Germany-Dusseldorf: Cleaning services

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • S - Utilities and Training Services
Opps ID: NBD00003731131900722
Posted Date: Sep 30, 2017
Due Date: Nov 7, 2017
Solicitation No: 385086-2017
Source: Members Only
30/09/2017 S188 - - Services - Contract notice - Open procedure

Germany-Dusseldorf: Cleaning services

2017/S 188-385086

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Zentrale
Mercedesstrae 12
Dusseldorf
40470
Germany
Contact person: ServiceCenter Zentraler Einkauf
Telephone: +49 21161700-0
E-mail: BLBVergabe@blb.nrw.de
Fax: +49 0
NUTS code: DEA11

Internet address(es):

Main address: www.blb.nrw.de

Address of the buyer profile: https://evergabe.blb.nrw.de/Vergabe/company/welcome.do

I.2) Joint procurement
I.3) Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/notice/CXS7YYXYY6V
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted to the following address:
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Zentrale
Mercedesstrae 12
Dusseldorf
40470
Germany
Contact person: Angebotssammelstelle
Telephone: +49 21161700-0
E-mail: BLBVergabe@blb.nrw.de
NUTS code: DEA11

Internet address(es):

Main address: www.blb.nrw.de

Address of the buyer profile: https://evergabe.blb.nrw.de/Vergabe/company/welcome.do

I.4) Type of the contracting authority
Other type: Sondervermogen des Landes
I.5) Main activity
Other activity: Grundstuckserwerb, -bewirtschaftung und -verwaltung

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

BLB/Z/NL Duisburg/Infrastrukturelle Gebaudedienstleistungen/eQK_100-17-00115.

Reference number: 100-17-00115
II.1.2) Main CPV code
90910000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.4) Short description:

Gegenstand der Beauftragung ist die Durchfuhrung von regelmaigen Reinigungskontrollen in den Gebauden des AG und dessen Anmietungen bzw. in von Mietern des AG bei Dritten angemieteten Gebauden.Die Leistung des AN erstreckt sich auf alle Unterhaltsreinigungsflachen des AG. Die Kontrollleistungen umfassen die Feststellung, ob die Gebaudereinigung den in den Raumnutzungsarten (RNA ) definierten Qualitaten entsprechen, jeweils bezogen auf die einzelnen Raumausstattungsmerkmale. Der Kontrollumfang(Raumanzahl) und die Kontrollhaufigkeit (Anzahl p. a.) je Qualitatslevel und Gebaude sind dem Leistungsverzeichnis zu entnehmen.

Die Ausschreibung der Reinigungsdienstleistungen erfolgte in einer gesonderten Ausschreibung mit der Vergabe-Nr: 100-17-00114. Eine gleichzeitige Beauftragung von Leistungen der Unterhaltsreinigung und der externen Qualitatskontrolle fur die gleichen Lose/Objekte wird ausgeschlossen.

II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: yes
Tenders may be submitted for maximum number of lots: 2
II.2) Description
II.2.1) Title:

Los 7.1

Lot No: 1
II.2.2) Additional CPV code(s)
90910000
90911100
90911200
90919200
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEA12
Main site or place of performance:

Groraum Duisburg; 47051; Duisburg; Los 7.1: Linksrheinisch, Emmerich, Kreis Wesel, Hunxe,

Los 7.2: Duisburg, Oberhausen, Dinslaken, Rheinberg,

Los 7.3: Essen, Mulheim an der Ruhr.

II.2.4) Description of the procurement:

Gegenstand der Beauftragung ist die Durchfuhrung von regelmaigen Reinigungskontrollen in den Gebauden des AG und dessen Anmietungen bzw. in von Mietern des AG bei Dritten angemieteten Gebauden.Die Leistung des AN erstreckt sich auf alle Unterhaltsreinigungsflachen des AG. Die Kontrollleistungen umfassen die Feststellung, ob die Gebaudereinigung den in den Raumnutzungsarten (RNA)definierten Qualitaten entsprechen, jeweils bezogen auf die einzelnen Raumausstattungsmerkmale. Der Kontrollumfang(Raumanzahl) und die Kontrollhaufigkeit (Anzahl p. a.) je Qualitatslevel und Gebaude sind dem Leistungsverzeichnis zu entnehmen.

Besichtigung der Referenzobjekte: Der Bieter hat die Moglichkeit nach Vereinbarung vor Angebotsabgabe Referenzobjekte zu besichtigen. Hierzu sind weitere Hinweise im Liegenschaftsverzeichnis, das den Vergabeunterlagen beigefugt ist, aufgefuhrt.

Das Fachlos 7 ? externe Qualitatskontrolle ? umfasst 3 Gebietslose. Externe Qualitatskontrolle Los 7.1 in 86 WE (Wirtschaftseinheiten).

Leistungsbeginn: 1.4.2018.

II.2.5) Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/02/2018
End: 31/03/2022
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

2-malige Verlangerungsoption um jeweils 1 Jahr.

Vertrags-/ Leistungsende spatestens (inkl. Verlangerungsoptionen): 31.3.2024.

II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: no
II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Die Bieter konnen maximal Angebote fur 2 Lose der Fachlosgruppe Externe Qualitatskontrolle abgeben. Bieter, die auf mehr als 2 Lose dieser Fachlosgruppe ein Angebot einreichen, werden von der Wertung ausgeschlossen.

Link zur digitalen Bieteroberflache:

https://blb-lip-igmp.lvr.de/lip/action/invoke.do?id=18A61F9F01C361CDE325

II.2) Description
II.2.1) Title:

Los 7.2

Lot No: 2
II.2.2) Additional CPV code(s)
90910000
90911100
90911200
90919200
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEA12
Main site or place of performance:

Groraum Duisburg; 47051; Duisburg; Los 7.1: Linksrheinisch, Emmerich, Kreis Wesel, Hunxe,

Los 7.2: Duisburg, Oberhausen, Dinslaken, Rheinberg,

Los 7.3: Essen, Mulheim an der Ruhr.

II.2.4) Description of the procurement:

Gegenstand der Beauftragung ist die Durchfuhrung von regelmaigen Reinigungskontrollen in den Gebauden des AG und dessen Anmietungen bzw. in von Mietern des AG bei Dritten angemieteten Gebauden. Die Leistung des AN erstreckt sich auf alle Unterhaltsreinigungsflachen des AG. Die Kontrollleistungen umfassen die Feststellung, ob die Gebaudereinigung den in den Raumnutzungsarten (RNA) definierten Qualitaten entsprechen, jeweils bezogen auf die einzelnen Raumausstattungsmerkmale. Der Kontrollumfang(Raumanzahl) und die Kontrollhaufigkeit (Anzahl p. a.) je Qualitatslevel und Gebaude sind dem Leistungsverzeichnis zu entnehmen.

Besichtigung der Referenzobjekte: Der Bieter hat die Moglichkeit nach Vereinbarung vor Angebotsabgabe Referenzobjekte zu besichtigen. Hierzu sind weitere Hinweise im Liegenschaftsverzeichnis, das den Vergabeunterlagen beigefugt ist, aufgefuhrt.

Das Fachlos 7 ? externe Qualitatskontrolle ? umfasst 3 Gebietslose. Externe Qualitatskontrolle Los 7.2 in 60 WE (Wirtschaftseinheiten).

Leistungsbeginn: 1.4.2018.

II.2.5) Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/02/2018
End: 31/03/2022
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

2-malige Verlangerungsoption um jeweils 1 Jahr.

Vertrags-/ Leistungsende spatestens (inkl. Verlangerungsoptionen): 31.3.2024.

II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: no
II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Die Bieter konnen maximal Angebote fur 2 Lose der Fachlosgruppe Externe Qualitatskontrolle abgeben. Bieter, die auf mehr als 2 Lose dieser Fachlosgruppe ein Angebot einreichen, werden von der Wertung ausgeschlossen.

Link zur digitalen Bieteroberflache:

https://blb-lip-igmp.lvr.de/lip/action/invoke.do?id=18A61F9F01C361CDE325

II.2) Description
II.2.1) Title:

Los 7.3

Lot No: 3
II.2.2) Additional CPV code(s)
90910000
90911100
90911200
90919200
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEA12
Main site or place of performance:

Groraum Duisburg; 47051; Duisburg; Los 7.1: Linksrheinisch, Emmerich, Kreis Wesel, Hunxe,

Los 7.2: Duisburg, Oberhausen, Dinslaken, Rheinberg,

Los 7.3: Essen, Mulheim an der Ruhr.

II.2.4) Description of the procurement:

Gegenstand der Beauftragung ist die Durchfuhrung von regelmaigen Reinigungskontrollen in den Gebauden des AG und dessen Anmietungen bzw. in von Mietern des AG bei Dritten angemieteten Gebauden.Die Leistung des AN erstreckt sich auf alle Unterhaltsreinigungsflachen des AG. Die Kontrollleistungen umfassen die Feststellung, ob die Gebaudereinigung den in den Raumnutzungsarten (RNA) definierten Qualitaten entsprechen, jeweils bezogen auf die einzelnen Raumausstattungsmerkmale. Der Kontrollumfang (Raumanzahl) und die Kontrollhaufigkeit (Anzahl p. a.) je Qualitatslevel und Gebaude sind dem Leistungsverzeichnis zu entnehmen.

Besichtigung der Referenzobjekte: Der Bieter hat die Moglichkeit nach Vereinbarung vor Angebotsabgabe Referenzobjekte zu besichtigen. Hierzu sind weitere Hinweise im Liegenschaftsverzeichnis, das den Vergabeunterlagen beigefugt ist, aufgefuhrt.

Das Fachlos 7 ? externe Qualitatskontrolle ? umfasst 6 Gebietslose. Externe Qualitatskontrolle Los 7.3 in 33 WE (Wirtschaftseinheiten).

Leistungsbeginn: 1.4.2018.

II.2.5) Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/02/2018
End: 31/03/2022
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

2-malige Verlangerungsoption um jeweils 1 Jahr.

Vertrags-/ Leistungsende spatestens (inkl. Verlangerungsoptionen): 31.3.2024.

II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: no
II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Die Bieter konnen maximal Angebote fur 2 Lose der Fachlosgruppe Externe Qualitatskontrolle abgeben. Bieter, die auf mehr als 2 Lose dieser Fachlosgruppe ein Angebot einreichen, werden von der Wertung ausgeschlossen.

Link zur digitalen Bieteroberflache:

https://blb-lip-igmp.lvr.de/lip/action/invoke.do?id=3F92F272CD2B84AC9B14

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1) Conditions for participation
III.1.1) Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

In Form einer Eigenerklarung zu Ausschlussgrunden (Formular 521 EU), eines Formulars GZR zur Einholung einer Auskunft aus dem Gewerbezentralregister vor Zuschlagserteilung und uber die Wahrung des Geheimwettbewerbs (Unternehmensfragebogen), die den Vergabeunterlagen als Formular beigefugt sind. Die geforderten Nachweise und Erklarungen sind beim Einsatz von

Nachunternehmen oder im Falle der Eignungsleihe auch vom Nachunternehmen beizubringen.

III.1.2) Economic and financial standing
Selection criteria as stated in the procurement documents
III.1.3) Technical and professional ability
Selection criteria as stated in the procurement documents
III.1.5) Information about reserved contracts
III.2) Conditions related to the contract
III.2.1) Information about a particular profession
III.2.2) Contract performance conditions:

Die Vorgaben des TVgG NRW zu den Bereichen Mindestlohn und Tariftreue sowie Frauenforderung und Forderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind zwingend zu berucksichtigende Ausfuhrungsbedingungen i.S.v. 128 Abs. 2 i. V. m. 129 GWB. Die besonderen Vertragsbedingungen werden Bestandteil des Vertrages.

Die Bieter bzw. jedes Mitglied der Bietergemeinschaft haben auf besonderes Verlangen der Vergabestelle eine Verpflichtungserklarung zu ?Tariftreue und Mindestentlohnung und eine Verpflichtungserklarung ?Frauenforderung/Beruf/Familie abzugeben.

Die entsprechenden Muster finden Sie in den Vergabeunterlagen.

Die nach dem TVgG NRW erforderlichen Nachweise und Erklarungen sind nur von demjenigen Bieter, dem der Zuschlag erteilt werden soll (Bestbieter), vorzulegen.

Das eingesetzte Personal muss uber ein aktuelles polizeiliches Fuhrungszeugnis gem. den Vertragsbedingungen verfugen.

III.2.3) Information about staff responsible for the performance of the contract

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Open procedure
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4) Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 07/11/2017
Local time: 11:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 31/01/2018
IV.2.7) Conditions for opening of tenders
Date: 07/11/2017
Local time: 11:00
Place:

BLB NRW Zentrale.

Section VI: Complementary information

VI.1) Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2) Information about electronic workflows
VI.3) Additional information:

Unter https://evergabe.blb.nrw.de/Vergabe/company/welcome.do finden Sie weitere Informationen zum Verfahren. Dort konnen Sie die Vergabeunterlagen kostenlos herunterladen und Nachrichten der Vergabestelle einsehen. Um am Verfahren vollumfanglich teilnehmen zu konnen sind ein Login und eine vorherige Registrierung erforderlich, soweit das Unternehmen nicht bereits registriert ist.

Vom BLB NRW wird eine digitale Bieteroberflache zur Verfugung gestellt, die Sie bei der Erstellung Ihres Angebotes im Rahmen der Ausschreibung der externen Qualitatskontrolle unterstutzt. Hierzu nutzen Sie bitte den in den in den ?zusatzlichen Angaben der Rubrik ?Auftragsgegenstand angegebenen Link. Fur die Angebotsabgabe ist die Papierform (finaler Ausdruck) zwingend erforderlich. Mageblich fur das Angebot ist ausschlielich die Papierform. Die Vertragsbedingungen sind Bestandteil der Vergabeunterlagen und gelten fur das Angebot. Mit der Zuschlagserteilung wird der Vertrag mit allen Anlagen wirksam.

Leistungsbeginn: abweichend vom Vertragsbeginn am 1.4.2018.

Wird der Auftrag einer Bietergemeinschaft erteilt, so ist diese in eine gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmachtigtem Vertreter zu uberfuhren.

Sofern das Angebot einer anerkannten Werkstatte fur behinderte Menschen oder einer anerkannten Blindenwerkstatte oder diesen Einrichtungen vergleichbare Einrichtungen (nachfolgend bevorzugte Bieter) ebenso wirtschaftlich wie das ansonsten wirtschaftlichste Angebot eines insofern nicht bevorzugten Bieters ist, so wird dem bevorzugten Bieter der Zuschlag erteilt. Bei der Beurteilung der Wirtschaftlichkeit der Angebote wird der von den bevorzugten Bietern angebotene Preis mit einem Abschlag von 15 von Hundert berucksichtigt. Voraussetzung fur die Berucksichtigung des Abschlags ist, dass die Herstellung der angebotenen Lieferungen zu einem wesentlichen Teil durch die bevorzugten Bieter erfolgt. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die Wertschopfung durch ihre Beschaftigten mehr als 10 % des Nettowerts der zugekauften Waren betragt.

Die Verfehlung vereinbarter Ergebnisse wird gem. 10 der Vertragsbedingungen und der den Vergabeunterlagen beigefugten Leistungsbeschreibung durch Kurzung der leistungsspezifischen monatlichen Rechnung sanktioniert (Malus).

Der AG setzt ein IT-gestutztes Qualitatsmanagement zur Kontrolle der Ergebnisse sowohl bei qualitats- als auch bei verrichtungsorientierter Reinigung ein. Dieses muss durch den AN zur Durchfuhrung der Kontrolleistungen zwingend genutzt werden. Die zu prufende Stichprobe wird dem AN im Portal, als Listen mit Raumausstattungsmerkmalen (RAM) zum Download in der Anwendung IGM to Go zur Verfugung gestellt. Mit dieser Anwendung ist das Ergebnis der Prufungen der Stichproben zu erfassen. Die Anwendung zur mobilen Offlineerfassung der Ergebnisse (IGM to Go) erfordert ein mobiles Endgerat mit Windows Betriebssystem (mindestens Windows 7, getestet auf Windows 10). Der AG stellt dem AN keine Gerate zur Erfassung der Kontrollergebnisse zur Verfugung.

Der AN ist verpflichtet, qualifiziertes, unterwiesenes und zuverlassiges Personal in ausreichender Zahl zur Verfugung zu stellen, um seinen Pflichten jederzeit ordnungsgema und vollstandig nachkommen zu konnen. Daruber hinaus muss das Unternehmen mind. uber eine Person verfugen, die eine besondere fachliche Qualifikation/Kompetenz im Gebaudereinigerhandwerk nachweist, wie z. B.: ? Reinigungstechniker, Reinigungsmeister, etc. oder ? vergleichbare Ausbildung oder ? mind. 3 Jahre Erfahrung in der operativen Reinigung als Leiter/in oder Vorarbeiter/in).

Bekanntmachungs-ID: CXS7YYXYY6V.

VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
Vergabekammer Rheinland ? Spruchkorper Dusseldorf
Am Bonneshof 35
Dusseldorf
40474
Germany
Telephone: +49 2211473055
Fax: +49 2211472891
VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
VI.4.3) Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Der Antrag auf Einleitung eines Nachprufungsverfahrens vor der Vergabekammer ist unzulassig, soweit:

1. der Antragsteller den geltend gemachten Versto gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprufungsantrags erkannt und gegenuber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerugt hat; der Ablauf der Frist nach 134 Absatz 2 GWB bleibt unberuhrt,

2. Verstoe gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spatestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenuber dem Auftraggeber gerugt werden,

3. Verstoe gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spatestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenuber dem Auftraggeber gerugt werden,

4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Ruge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Dies gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach 135 Absatz 1 Nummer 2 GWB. 134 Absatz 1 Satz 2 GWB bleibt unberuhrt.

VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
VI.5) Date of dispatch of this notice:
26/09/2017
30/09/2017 S188 - - Services - Contract notice - Open procedure

Germany-Dusseldorf: Cleaning services

2017/S 188-385086

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Zentrale
Mercedesstrae 12
Dusseldorf
40470
Germany
Contact person: ServiceCenter Zentraler Einkauf
Telephone: +49 21161700-0
E-mail: BLBVergabe@blb.nrw.de
Fax: +49 0
NUTS code: DEA11

Internet address(es):

Main address: www.blb.nrw.de

Address of the buyer profile: https://evergabe.blb.nrw.de/Vergabe/company/welcome.do

I.5) Main activity
Other activity: Grundstuckserwerb, -bewirtschaftung und -verwaltung

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

BLB/Z/NL Duisburg/Infrastrukturelle Gebaudedienstleistungen/eQK_100-17-00115.

Reference number: 100-17-00115
II.1.2) Main CPV code
90910000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: yes
II.2) Description
II.2.1) Title:

Los 7.1

Lot No: 1
II.2.2) Additional CPV code(s)
90910000
90911100
90911200
90919200
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEA12
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/02/2018
End: 31/03/2022
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

2-malige Verlangerungsoption um jeweils 1 Jahr.

Vertrags-/ Leistungsende spatestens (inkl. Verlangerungsoptionen): 31.3.2024.

II.2) Description
II.2.1) Title:

Los 7.2

Lot No: 2
II.2.2) Additional CPV code(s)
90910000
90911100
90911200
90919200
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEA12
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/02/2018
End: 31/03/2022
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

2-malige Verlangerungsoption um jeweils 1 Jahr.

Vertrags-/ Leistungsende spatestens (inkl. Verlangerungsoptionen): 31.3.2024.

II.2) Description
II.2.1) Title:

Los 7.3

Lot No: 3
II.2.2) Additional CPV code(s)
90910000
90911100
90911200
90919200
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEA12
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/02/2018
End: 31/03/2022
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

2-malige Verlangerungsoption um jeweils 1 Jahr.

Vertrags-/ Leistungsende spatestens (inkl. Verlangerungsoptionen): 31.3.2024.

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 07/11/2017
Local time: 11:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
26/09/2017
TI Title Germany-Dusseldorf: Cleaning services
ND Document number 385086-2017
PD Publication date 30/09/2017
OJ OJ S 188
TW Place DUSSELDORF
AU Authority name Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Zentrale
OL Original language DE
HD Heading - - Services - Contract notice - Open procedure
CY Country DE
AA Type of authority 8 - Other
HA EU Institution -
DS Document sent 26/09/2017
DT Deadline 07/11/2017
NC Contract 4 - Services
PR Procedure 1 - Open procedure
TD Document 3 - Contract notice
RP Regulation 5 - European Union, with participation of GPA countries
PC CPV code 90910000 - Cleaning services
90911100 - Accommodation cleaning services
90911200 - Building-cleaning services
90919200 - Office cleaning services
OC Original CPV code 90910000 - Cleaning services
90911100 - Accommodation cleaning services
90911200 - Building-cleaning services
90919200 - Office cleaning services
RC NUTS code DEA12
IA Internet address (URL) www.blb.nrw.de
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >