Germany-Aachen: Microscopes

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • Z - Maintenance, Repair or Alteration of Real Property
Opps ID: NBD00003870941896589
Posted Date: Oct 5, 2017
Due Date: Nov 6, 2017
Solicitation No: 390906-2017
Source: Members Only
05/10/2017 S191 - - Supplies - Contract notice - Open procedure

Germany-Aachen: Microscopes

2017/S 191-390906

Contract notice

Supplies

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Universitatsklinikum Aachen AoR
Pauwelsstr. 30
Aachen
52074
Germany
Contact person: Vergabestelle
Telephone: +49 241/8080975
E-mail: vergabestelle@ukaachen.de
Fax: +49 241/8082504
NUTS code: DEA2D

Internet address(es):

Main address: www.ukaachen.de

I.2) Joint procurement
I.3) Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/notice/CXS0YYJYYSF
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/notice/CXS0YYJYYSF
Tenders or requests to participate must be submitted to the following address:
Universitatsklinikum Aachen AoR
Pauwelsstr. 30
Aachen
52074
Germany
Contact person: Geschaftsbereich Recht ? Sekretariat
E-mail: vergabestelle@ukaachen.de
NUTS code: DEA2D

Internet address(es):

Main address: www.ukaachen.de

I.4) Type of the contracting authority
Body governed by public law
I.5) Main activity
Health

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Konfokales Laser-Scanning-Mikroskop.

Reference number: 2017-vs92-AJ
II.1.2) Main CPV code
38510000
II.1.3) Type of contract
Supplies
II.1.4) Short description:

Das Universitatsklinikum der RWTH Aachen beschafft ein Laserkonfokal Mikroskop mit Ultrahochauflosungsmodul zur Darstellung im Sub 100 nm Bereich.

II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEA2D
Main site or place of performance:

Universitatsklinikum Aachen AoR; Pauwelsstr. 30; 52074; Aachen.

II.2.4) Description of the procurement:

Fur die Mikroskopie in der Forschung des Universitatsklinikums Aachen wird ein inverses Forschungsmikroskop mit konfokalem Scanner und Ultrahochauflosungsmodul im subzelluaren Bereich (<100 nm) benotigt. Das Mikroskop soll fur Aufnahmen von fixierten Gewebeschnitten mit Immunfarbungen und Farbung von transgen exprimierten Fluorochromen, Aufnahmen von lebenden Zellen (live cell imaging) und Aufnahmen mit lebenden Nagern (in vivo) zur Verfugung stehen.

Weitere angaben finden Sie im Leistungsverzeichnis.

II.2.5) Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 19/02/2018
End: 23/02/2018
This contract is subject to renewal: no
II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: no
II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1) Conditions for participation
III.1.1) Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

? Berufs.- bzw. Handelsregisterauszug (mit dem Angebot mittels Dritterklarung vorzulegen): Gultiger Auszug aus dem Handelsregister des Sitzes oder Wohnsitzes, soweit die Eintragung in das Register nach den gesetzlichen Bestimmungen des Mitgliedstaates, in dem der Bewerber seinen Sitz hat, vorgeschrieben ist.

III.1.2) Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

521 EU ? Eigenerklarungen Ausschlussgrunde (mit dem Angebot mittels Eigenerklarung vorzulegen);

Eigenerklarung Umsatz und Beschaftigtenzahl VgV.

? Angaben uber den Gesamtumsatz (netto) Ihres Unternehmens pro Jahr, jeweils bezogen auf die letzten 3 abgeschlossenen Geschaftsjahre.

Gultiger Nachweis einer Berufs- oder Betriebshaftplichtversicherung (Kopie ? nicht alter als 1 Jahr).

III.1.3) Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

VgV ? Referenzen (mit dem Angebot mittels Eigenerklarung vorzulegen).

Daruber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde folgende Angaben zu machen:

Geeignete Referenzen uber fruher ausgefuhrte Liefer- und Dienstleistungsauftrage in Form einer Liste der in den letzten hochstens 3 Jahren erbrachten wesentlichen Liefer- oder Dienstleistungen mit Angabe des Werts, des Liefer- beziehungsweise Erbringungszeitpunkts sowie des offentlichen oder privaten Empfangers.

Die dargestellten Leistungen sollen der ausgeschriebenen Leistung nahe kommen bzw. einen ahnlichen Schwierigkeitsgrad aufweisen.

Beschaftigungszahlen des Unternehmens der letzten drei abgeschlossenen Geschaftsjahre unter Verwendung des Formulars ?Eigenerklarung Umsatz und Beschaftigtenzahl VgV (mit dem Angebot mittels Eigenerklarung vorzulegen).

III.1.5) Information about reserved contracts
III.2) Conditions related to the contract
III.2.2) Contract performance conditions:

? Verpflichtungserklarung Frauenforderung/Vereinbarkeit Beruf u. Familie (auf Anforderung der Vergabestelle mittels Eigenerklarung vorzulegen): Verpflichtungserklarung nach 8 TVgG ? NRW zur Frauenforderung und Forderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Gem. 9 TVgG-NRW wird darauf hingewiesen, dass die erforderliche Verpflichtungserklarung (Frauenforderung u. Tariftreue und Mindestentlohnung) erst nach Aufforderung durch die Vergabestelle und nur durch die Bieter, deren Angebote in aussichtsreicher Position liegen, innerhalb einer durch die Vergabestelle genau bestimmten Frist (3 ? 5 Werktage), vorzulegen ist.

Wird die nach dem TVgG-NRW erforderliche Erklarungen nicht innerhalb der vorgegebenen Frist bei der Vergabestelle vorgelegt, ist das Angebot von der Wertung auszuschlieen.

522 EU ? Erklarung zu 16 Abs. 5 TVgG-NRW.

III.2.3) Information about staff responsible for the performance of the contract

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Open procedure
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4) Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 06/11/2017
Local time: 13:30
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 27/11/2017
IV.2.7) Conditions for opening of tenders
Date: 06/11/2017
Local time: 13:30
Information about authorised persons and opening procedure:

Bieter sind bei der Angebotseroffnung nicht zugelassen.

Section VI: Complementary information

VI.1) Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2) Information about electronic workflows
VI.3) Additional information:

Die in diesen Vergabeunterlagen enthaltenen Informationen sind soweit schutzrechtsfahig und soweit sie nicht Informationen Dritter enthalten Eigentum der Vergabestelle. Verwertung, Kopie sowie Weitergabe der Vergabeunterlagen sind nur im Rahmen der Erstellung eines Angebotes und nur durch das die Vergabeunterlagen anfordernde Unternehmen zulassig. Einer daruber hinausgehenden Weitergabe und insbesondere der Verkauf von Vergabeunterlagen an Dritte gleich zu welchem Zweck sind nicht gestattet.

Sollten Sie die Vergabeunterlagen nicht direkt von der Vergabestelle bzw. uber den Vergabemarktplatz des Landes NRW erhalten haben, sondern uber Dienstleister oder beauftragte Dritte wird Ihnen eine Registrierung auf dem Vergabemarktplatz des Landes NRW und eine Teilnahme uber v. g. Vergabemarktplatz empfohlen. Vergabeunterlagen konnen geandert oder erganzt werden, die Bieterkommunikation, die i.d.R. als einziges Kommunikationsmittel zugelassen ist, kann erlauternde Hinweise erhalten.

Einen verbindlichen und jeweils aktuellen Stand der Informationen zu diesem Vergabeverfahren finden Sie im Regelfall nur auf dem Vergabemarktplatz des Landes NRW.

Jegliche Kommunikation zw. Bieter und AG soll uber die vergabe.nrw-Nachrichtenfunktion erfolgen.

Bei zugelassener schriftlicher Angebotsabgabe sollen die Angebotsunterlagen mit Anlagen in einem verschlossenen Umschlag unter Verwendung des Aufklebers ?Angebotskennzettel bei der, in den Vergabeunterlagen genannten Einreichungsstelle eingereicht werden. In Abweichung/Erganzung zu der in den Vergabeunterlagen genannten Einreichungsstelle, kann eine personliche Abgabe der Angebotsunterlagen (nur bei zugelassener schriftlicher Angebotsabgabe und nur wahrend der am UKA ublichen Geschaftszeiten) an nachstehender Adresse erfolgen:

Universitatsklinikum Aachen AoR,

Geschaftsbereich Recht ? Sekretariat -,

Kullenhofstr. 50,

52074 Aachen,

4. Etage, Raum 423.

Eine fristwahrende Annahme der Sendung an anderer Stelle im UKA kann nicht erfolgen.

Auf die Vorlage einer Sicherungskopie wird verzichtet.

Bekanntmachungs-ID: CXS0YYJYYSF.

VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
Vergabekammer Rheinland
Zeughausstr. 2 ? 10
Koln
50667
Germany
Telephone: +49 2211473116
E-mail: vergabekammer@bezregkoeln.nrw.de
Fax: +49 2211472889

Internet address: http://www.bezreg-koeln.de

VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
VI.4.3) Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

160 GWB Einleitung, Antrag:

(1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprufungsverfahren nur auf Antrag ein.

(2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem offentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach 97 Absatz 6 GWB durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht.

(3) Der Antrag ist unzulassig, soweit:

1. der Antragsteller den geltend gemachten Versto gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprufungsantrags erkannt und gegenuber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerugt hat; der Ablauf der Frist nach 134 GWB Absatz 2 bleibt unberuhrt,

2. Verstoe gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spatestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenuber dem Auftraggeber gerugt werden,

3. Verstoe gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spatestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenuber dem Auftraggeber gerugt werden,

4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Ruge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach 135 Absatz 1 Nummer 2 GWB. 134 Absatz 1 Satz 2 GWB bleibt unberuhrt.

VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
Universitatsklinikum Aachen AoR
Pauwelsstr. 30
Aachen
52074
Germany
Telephone: +49 241/8080975
E-mail: vergabestelle@ukaachen.de
Fax: +49 241/8082504

Internet address: www.ukaachen.de

VI.5) Date of dispatch of this notice:
02/10/2017
05/10/2017 S191 - - Supplies - Contract notice - Open procedure

Germany-Aachen: Microscopes

2017/S 191-390906

Contract notice

Supplies

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Universitatsklinikum Aachen AoR
Pauwelsstr. 30
Aachen
52074
Germany
Contact person: Vergabestelle
Telephone: +49 241/8080975
E-mail: vergabestelle@ukaachen.de
Fax: +49 241/8082504
NUTS code: DEA2D

Internet address(es):

Main address: www.ukaachen.de

I.5) Main activity
Health

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Konfokales Laser-Scanning-Mikroskop.

Reference number: 2017-vs92-AJ
II.1.2) Main CPV code
38510000
II.1.3) Type of contract
Supplies
II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DEA2D
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 19/02/2018
End: 23/02/2018
This contract is subject to renewal: no

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 06/11/2017
Local time: 13:30
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
02/10/2017
TI Title Germany-Aachen: Microscopes
ND Document number 390906-2017
PD Publication date 05/10/2017
OJ OJ S 191
TW Place AACHEN
AU Authority name Universitatsklinikum Aachen AoR
OL Original language DE
HD Heading - - Supplies - Contract notice - Open procedure
CY Country DE
AA Type of authority 6 - Body governed by public law
HA EU Institution -
DS Document sent 02/10/2017
DT Deadline 06/11/2017
NC Contract 2 - Supplies
PR Procedure 1 - Open procedure
TD Document 3 - Contract notice
RP Regulation 5 - European Union, with participation of GPA countries
PC CPV code 38510000 - Microscopes
OC Original CPV code 38510000 - Microscopes
RC NUTS code DEA2D
IA Internet address (URL) www.ukaachen.de
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >