkeit (III.1.3): Bis zu 3 Referenzprojekte ergeben in Summe max. 99 Punkte.

Erfullen mehrere Bewerber gleichermaen die Anforderungen wird die Auswahl durch Los getroffen.

II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: yes
Description of options:

Es ist eine stufenweise Beauftragung der Leistungsphasen vorgesehen und sieht zunachst einen stufenweisen Abruf bis einschlielich Lph 2 vor.

II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information
II.2) Description
II.2.1) Title:

Ingenieurleistungen der technischen Gebaudeausrustung, Anlagengruppen 4, 5, 6 und 8

Lot No: 2
II.2.2) Additional CPV code(s)
71240000
71300000
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE715
Main site or place of performance:

Viernheim.

II.2.4) Description of the procurement:

Der Auftraggeber beabsichtigt in Los 2 die Vergabe der Planungsleistungen fur die Anlagengruppen 4 ? Starkstromanlagen, 5 ? fernmelde- und informationstechnische Anlagen, 6 ? Forderanlagen und 8 ? Gebaudeautomation gema 55 HOAI i. V. m. Anlage 15 Leistungsphasen 1-9 und sieht zunachst einen stufenweisen Abruf bis einschlielich Leistungsphase 2 vor.

Die Leistungen umfassen die Neuplanung der kompletten Elektroinstallation und von 1-2 Aufzugen.

Die anrechenbaren Kosten fur die Anlagengruppen 4-6 und 8 sind mit 840 000 EUR netto vorzusehen.

Es ist von einer sofortigen Erbringung der Planungsleistungen auszugehen.

II.2.5) Award criteria
Criteria below
Quality criterion - Name: Eignung und Erfahrung des Projektteams / Weighting: 10
Quality criterion - Name: Projektorganisation / Weighting: 10
Quality criterion - Name: Zusammenarbeit mit Projektbeteiligten, Erfahrung mit offentlichem Auftraggeber / Weighting: 10
Quality criterion - Name: Erlauterung der Herangehensweise unter Berucksichtigung projektspezifischer Gesichtspunkte / Weighting: 22
Quality criterion - Name: Darstellung Herangehensweise Umsetzung im laufenden Schulbetrieb / Weighting: 12
Quality criterion - Name: Darstellung Kosten-, Qualitats- Termin und Nachtragsmanagement / Weighting: 16
Cost criterion - Name: Honorar / Weighting: 20
II.2.6) Estimated value
Value excluding VAT: 840 000.00 EUR
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Duration in months: 36
This contract is subject to renewal: no
II.2.9) Information about the limits on the number of candidates to be invited
Envisaged minimum number: 3
Maximum number: 5
Objective criteria for choosing the limited number of candidates:

? Ausschluss zu spat eingegangener bzw. nicht unterschriebener Bewerbungen,

? Ausschluss formal unzureichender Bewerbungen,

? Prufung von Mindestanforderungen und Ausschlusskriterien,

? Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfahigkeit (III.1.2): Mindestumsatz muss erfullt sein,

? Technische Leistungsfahigkeit (III.1.3): Mindestanzahl Mitarbeiter gesamt muss erfullt sein, Mindestanzahl Mitarbeiter mit vergleichbaren Leistungen betraut sowie entsprechende berufliche Qualifikation aufweisen muss erfullt sein,

? Technische Leistungsfahigkeit (III.1.3): Bis zu drei Referenzprojekte ergeben in Summe max. 99 Punkte.

Erfullen mehrere Bewerber gleichermaen die Anforderungen wird die Auswahl durch Los getroffen.

II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: yes
Description of options:

Es ist eine stufenweise Beauftragung der Leistungsphasen vorgesehen und sieht zunachst einen stufenweisen Abruf bis einschlielich Lph 2 vor.

II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1) Conditions for participation
III.1.1) Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

1. Schriftliche Erklarung uber das Nichtvorliegen von Ausschlussgrunden gema 42(1) VgV in

Verbindung 123 GWB.

2. Schriftliche Erklarung uber das Nichtvorliegen von Ausschlussgrunden gema 42(1)

VgV in Verbindung 124 GWB.

3. Schriftliche Erklarung, dass die Erbringung der Leistung unabhangig von Ausfuhrungs- und

Lieferinteressen erfolgt gema 73 (3) VgV.

4. Nachweis eines Handelsregisterauszugs: Ist der Bewerber eine juristische Person, hat er einen

Handelsregisterauszug oder den Rechtsvorschriften seines Heimatstaates entsprechenden

Nachweis vorzulegen.

5. Nachweis der Berufsqualifikation als Ingenieur, siehe auch III.2.1).

6. Verpflichtungserklarung zur Tariftreue und Mindestentgelt bei offentlichen Auftragen nach dem

Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz (HVTG).

Die aufgelisteten Bedingungen Ziffern 1-6 sind vom Bewerber mit dem Teilnahmeantrag

(Formblatt im Download) schriftlich und gesondert fur jedes Los, fur welches sich der Bewerber bewirbt, zu erklaren bzw. nachzuweisen, bei Bewerbergemeinschaften

von jedem Mitglied der Bewerbergemeinschaft.

Im Falle einer Unterauftragsvergabe an Dritte sind die Auskunfte auf Verlangen auch von Dritten

abzugeben.

Geforderte Eignungsnachweise (gem. 122 ff. GWB, 42 ff. VgV), die in Form anerkannter Praqualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die Praqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

III.1.2) Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

1. Erklarung uber die Inanspruchnahme von Kapazitaten anderer Unternehmen (Eignungsleihe)

gema 47(1) VgV: Welche Leistungsteile sind davon betroffen und welche Unternehmen sind fur

die Beauftragung vorgesehen, Vorlage der Verpflichtungserklarung aller vorgesehen

Unternehmen.

2. Erklarung uber die Absicht Teile des Auftrags als Unterauftrag an Dritte zu vergeben: Welche

Teile betrifft dies und wer ist als Unterauftragnehmer vorgesehen gema 36.

Die aufgelisteten Bedingungen Ziffern 1-2 sind vom Bewerber mit dem Teilnahmeantrag

(Formblatt im Download) schriftlich und gesondert fur jedes Los, fur welches sich der Bewerber bewirbt, zu erklaren bzw. nachzuweisen, bei Bewerbergemeinschaften

von jedem Mitglied der Bewerbergemeinschaft.

Im Falle einer Unterauftragsvergabe an Dritte sind die Auskunfte auf Verlangen auch von Dritten

abzugeben.

Geforderte Eignungsnachweise (gem. 122 ff. GWB, 42 ff. VgV), die in Form anerkannter Praqualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die Praqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

Minimum level(s) of standards possibly required:

1. Nachweis uber das Bestehen einer Berufshaftpflichtversicherung, deren Deckungssumme fur

Personenschaden mind. 2 000 000 EUR und fur Sach- und Vermogensschaden mind. 2 000 000

EUR betragt oder unterschriebene Erklarung des Versicherungstragers, dass im Falle einer

Beauftragung eine Deckung in erforderlicher Hohe vorgelegt werden kann gema 45(3).

2. Angabe uber den Gesamtumsatz fur Planungsleistungen (netto) in den letzten 3

Geschaftsjahren Geschaftsjahren (2014-2016) gema 45 (1) VgV.

Nachzuweisender Mindestumsatz fur Planungsleistungen im Mittel der letzten 3 Geschaftsjahre:

70 000 EUR.

Die aufgelisteten Bedingungen Ziffern 1-2 sind vom Bewerber mit dem Teilnahmeantrag

(Formblatt im Download) schriftlich und gesondert fur jedes Los, fur welches sich der Bewerber bewirbt, zu erklaren bzw. nachzuweisen, bei Bewerbergemeinschaften von jedem Mitglied der Bewerbergemeinschaft.

Im Falle einer Unterauftragsvergabe an Dritte sind die Auskunfte auf Verlangen auch von Dritten

abzugeben.

Geforderte Eignungsnachweise (gem. 122 ff. GWB, 42 ff. VgV), die in Form anerkannter

Praqualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die

Praqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

III.1.3) Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

Referenzen von in den letzten 8 Jahren erbrachten vergleichbaren Leistungen (Fertigstellung

nach dem 1.8.2009) mit jeweiliger Kurzbeschreibung des Projektes.

Referenzen 1 bis 3 Fachplanung eines vergleichbaren Projekts. Die 3 Referenzbogen sind

vollstandig auszufullen. Fur alle Referenzen sind die nachfolgend dargestellten Informationen

anzugeben und die geforderte Anlagen beizulegen. Fehlende Angaben und Unterschreitungen

von Mindestforderungen fuhren zum Ausschluss der Referenz.

Anforderungen an alle Referenzprojekte:

Es muss mindestens 1 Referenzprojekt eingereicht werden. Zur Erreichung der max. Wertung

mussen alle 3 Referenzen eingereicht werden. Eine daruber hinaus gehende Anzahl wird nicht

gewertet.

Erforderliche Angaben zu Referenzen:

? Beschreibung der Manahme inkl. Leistungszeitraum,

? Namensnennung der Projektbearbeiter und Projektorganigramm,

? Angabe des Auftraggebers (Name, Anschrift, Kommunikationsdaten) sowie Angabe der

Referenzperson beim Auftraggeber,

? zusatzliche Darstellungen sind je Referenz auf max. 1 DIN A3 Blatt (gefaltet) zu beschranken,

? Angabe offentlicher Auftraggeber (Wichtung Ja = 4 Punkte),

? Nutzungsart (Wichtung: vergleichbar, z. B. Schulbau= 9 Punkte,

Versammlungsstatte = 7,5 Punkte, Verwaltungsbau = 6 Punkte),

? Baukosten KG 400 netto (Wichtung: >= 700 000 EUR netto = 1 Punkt, >=2 800 000 EUR netto = 3,5 Punkte, dazwischen erfolgt Interpolation),

? Aussage zu Kostendisziplin und Termintreue (Wichtung =4 Punkte),

? Ausfuhrung im laufenden Betrieb (Wichtung: ja = 4 Punkte),

? Bruttogrundflache (Wichtung: >= 2 400 m 2 = 1 Punkt, >= 9 600 m 2 = 3,5 Punkte, dazwischen erfolgt Interpolation),

? Leistungsumfang, Stand der Bearbeitung, Leistungsphasen nach HOAI (Wichtung: Lph

2-8 beauftragt und 100 % erbracht = 5 Punkte, 3 Lph beauftragt und erbracht = 2,5 Punkte)

Die aufgelisteten Angaben sind vom Bewerber mit dem Teilnahmeantrag

(Formblatt im Download) schriftlich und gesondert fur jedes Los, fur welches sich der Bewerber bewirbt, zu erklaren bzw. nachzuweisen, bei Bewerbergemeinschaften von jedem Mitglied der Bewerbergemeinschaft.

Im Falle einer Unterauftragsvergabe an Dritte sind die Auskunfte auf Verlangen auch von Dritten

abzugeben.

Minimum level(s) of standards possibly required:

1. Angaben aus der das jahrliche Mittel der beschaftigten Mitarbeiter (MA), die Anzahl der

Fuhrungskrafte sowie die Anzahl an mit der Ausschreibung entsprechenden Leistungen betrauten

festangestellten Dipl-Ing. / Master in den letzten 3 Jahren ersichtlich ist: Mindestanforderung: 2 MA Gesamt (Ausschlusskriterium).

Anzahl der mit vergleichbaren Leistungen betrauten Dipl.-Ing. / Master: Mindestanforderung: 1 MA (Ausschlusskriterium).

2. Es muss mindestens 1 Referenzprojekt eingereicht werden.

3. Fur alle Referenzen mussen Bescheinigungen des Auftraggebers vorliegen, aus denen der

Leistungsumfang ersichtlich mit Aussagen zu Kostendisziplin und Termintreue. Nur bei privaten

Auftraggebern, von denen keine Bescheinigung erhaltlich sein sollte, kann eine Eigenerklarung

(Original mit rechtsverbindlicher Unterschrift) abgegeben werden.

4. Fur die Referenzen mussen mind. 4 Leistungsphasen erbracht worden sein und bei

mind. einer Referenz mussen alle Leistungsphasen (Lph 2-8) vollstandig erbracht sein.

5. Referenzen von vergleichbaren Leistungen mussen in den letzten 8 Jahren erbracht worden

sein. (Fertigstellung nach dem 1.8.2009).

Die aufgelisteten Bedingungen Ziffern 1-5 sind vom Bewerber mit dem Teilnahmeantrag

(Formblatt im Download) schriftlich und gesondert fur jedes Los, fur welches sich der Bewerber bewirbt, zu erklaren bzw. nachzuweisen, bei Bewerbergemeinschaften von jedem Mitglied der Bewerbergemeinschaft.

Im Falle einer Unterauftragsvergabe an Dritte sind die Auskunfte auf Verlangen auch von Dritten

abzugeben.

Geforderte Eignungsnachweise (gem. 122 ff. GWB, 42 ff. VgV), die in Form anerkannter Praqualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die Praqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

III.1.5) Information about reserved contracts
III.2) Conditions related to the contract
III.2.1) Information about a particular profession
III.2.2) Contract performance conditions:
III.2.3) Information about staff responsible for the performance of the contract

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Competitive procedure with negotiation
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4) Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.5) Information about negotiation
The contracting authority reserves the right to award the contract on the basis of the initial tenders without conducting negotiations
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 30/10/2017
Local time: 15:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
Date: 09/11/2017
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 31/01/2018
IV.2.7) Conditions for opening of tenders

Section VI: Complementary information

VI.1) Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2) Information about electronic workflows
VI.3) Additional information:

Fur die Bewerbung sind die vorgegebenen Formblatter Teilnehmerantrag, Erklarung zur

Bewerbergemeinschaft und Referenzprojekt zu verwenden und rechtsverbindlich unterschrieben

im Original fristgerecht einzureichen. Die Unterlagen stehen kostenlos zum Download siehe I.3)

zur Verfugung.

Fehlende Seiten des Teilnahmeantrags, der Referenzobjekte, der

Bewerbergemeinschaftserklarung, fehlende Erklarungen oder fehlende Aussagen fuhren zum

Ausschluss.

Bei Bewerbergemeinschaften ist von jedem Mitglied der Bewerbergemeinschaft ein eigener

Teilnehmerantrag und die Formblatter Referenzprojekt und Erklarung zu

Bewerbergemeinschaften abzugeben.

IV.2.6) Bindefrist des Angebots:

Tag: 31.1.2018 Ortszeit: 12:00

VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungsprasidium Darmstadt
Dienstgebaude: Wilhelminenstrae 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Germany
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungsprasidium Darmstadt
Dienstgebaude: Wilhelminenstrae 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Germany
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.4.3) Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Ruge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprufungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen.

Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulassig. ( 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungsprasidium Darmstadt
Dienstgebaude: Wilhelminenstrae 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Germany
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.5) Date of dispatch of this notice:
28/09/2017
03/10/2017 S189 - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation

Germany-Heppenheim: Architectural, engineering and planning services

2017/S 189-387224

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Eigenbetrieb Schule + Gebaudewirtschaft Kreis Bergstrae
Graffstr. 5
Heppenheim
64646
Germany
Contact person: Thomas Gruninger Architekten BDA
Telephone: +49 6151392440
E-mail: info@kreis-bergstrasse.de
Fax: +49 6151392450
NUTS code: DE715

Internet address(es):

Main address: http://www.kreis-bergstrasse.de

I.5) Main activity
General public services

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Gesamtsanierung Nibelungenschule in Viernheim, Leistungen der Technischen Ausrustung gem 55 HOAI Lph 1-9.

Reference number: 2017/5638/25
II.1.2) Main CPV code
71240000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: yes
II.2) Description
II.2.1) Title:

Ingenieurleistungen der technischen Gebaudeausrustung, Anlagengruppen 1,2 und 3

Lot No: 1
II.2.2) Additional CPV code(s)
71240000
71300000
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE715
II.2.6) Estimated value
Value excluding VAT: 560 000.00 EUR
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Duration in months: 36
This contract is subject to renewal: no
II.2) Description
II.2.1) Title:

Ingenieurleistungen der technischen Gebaudeausrustung, Anlagengruppen 4, 5, 6 und 8

Lot No: 2
II.2.2) Additional CPV code(s)
71240000
71300000
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE715
II.2.6) Estimated value
Value excluding VAT: 840 000.00 EUR
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Duration in months: 36
This contract is subject to renewal: no

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 30/10/2017
Local time: 15:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
Date: 09/11/2017
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
28/09/2017
TI Title Germany-Heppenheim: Architectural, engineering and planning services
ND Document number 387224-2017
PD Publication date 03/10/2017
OJ OJ S 189
TW Place HEPPENHEIM
AU Authority name Eigenbetrieb Schule + Gebaudewirtschaft Kreis Bergstrae
OL Original language DE
HD Heading - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation
CY Country DE
AA Type of authority 3 - Regional or local authority
HA EU Institution -
DS Document sent 28/09/2017
DT Deadline 30/10/2017
NC Contract 4 - Services
PR Procedure B - Competitive procedure with negotiation
TD Document 3 - Contract notice
RP Regulation 4 - European Union
PC CPV code 71240000 - Architectural, engineering and planning services
71300000 - Engineering services
OC Original CPV code 71240000 - Architectural, engineering and planning services
71300000 - Engineering services
RC NUTS code DE715
IA Internet address (URL) http://www.kreis-bergstrasse.de
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >