Germany-Erfurt: Construction project management services

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • Z - Maintenance, Repair or Alteration of Real Property
Opps ID: NBD00003605026820262
Posted Date: Oct 4, 2017
Due Date: Oct 30, 2017
Solicitation No: 389422-2017
Source: Members Only
04/10/2017 S190 - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation

Germany-Erfurt: Construction project management services

2017/S 190-389422

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Freistaat Thuringen, Landesamt fur Bau und Verkehr, Abteilung 5, Hochbau
Europaplatz 3
Erfurt
99091
Germany
Contact person: Thuringer Landesamt fur Bau und Verkehr (TLBV) Dezernat 16 ? Zentrale Vergabe -
Telephone: +49 361-574156475
E-mail: zentrale.vergabe@tlbv.thueringen.de
Fax: +49 361-574156570
NUTS code: DEG01

Internet address(es):

Main address: http://www.thueringen.de/th9/tlbv/

Address of the buyer profile: http://www.evergabe-online.de

I.2) Joint procurement
I.3) Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=173791
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=173791
I.4) Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5) Main activity
General public services

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Friedrich-Schiller-Universitat Jena, Neubau Campus Inselplatz, Leistungen fur die Projektsteuerung (1737-17-F-EV-21).

Reference number: 1737-17-F-EV-21
II.1.2) Main CPV code
71541000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.4) Short description:

Fur die Friedrich-Schiller-Universitat Jena, sollen durch den Neubau eines zeitgemaen Campus zentrale Funktionen auf einem innerstadtischen Areal am Inselplatz in zentraler innenstadtischer Lage von Jena gebundelt werden. Das Raumprogramm der Universitatsneubauten umfasst verschiedene Nutzungsflachen in verschiedenen Neubauten von insgesamt rund 18 500 Quadratmetern.

Die Beschaffung umfasst Dienstleistungen fur die Projektsteuerung der gesamten Baumanahmen entsprechend der ausgeschriebenen Leistungen.

II.1.5) Estimated total value
Value excluding VAT: 77 347 952.00 EUR
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEG03
Main site or place of performance:

07743 Inselplatz in der Jena Stadt Jena, Thuringen in Deutschland.

II.2.4) Description of the procurement:

Gegenstand des Auftrags sind Leistungen der Projektsteuerung, hierzu gehoren Teilleistungen der Projektvorbereitung und -planung sowie die optional stufenweise Beauftragung (bzw. Beauftragung von Teilen) von Projektsteuerungsleistungen der Ausfuhrungsvorbereitung, Ausfuhrung sowie Ubergabe und Inbetriebnahme fur den Neubau des Campus der Friedrich Schiller Universitat Jena. Der Planung liegt ein Vorentwurf auf Grundlage eines Architektenwettbewerbs zugrunde. Zusammen mit den weiteren Fachplanern ist im Rahmen der Planung ein innovatives Gesamtkonzept zu entwickeln und baulich umzusetzen.

Das vollstandige Leistungsbild ist unter den Vergabeunterlagen einsehbar.

II.2.5) Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6) Estimated value
Value excluding VAT: 1 539 000.00 EUR
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Duration in months: 78
This contract is subject to renewal: no
II.2.9) Information about the limits on the number of candidates to be invited
Envisaged minimum number: 3
Maximum number: 5
Objective criteria for choosing the limited number of candidates:

Die Bewerbungen werden nach den unten aufgefuhrten Auswahlkriterien bewertet. Die Rangfolge richtet sich nach den erreichten Punkten.

1. Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfahigkeit,

2. Technische und berufliche Leistungsfahigkeit,

3. sonstige Bewertungskriterien.

Die Bewertung der vorgenannten Punkte erfolgt nach einem Kriterienkatalog ?Bewertungsmatrix

zu 1.

1.1. Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung:

Es ist eine Berufshaftpflichtversicherung eines in der EU zugelassenen Haftpflichtversicherers mit den Mindestdeckungssummen von 1 500 000 EUR fur Personenschaden und 1 200 000 EUR fur sonstige Schaden nachzuweisen und als Anlage beizufugen.

Alternativ: Vorlage einer verbindlichen und unbedingten Erklarung des Versicherers zum Zeitpunkt der Abgabe der Bewerbung, worin der Versicherer sich bereit erklart, bei Auftragserteilung die Haftpflicht-versicherung mit den geforderten Deckungssummen abzuschlieen

1.2. Angabe zum Gesamtumsatz der letzten 3 Geschaftsjahre

Angabe zum Gesamtumsatz des unter 0.1 genannten Bewerbers / der Bietergemeinschaft der letzten drei Geschaftsjahre gema 45 Abs. 4 Nr. 4 VgV. Es wird ein Mindestgesamtumsatz in den letzten drei Geschaftsjahren von 960 000 EUR netto (Summe der letzten drei Geschaftsjahre) gefordert.

zu 2.

2.1 Angaben zu erbrachten vergleichbaren Leistungen

2.1.1. Definitionen zur Referenz 1: Die Definitionen zu Referenz 1 befinden sich unter III.1.3) Technische und berufliche Leistungsfahigkeit und VI 3) ? Zusatzliche Angaben.

2.1.2. Definitionen zur Refernz 2: Die Definitionen zu Referenz 2 befinden sich unter III.1.3) ? Technische und berufliche Leistungsfahigkeit

2.2. Angaben zur Personalstruktur

2.2.1. Es wird eine Mindestanzahl von vier Beschaftigten pro Jahr uber drei Jahre gefordert.

Angabe der Anzahl der Beschaftigten und der Fuhrungskrafte in den letzten drei Jahren durch den Bewerber.

2.2.2.Angaben des Bewerbers zu Namen und Berufsqualifikationen von mindestens drei Fachkraften, welche die Dienstleis-tung der Projektsteuerung tatsachlich erbringen werden.

2.2.3. Erklarung des Bewerbers uber die Berufserfahrung der vorgesehenen Fuhrungskraft (Projektleiters/-in) in der Fachrichtung Projektsteuerung.

2.2.4. Erklarung des Bewerbers uber die Berufserfahrung der vorgesehenen stellvertretenden Fuhrungskraft (stellv. Projektleiters/-in) der Fachrichtung Projektsteuerung

zu 3. Sonstige Bewertungskriterien

3.1. Manahmen zur Gewahrleistung der Qualitat

3.1.1. Benennung und Nachweis der Sicherung der Qualitat (Qualitatssicherungsnachweis).

II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: yes
Description of options:

Die Beauftragung erfolgt getrennt nach Stufen (Leistungsstufen).

II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: yes
Identification of the project: EFRE-Mittel.
II.2.14) Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1) Conditions for participation
III.1.1) Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

a) Erklarung nach 123 und 124 GWB ? Vorliegen von zwingenden Ausschlussgrunden sowie ggf. 125 GWB ? Selbstreinigung;

b) Erklarung zur beabsichtigten Weitervergabe von Auftragsanteilen nach 46 Abs. 3 Nr. 10 VgV;

c) Bietergemeinschaften werden zugelassen. Mit den Bewerbungsunterlagen ist eine von allen Mitgliedern der Bietergemeinschaft unterzeichnete Erklarung mit folgendem Inhalt abzugeben:

? die Bildung einer Arbeitsgemeinschaft (Arge) nach 705 ff BGB;

? die Nennung eines fur die Durchfuhrung des Vertrages bevollmachtigten Vertreters, der die Mitglieder der Arge gegenuber dem Auftraggeber vertritt;

? dass im Falle der Beauftragung die Arge bis zur Abwicklung des Auftrags aufrechterhalten wird;

? gesamtschuldnerisch haftend, mit bevollmachtigtem Vertreter, auch uber die Bietergemeinschaft hinaus.

Ist der Bewerber eine juristische Person, ist diese nur dann teilnahmeberechtigt, wenn durch Erklarung des Bewerbers zu III.2.1 nachgewiesen wird, dass der verantwortliche Berufsangehorige die an die naturliche Person gestellten Anforderungen erfullt.

III.1.2) Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

a) Es ist eine Berufshaftpflichtversicherung eines in der EU zugelassenen Haftpflichtversicherers mit den Mindestdeckungssummen von 1 500 000 EUR fur Personenschaden und 1 200 000 EUR fur sonstige Schaden nachzuweisen und als Anlage beizufugen.

Alternativ: Vorlage einer verbindlichen und unbedingten Erklarung des Versicherers zum Zeitpunkt der Abgabe der Bewerbung, worin der Versicherer sich bereit erklart, bei Auftragserteilung die Haftpflichtversicherung mit den geforderten Deckungssummen abzuschlieen.

b) Angabe zum Gesamtumsatz des unter 0.1 genannten Bewerbers / der Bietergemeinschaft der letzten 3 Geschaftsjahre gema 45 Abs. 4 Nr. 4 VgV. Es wird ein Mindestumsatz in den letzten 3 Geschaftsjahren von 960 000 EUR brutto (Summe der letzten drei Geschaftsjahre) gefordert.

Minimum level(s) of standards possibly required:

a) Es ist eine Berufshaftpflichtversicherung eines in der EU zugelassenen Haftpflichtversicherers mit den Mindestdeckungssummen von 1 500 000 EUR fur Personenschaden und 1 200 000 EUR fur sonstige Schaden nachzuweisen und als Anlage beizufugen.

Alternativ: Vorlage einer verbindlichen und unbedingten Erklarung des Versicherers zum Zeitpunkt der Abgabe der Bewerbung, worin der Versicherer sich bereit erklart, bei Auftragserteilung die Haftpflichtversicherung mit den geforderten Deckungssummen abzuschlieen.

b) Angabe zum Gesamtumsatz des unter 0.1 genannten Bewerbers / der Bietergemeinschaft der letzten 3 Geschaftsjahre gema 45 Abs. 4 Nr. 4 VgV. Es wird ein Mindestumsatz in den letzten 3 Geschaftsjahren von 960.000 EUR brutto (Summe der letzten 3 Geschaftsjahre) gefordert.

III.1.3) Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

A) Angaben zu den vollstandig erbrachten vergleichbaren Leistungen durch geeignete Referenzen. Alle vollstandig erbrachten vergleichbaren Leistungen mussen fur den Zeitraum vom 1.1.2010 bis 30.6.2017 erklart werden.

a1) 2.1.1 Definitionen fur die erbrachte vergleichbare Leistung Referenz 1:

Definition 1: Referenz fur die Projektsteuerung fur ein Hochbauprojekt als Neubau mit mind. 30 000 m 2 /BGF. Die Manahme besteht aus mind. vier Einzelobjekten mit mind. 3 verschiedenen Nutzungen der Einzelobjekte. Das kleinste Einzelobjekt besitzt eine Mindestflache von 3 000 m 2 /BGF.

Der Umfang der ausgefuhrten Leistungen zur Projektsteuerung beinhaltet die Leistungen der Planung, Ausfuhrungsvorbereitung, Ausfuhrung sowie Projektabschluss.

oder

Def. 2:

Referenz fur die Projektsteuerung fur ein Hochbauprojekt als Neubau mit mind. 20 000 m 2 /BGF. Die Manahme besteht aus mind. drei Einzelobjekten mit mind. 2 verschiedenen Nutzungen der Objekte. Das kleinste Einzelobjekt besitzt eine Mindestflache von 2 000 m 2 /BGF. Der Umfang der ausgefuhrten Leistungen zur Projektsteuerung beinhaltet die Leistungen der Planung, Ausfuhrungsvorbereitung, Ausfuhrung sowie Projektabschluss.

oder

Def.3:

Referenz fur Projektsteuerungsleistungen fur ein Hochbauprojekt als Neubau mit mindestens 10 000 m 2 /BGF. Die Manahme besteht aus mindestens zwei Einzelobjekten mit mindestens 2 verschiedenen Nutzungen der Objekte. Das kleinste Einzelobjekt besitzt eine Mindestflache von 1 000 m 2 /BGF. Der Umfang der ausgefuhrten Leistungen zur Projektsteuerung beinhaltet die Leistungen der Planung, Ausfuhrungsvorbereitung und Ausfuhrung.

a2) 2.1.2 Definitionen fur die erbrachte vergleichbare Leistung Referenz 2:

Referenz fur die Projektsteuerung fur ein Hochbauprojekt mit mind. 2 Gebauden. Das Projekt muss dabei anteilig mit Fordermitteln der Europaischen Union finanziert sein und aus mind. einem forderfahigem Gebaude und einem nichtforderfahigen Gebaude bestehen. Der Anteil der Forderung des forderfahigen Gebaudes muss mind. 50 % der Kostengruppen 300-600 (DIN 276) betragen. Der Umfang der ausgefuhrten Projektsteuerung beinhaltet die Leistungen der Planung, Ausfuhrungsvorbereitung, Ausfuhrung sowie Projektabschluss.

oder

Definition 2:

Referenz fur Projektsteuerungsleistungen fur ein Hochbauprojekt. Das Projekt muss dabei mind. anteilig mit Fordermitteln der Europaischen Union finanziert sein. Der Anteil der Forderung muss mind. 50 % der Kostengruppen 300-600 gema DIN 276 betragen. Der Umfang der ausgefuhrten Leistungen zur Projektsteuerung beinhaltet die Leistungen der Planung, Ausfuhrungsvorbereitung, Ausfuhrung sowie Projektabschluss.

oder

Definition 3:

Referenz fur die Projektsteuerung fur ein Hochbauprojekt. Das Projekt muss dabei mind. anteilig mit Fordermitteln finanziert sein. Der Anteil der Forderung muss mind. 50 % der Kostengruppen 300-600 gema DIN 276 betragen. Der Umfang der ausgefuhrten Leistungen zur Projektsteuerung beinhaltet die Leistungen der Planung, Ausfuhrungsvorbereitung und Ausfuhrung

b) Angabe der Anzahl der Beschaftigten und der Fuhrungskrafte in den letzten 3 Jahren. Es wird eine Mindestanzahl von 4 Beschaftigten pro Jahr uber 3 Jahre gefordert.

c) Angaben zu Namen und Berufsqualifikationen von mindestens 3 Fachkraften, welche die Dienstleis-tung der Projektsteuerung tatsachlich erbringen werden.

d) Erklarung uber die Berufserfahrung der vorgesehenen Fuhrungskraft (Projektleiters/-in) in der Fachrichtung Projektsteuerung.

e) Erklarung uber die Berufserfahrung der vorgesehenen stellvertretenden Fuhrungskraft (stellv. Projekt-leiters/-in) der Fachrichtung Projektsteuerung.

Minimum level(s) of standards possibly required:

a) Angaben zu den vollstandig erbrachten vergleichbaren Leistungen durch geeignete Referenzen. Alle vollstandig erbrachten vergleichbaren Leistungen mussen fur den Zeitraum vom 1.1.2010 bis 30.6.2017 erklart werden.

2.1.1 Definitionen fur die erbrachte vergleichbare Leistung Referenz 1:

Mindest-Def.3:

Referenz fur Projektsteuerungsleistungen fur ein Hochbauprojekt als Neubau mit mindestens 10 000 m 2 /BGF. Die Manahme besteht aus mindestens zwei Einzelobjekten mit mindestens 2 verschiedenen Nutzungen der Objekte. Das kleinste Einzelobjekt besitzt eine Mindestflache von 1 000 m 2 /BGF. Der Umfang der ausgefuhrten Leistungen zur Projektsteuerung beinhaltet die Leistungen der Planung, Ausfuhrungsvorbereitung und Ausfuhrung.

b) Angabe der Anzahl der Beschaftigten und der Fuhrungskrafte in den letzten 3 Jahren. Es wird eine Mindestanzahl von vier Beschaftigten pro Jahr uber 3 Jahre gefordert.

c) Angaben zu Namen und Berufsqualifikationen von mindestens drei Fachkraften, welche die Dienstleis-tung der Projektsteuerung tatsachlich erbringen werden.

III.1.5) Information about reserved contracts
III.2) Conditions related to the contract
III.2.1) Information about a particular profession
III.2.2) Contract performance conditions:

Unterauftrage bzw. beabsichtigte Weitergabe von Auftragsanteilen fur die unter II.2.4 und II.2.11. genannten Leistungen sind zugelassen.

III.2.3) Information about staff responsible for the performance of the contract

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Competitive procedure with negotiation
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4) Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
Recourse to staged procedure to gradually reduce the number of solutions to be discussed or tenders to be negotiated
IV.1.5) Information about negotiation
The contracting authority reserves the right to award the contract on the basis of the initial tenders without conducting negotiations
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 30/10/2017
Local time: 13:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
Date: 17/11/2017
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 29/01/2018
IV.2.7) Conditions for opening of tenders

Section VI: Complementary information

VI.1) Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2) Information about electronic workflows
Electronic ordering will be used
VI.3) Additional information:

Erganzung zu II.2.9)

2.1 Angaben zu erbrachten vergleichbaren Leistungen

2.1.1. Definitionen zur Referenz 1

Alle Referenzen sind fur den Zeitraum vom 1.1.2010 bis 30.6.2017 zu erklaren

Definition 1:

Referenz fur die Projektsteuerung fur ein Hochbauprojekt als Neubau mit mind. 30 000 m 2 /BGF. Die Manahme besteht aus mind. vier Einzelobjekten mit mind. drei verschiedenen Nutzungen der Einzelobjekte. Das kleinste Einzelobjekt besitzt eine Mindestflache von 3 000 m 2 /BGF.

Der Umfang der ausgefuhrten Leistungen zur Projektsteuerung beinhaltet die Leistungen der Planung, Ausfuhrungsvorbereitung, Ausfuhrung sowie Projektabschluss.

oder

Def.2: Referenz fur die Projektsteuerung fur ein Hochbauprojekt als Neubau mit mind. 20 000 m 2 /BGF. Die Manahme besteht aus mind. drei Einzelobjekten mit mind. zwei verschiedenen Nutzungen der Objekte. Das kleinste Einzelobjekt besitzt eine Mindestflache von 2 000 m 2 /BGF.Der Umfang der ausgefuhrten Leistungen zur Projektsteuerung beinhaltet die Planung, Ausfuhrungsvorbereitung, Ausfuhrung sowie Projektabschluss.

Der Umfang der ausgefuhrten Leistungen zur Projektsteuerung beinhaltet die Leistungen der Planung, Ausfuhrungsvorbereitung, Ausfuhrung sowie Projektabschluss.

oder

Def.3: Referenz fur die Projektsteuerung fur ein Hochbauprojekt als Neubau mit mind. 10 000 m 2 /BGF. Die Manahme besteht aus mind. 2 Einzelobjekten mit mind. zwei verschiedenen Nutzungen der Objekte. Das kleinste Einzelobjekt besitzt eine Mindestflache von 1 000 m 2 /BGF.

Der Umfang der ausgefuhrten Leistungen zur Projektsteuerung beinhaltet die Leistungen der Planung, Ausfuhrungsvorbereitung und Ausfuhrung.

Wichtige Hinweise:

Mehrfachbeteiligung einzelner Mitglieder von Bietergemeinschaften an mehreren Bietergemeinschaften bzw. Mehrfachbeteiligungen einzelner Planer sind unzulassig und fuhren zum Ausschluss aller betroffenen Bietergemeinschaften bzw. aller betroffenen Bieter.

Die geforderten Angaben gem. III.1.1 bis III.1.3 sind in einem Bewerbungsformular bezeichnet als ?Bewerbungsbogen zusammengefasst.

Diese Bewerbungsunterlagen sind unter dem unter I.3) ?Kommunikation genannten Zugangsportal vom Bewerber abzurufen. Die Bereitstellung in Papierform oder per Fax oder E-Mail erfolgt nicht. Es ist nur die elektronische Abgabe der Bewerbungsunterlagen zugelassen. Die Bewerbungsunterlagen sind ausschlielich unter dem unter I.3) ?Kommunikation benannten Zugang vom Bewerber einzureichen. Werden die Bewerbungsunterlagen auf einem anderen Weg als unter Kommunikation eingereicht, erfolgt der Ausschluss des Bewerbers vom Vergabeverfahren.

Der Bewerbungsbogen ist vollstandig ausgefullt und nur mit einer fortgeschrittenen oder qualifizierten elektronischen Signatur signiert auf Seite 8 des Bewerbungsbogens, ggf. zusammen mit erlauternden Anlagen, zuruckzusenden. Nur so ist sichergestellt, dass der Teilnahmeantrag bearbeitet werden kann. Fehlt die elektronische Signatur oder ist es keine fortgeschrittene oder qualifizierte Signatur auf dem Bewerbungsbogen auf Seite 8, erfolgt der Ausschluss des Bewerbers aus dem Verfahren. Anderungen an den Ausschreibungsunterlagen fuhren zum Ausschluss der Bewerbung.

Alle Nachweise, Referenzen, Erklarungen, Unterlagen sind in deutscher Sprache bzw. in deutschsprachiger beglaubigter Ubersetzung einzureichen. Fehlende Erklarungen und Nachweise werden nicht nachgefordert. Bei unvollstandigen, fehlerhaften, fehlender Unterlage oder Nachweis oder Erklarung erfolgt der Ausschluss des Bewerbers.

VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
Vergabekammer beim Thuringer Landesverwaltungsamt
Weimarplatz 4
Weimar
99423
Germany
VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
VI.4.3) Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Fur den Fall der Nichtabhilfe einer Ruge kann innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der entsprechenden Mitteilung beantragt werden, ein Nachprufungsverfahren einzuleiten. Der Antrag ist zu richten an die Vergabekammer beim Thuringer Landesverwaltungsamt, Weimarplatz 4, 99423 Weimar.

VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
Freistaat Thuringen, Landesamt fur Bau und Verkehr, Abteilung 5 ? Hochbau
Europaplatz 3
Erfurt
99091
Germany
E-mail: zentrale.vergabe@tlbv.thueringen.de
Fax: +49 361-574156570
VI.5) Date of dispatch of this notice:
29/09/2017
04/10/2017 S190 - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation

Germany-Erfurt: Construction project management services

2017/S 190-389422

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Freistaat Thuringen, Landesamt fur Bau und Verkehr, Abteilung 5, Hochbau
Europaplatz 3
Erfurt
99091
Germany
Contact person: Thuringer Landesamt fur Bau und Verkehr (TLBV) Dezernat 16 ? Zentrale Vergabe -
Telephone: +49 361-574156475
E-mail: zentrale.vergabe@tlbv.thueringen.de
Fax: +49 361-574156570
NUTS code: DEG01

Internet address(es):

Main address: http://www.thueringen.de/th9/tlbv/

Address of the buyer profile: http://www.evergabe-online.de

I.5) Main activity
General public services

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Friedrich-Schiller-Universitat Jena, Neubau Campus Inselplatz, Leistungen fur die Projektsteuerung (1737-17-F-EV-21).

Reference number: 1737-17-F-EV-21
II.1.2) Main CPV code
71541000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.5) Estimated total value
Value excluding VAT: 77 347 952.00 EUR
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEG03
II.2.6) Estimated value
Value excluding VAT: 1 539 000.00 EUR
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Duration in months: 78
This contract is subject to renewal: no

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 30/10/2017
Local time: 13:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
Date: 17/11/2017
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
29/09/2017
TI Title Germany-Erfurt: Construction project management services
ND Document number 389422-2017
PD Publication date 04/10/2017
OJ OJ S 190
TW Place ERFURT
AU Authority name Freistaat Thuringen, Landesamt fur Bau und Verkehr, Abteilung 5, Hochbau
OL Original language DE
HD Heading - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation
CY Country DE
AA Type of authority 3 - Regional or local authority
HA EU Institution -
DS Document sent 29/09/2017
DT Deadline 30/10/2017
NC Contract 4 - Services
PR Procedure B - Competitive procedure with negotiation
TD Document 3 - Contract notice
RP Regulation 5 - European Union, with participation of GPA countries
PC CPV code 71541000 - Construction project management services
OC Original CPV code 71541000 - Construction project management services
RC NUTS code DEG03
IA Internet address (URL) http://www.thueringen.de/th9/tlbv/
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >