Germany-Jena: Postal services related to letters

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • V - Transportation, Travel and Relocation Services
Opps ID: NBD00003605153504765
Posted Date: Oct 4, 2017
Due Date: Nov 6, 2017
Solicitation No: 389413-2017
Source: Members Only
04/10/2017 S190 - - Services - Contract notice - Open procedure

Germany-Jena: Postal services related to letters

2017/S 190-389413

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Thuringer Oberlandesgericht ? Gemeinsame Verwaltungsabteilung / SG Haushalt und Beschaffung
Rathenaustrae 13
Jena
07745
Germany
Contact person: Thuringer Oberlandesgericht ? Gemeinsame Verwaltungsabteilung / SG Haushalt und Beschaffung
Telephone: +49 3641-3070
E-mail: olg.vergabestelle@tholg.thueringen.de
Fax: +49 3641-307500
NUTS code: DEG0

Internet address(es):

Main address: http://www.thueringen.de/th4/olg/

I.2) Joint procurement
The contract is awarded by a central purchasing body
I.3) Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=173897
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=173897
I.4) Type of the contracting authority
Body governed by public law
I.5) Main activity
General public services

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Dienstleistungsauftrag zur Briefpostbeforderung fur den Landgerichtsbezirk Meiningen.

Reference number: 5400 E Verg 4/17
II.1.2) Main CPV code
64112000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.4) Short description:

Anlieferung des Postfach-Postguts, Abholung, Frankierung, bundesweite Beforderung und Zustellung der Briefpost fur die im Auftrag aufgefuhrten Dienststellen; Auslieferung an Postfacher, Ausfuhrung von Einschreiben und Ubergabe der Postsendungen ins Ausland an die Deutsche Post AG.

II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEG0
II.2.4) Description of the procurement:

Haupleistungpflichten

(1) Anlieferung und Abholung der Sendungen:

? tagliche Leerung (wochentags von Montag bis Freitag) der von den vom Auftrag umfassten Dienststellen bei der Deutschen Post AG unterhaltenen Postfacher in der Zeit von 9:00 Uhr bis 10:00 Uhr und Anlieferung des Inhalts bei der jeweiligen Dienststelle;

? Abholung der unsortierten Sendungen in der Zeit von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr bei den vom Auftrag umfassten Dienststellen und Ubernahme der Post in vom Auftragnehmer vorgehaltenen geeigneten Behaltern.

(2) Frankierung der Sendungen;

(3) Herstellung eines Klischees;

(4) Zustellung der Sendungen;

(5) Behandlung nicht zustellbarer Sendungen;

(6) Einschreiben.

Einschreiben (Einschreiben Ubergabe / Einschreiben eigenhandig / Einschreiben durch Einwurf / Einschreiben mit Ruckschein) sind alle Briefsendungen, die pauschal gegen Verlust, Entwendung oder Beschadigung versichert sind. Hierzu wird durch den Auftragnehmer ein Einlieferungsbeleg erstellt. Das fur die Ausfuhrung der Einschreiben benotigte Material stellt die Auftragnehmerin zur Verfugung. Die Anforderungen fur die Briefsendungen gem. 4 Nr. 2 PostG gelten entsprechend.

II.2.5) Award criteria
Criteria below
Quality criterion - Name: Qualitat und Sicherheit; -Ausfuhrungskonzept; ? Personal-sowie Ausfallsicherheitskonzept; ? Logistikkonzept; ? Qualitatskonzept; ? Gewahrleistungskonzept / Weighting: 35
Quality criterion - Name: Sozial- und Umweltkonzept / Weighting: 10
Price - Weighting: 55
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/01/2018
End: 30/09/2020
This contract is subject to renewal: no
II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: yes
II.2.11) Information about options
Options: no
II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1) Conditions for participation
III.1.1) Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

1. Erklarung uber die Eintragung in das Berufs- oder Handelsregister sowie Mitteilung der Handelsregisternummer nach Magabe der Rechtsvorschriften des entsprechenden Landes der Gemeinschaft oder des Vertragsstaates des EWR-Abkommens;

2. Erklarung uber die Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft;

3. Erklarung zur Gewerbeanmeldung, -erlaubnis; Erklarung uber eine Lizenz nach 5, 6 PostG sowie entweder einer Entgeltlizenz der Regulierungsbehorde nach 21, 22 PostG oder eine Bestatigung der Regulierungsbehorde, dass fur die Briefbeforderung eine Entgeltlizenz aus den in 19 PostG genannten Grunden nicht erforderlich ist.

4. soweit vorhanden Erklarung uber die Eintragung in das Vereinsregister;

5. soweit vorhanden Erklarung uber die Eintragung in das Partnerschaftsregister;

Das Unterbleiben der Vorlage einer dieser Erklarungen Nr. 1 ? 5 wird wie das Nichtvorhandensein derjenigen Eintragung gewertet und fuhrt zum Ausschluss. Die Erklarungen konnen durch Vorlage entsprechender gultiger Nachweise, z. B. Handelsregisterauszug, ersetzt werden.

I. Auszuschlieen sind Unternehmen,

Nr. 1 die sich im Zusammenhang mit diesem Vergabeverfahren zu einer auf eine rechtswidrige Wettbewerbsbeschrankung gerichteten Verabredung verbunden haben oder;Nr. 2 welche Erklarungen fur die Feststellung eines Ausschlussgrundes betreffender Sachverhalte nicht mit dem Angebot vorlegen.

Nr. 3 Weiterhin darf kein rechtskraftiges Urteil innerhalb der letzten 2 Jahre mit einer Ahnung von mehr als 3 Monaten Freiheitsstrafe oder einer Geldstrae von mehr als 90 Tagessatzen vorliegen, hervorgerufen durch die Verwirklichung eines der nachfolgenden Straftatbestande:

132a StPO; 70 StGB, 89c StGB, 108e StGB, 129 StGB, 12a StGB, 129b StGB, 232 StGB, 233 StGB, 233a StGB, 242 StGB, 246 StGB, 253 StGB, 261 StGB, 263 StGB, 264 StGB, 265b StGB, 266 StGB, 266a StGB, 267 StGB, 268 StGB, 283-283d StGB, 298 StGB, 299 StGB,

306 StGB, 324, 324a StGB, 326 StGB, 333 StGB, 334 StGB, 335a StGB, Artikel 2 2 IntBestG, 370 AO, 35 GewO.

II. Weiterhin gab es innerhalb der letzten 2 Jahre keine rechtskraftige Bugeldentscheidung mit wenigstens 2.500 EUR (in Worten: zweitausendfunfhundert Euro) Geldbue, wegen eines Verstoes nach:

19 MiLoG, 98c AufenthG, 21 I i. v. m. 23 AentG.

IV. Es liegen keine Eintragungen im Gewerbezentralregister nach 150a GewO vor, die insbesondere einen Ausschluss nach:

21 SchwarzArbG, 266a I, II und IV StGB, 404 I SGB III, rechtfertigen.

V. Der Ausschluss kann nur vermieden werden, wenn andere Unternehmen die Leistung nicht in gleicher Qualitat erbringen konnen und hinsichtlich der genannten Straftaten zwingende Grunde, im Ubrigen uberwiegende Grunde des Allgemeinwohls eine Ausnahme rechtfertigen respektive, wenn besondere Umstande nachgewiesen sind, aufgrund deren feststeht, dass der Versto die Eignung des Unternehmens nicht in Frage stellt.

VI. Weiterhin verpflichtet sich die Auftragnehmerin zur Sicherstellung aller im Rahmen des Vergabeverfahrens geltenden Vorgaben durch ihre Nachunternehmer.

III.1.2) Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

? als Nachweis der wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfahigkeit gem. 122 II Nr. 2 GWB:

1. Erklarung / Nachweis uber den Abschluss einer Betriebshaftpflichtversicherung mit Angabe des Versicherungsnehmers, der Betriebstatte, versicherten Risiken und der Versicherungssumme nicht alter als 3 Monate oder bei Bietern mit Sitz auerhalb der Bundesrepublik gleichwertige Erklarungen oder Nachweise uber Versicherungstrager, Versicherungsgegenstand und Versicherungssumme;

2. Erklarung, dass sich das Unternehmen nicht in Insolvenz oder in Liquidation befindet;

3. Erklarung uber die Unbedenklichkeit des Finanzamtes, uber die Zahlung von Steuern und Abgaben;

4. Erklarung uber die Zahlung von Beitragen an die gesetzliche Krankenkassen, bei der die meisten Beschaftigen versichert sind;

5. Erklarung uber die Jahresabschlusse, der Hohe des Gesamtumsatzes, insbesondere des Umsatzes in dem den Auftrag betreffenden Tatigkeitsbereich der letzten 3 Geschaftsjahre.

Das Unterbleiben der Vorlage einer dieser Erklarungen Nr. 1 ? 3 wird wie das Vorliegen negativer Umstande, z. B. das Vorliegen eines Insolvenz- oder Liquidationsverfahrens, Nichtvorhandensein einer Haftpflichtversicherung, etc., gewertet und fuhrt zum Ausschluss. Die Erklarungen konnen durch Vorlage entsprechender gultiger Nachweise, z. B. des zustandigen Insolvenzgerichts oder Finanzamts, ersetzt werden.

III.1.3) Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

? als Nachweis der technischen und beruflichen Leistungsfahigkeit gem. 122 II Nr. 3 GWB:

Erklarung uber die Verschwiegenheit des Personals betreffend die Auftragsausfuhrung sowie alle im Zusammenhang mit der Tatigkeit bekannt gewordenen Vorgange;

III.1.5) Information about reserved contracts
III.2) Conditions related to the contract
III.2.1) Information about a particular profession
Execution of the service is reserved to a particular profession
Reference to the relevant law, regulation or administrative provision:

Auftragnehmer muss uber eine Lizenz nach 5, 6 PostG sowie entweder einer Entgeltlizenz der Regulierungsbehorde nach 21, 22 PostG oder eine Bestatigung der Regulierungsbehorde, dass fur die Briefbeforderung eine Entgeltlizenz aus den in 19 PostG genannten Grunden verfugen.

III.2.2) Contract performance conditions:

Hinweis zur Erbringung der Nachweise: Vorzulegen mit dem Angebot sind Nachweise und Unterlagen. Werden die vorgenannten Erklarungen nicht vorgelegt, wird das als Mangel der Eignung gem. 122 II GWB gewertet. Fur den Nachweis der Eignung stehen dem Unternehmen ausschlielich die Varianten EE; EEE bzw. Amtliche Verzeichnisse, Zertifizierungen und Praqualifizierung zur Verfugung, unter denen er frei wahlen kann. Ebenso ist es moglich, die Varianten zu kombinieren. Zwingend ist das geforderte Ma an Eignung nachzuweisen. Hiervon unbenommen bleibt das Recht des Unternehmens zum teilweisen oder vollstandigen Hinweis auf Unterlagen, die es bei vorangegangenen Vergabeverfahren der hiesigen Vergabestelle bereits eingereicht hat und die seine Eignung belegen. Es hat das entsprechende Aktenzeichen des vorangegangenen Vergabeverfahrens sowie die Bestandteile der Eignung, die es hierdurch nachzuweisen gedenkt, mitzuteilen. Unklarheiten oder Unvollstandigkeiten gehen zu Lasten des Unternehmens.

III.2.3) Information about staff responsible for the performance of the contract

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Open procedure
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4) Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 06/11/2017
Local time: 12:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 15/12/2017
IV.2.7) Conditions for opening of tenders
Date: 06/11/2017
Local time: 12:01

Section VI: Complementary information

VI.1) Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2) Information about electronic workflows
Electronic payment will be used
VI.3) Additional information:
VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
Vergabekammer des Freistaats Thuringen beim Thuringer Landesverwaltungsamt
Weimarplatz 4
Weimar
99423
Germany
VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
VI.4.3) Review procedure
VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
VI.5) Date of dispatch of this notice:
29/09/2017
04/10/2017 S190 - - Services - Contract notice - Open procedure

Germany-Jena: Postal services related to letters

2017/S 190-389413

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Thuringer Oberlandesgericht ? Gemeinsame Verwaltungsabteilung / SG Haushalt und Beschaffung
Rathenaustrae 13
Jena
07745
Germany
Contact person: Thuringer Oberlandesgericht ? Gemeinsame Verwaltungsabteilung / SG Haushalt und Beschaffung
Telephone: +49 3641-3070
E-mail: olg.vergabestelle@tholg.thueringen.de
Fax: +49 3641-307500
NUTS code: DEG0

Internet address(es):

Main address: http://www.thueringen.de/th4/olg/

I.5) Main activity
General public services

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Dienstleistungsauftrag zur Briefpostbeforderung fur den Landgerichtsbezirk Meiningen.

Reference number: 5400 E Verg 4/17
II.1.2) Main CPV code
64112000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEG0
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/01/2018
End: 30/09/2020
This contract is subject to renewal: no

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 06/11/2017
Local time: 12:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
29/09/2017
TI Title Germany-Jena: Postal services related to letters
ND Document number 389413-2017
PD Publication date 04/10/2017
OJ OJ S 190
TW Place JENA
AU Authority name Thuringer Oberlandesgericht ? Gemeinsame Verwaltungsabteilung / SG Haushalt und Beschaffung
OL Original language DE
HD Heading - - Services - Contract notice - Open procedure
CY Country DE
AA Type of authority 6 - Body governed by public law
HA EU Institution -
DS Document sent 29/09/2017
DT Deadline 06/11/2017
NC Contract 4 - Services
PR Procedure 1 - Open procedure
TD Document 3 - Contract notice
RP Regulation 4 - European Union
PC CPV code 64112000 - Postal services related to letters
OC Original CPV code 64112000 - Postal services related to letters
RC NUTS code DEG0
IA Internet address (URL) http://www.thueringen.de/th4/olg/
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >