Germany-Rostock: General construction work for pipelines

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • Y - Construction of Structures and Facilities
Opps ID: NBD00003904098989414
Posted Date: Sep 29, 2017
Due Date: Oct 25, 2017
Solicitation No: 382060-2017
Source: Members Only
29/09/2017 S187 - - Works - Contract notice - Open procedure

Germany-Rostock: General construction work for pipelines

2017/S 187-382060

Contract notice

Works

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Betrieb fur Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern
Wallstrae 2
Rostock
18055
Germany
E-mail: zvs@bbl-mv.de
Fax: +49 38146987441
NUTS code: DE803

Internet address(es):

Main address: https://www.bbl-mv.de

Address of the buyer profile: https://my.vergabe.rib.de

I.2) Joint procurement
I.3) Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/3/tenderId/65052
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://my.vergabe.rib.de
Tenders or requests to participate must be submitted to the abovementioned address
I.4) Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5) Main activity
General public services

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

10215-E7-0040 Landtag ? Schloss Schwerin Herstellung Loschwasserentnahmestellen 17E0130S.

Reference number: 17E0130S
II.1.2) Main CPV code
45231100
II.1.3) Type of contract
Works
II.1.4) Short description:

Errichtung von 2 Loschwasserentnahmestellen als Schachtbauwerke mit Zulauf uber eine Freispiegelleitung, die in den Schweriner See fuhrt und mit Seewasser gespeist wird. Der Einbau der Rohrleitungen ist an beiden Entnahmestellen mittels Horizontal-Spulbohrverfahren (HDD) auszufuhren. Startgrube an Land, Zielgrube im Gewasser. Lange der gesteuerten Pilotbohrung ca. 120 m. Gesteuerter vortrieb fur Medienrohr d 315 PE ca. 60 m. Durchmesser der Absenkschachte 2,00 m. zusatzliche Sauganschlussleitung PE-HD DN 160 ca. 20,00 m im offenen Graben und innerhalb des Schachtes verlegen. Einschlielich Erdarbeiten, Bereitstellen aller Einrichtungen fur die Horizontalbohrungen, Umsetzen der Bohrgerate, Oberbodenarbeiten, Verkehrssicherung.

II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE
NUTS code: DE804
Main site or place of performance:

19053 Schloss Schwerin, Lennestr. 1.

II.2.4) Description of the procurement:

Errichtung von 2 Loschwasserentnahmestellen als Schachtbauwerke mit Zulauf uber eine Freispiegelleitung, die in den Schweriner See fuhrt und mit Seewasser gespeist wird. Der Einbau der Rohrleitungen ist an beiden Entnahmestellen mittels Horizontal-Spulbohrverfahren (HDD) auszufuhren. Startgrube an Land, Zielgrube im Gewasser. Lange der gesteuerten Pilotbohrung ca. 120 m. Gesteuerter vortrieb fur Medienrohr d 315 PE ca. 60 m. Durchmesser der absenkschachte 2,00 m. zusatzliche Sauganschlussleitung PE-HD DN 160 ca. 20,00 m im offenen Graben und innerhalb des Schachtes verlegen. Einschlielich Erdarbeiten, Bereitstellen aller Einrichtungen fur die Horizontalbohrungen, Umsetzen der Bohrgerate, Oberbodenarbeiten, Verkehrssicherung.

II.2.5) Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 27/11/2017
End: 12/01/2018
This contract is subject to renewal: no
II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: yes
II.2.11) Information about options
Options: no
II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1) Conditions for participation
III.1.1) Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Der Nachweis der Eignung und des Nichtvorliegens von Ausschlussgrunden nach den 123 oder 123GWB kann durch die Teilnahme an Praqualifizierungssystemen erbracht werden. Als vorlaufigen Beleg der Eignung und des Nichtvorliegens von Ausschlussgrunden wird die Vorlage einer Einheitlichen Europaischen Eigenerklarung nach 50 VgV akzeptiert. Eigenerklarung, dass das Unternehmen im Handelsregistereingetragen ist oder nicht zur Eintragung in das Handelsregister verpflichtet ist. Eigenerklarung, dass ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren weder beantragt noch eroffnet wurde, ein Antrag auf Eroffnung nicht mangels Masse abgelehnt wurde und sich das Unternehmen nicht in Liquidation befindet oder dass ein Insolvenzplan rechtskraftig bestatigt wurde. Eigenerklarung, dass keine schwere Verfehlung vorliegt, die die Zuverlassigkeit als Bewerber in Frage stellt, z. B. rechtskraftiges Urteilinnerhalb der letzten 2 Jahre gegen eine Person, die als fur die Leitung des Unternehmens Verantwortlicher gehandelt hat, die mit Freiheitsstrafe von mehr als 3 Monaten oder Geldstrafe von mehr als 90 Tagessatzen geahndet wurde. Eigenerklarung, dass keine Person, die als fur die Leitung des Unternehmens Verantwortlicher gehandelt hat, in den letzten 2 Jahren aufgrund eines Verstoes gegen Vorschriften, der zu einem Eintrag im Gewerbezentralregister gefuhrt hat, mit einer Freiheitsstrafe von mehr als 3 Monaten oder einer Geldstrafe von mehr als 90 Tagessatzen oder einer Geldbue von mehr als 2 500 EUR belegt worden ist. Bei Einsatz von anderen Unternehmen ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese praqualifiziert sind. Bei Einsatz von nicht praqualifizierten anderen Unternehmen sind auf gesondertes Verlangen die ausgefullte ?Eigenerklarung zur Eignung oder die EEE vorzulegen. Gelangt das Angebot eines nicht praqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die Eigenerklarungen (auch die der benannten anderen Unternehmen) aufgesondertes Verlangen durch Vorlage der in der ?Eigenerklarung zur Eignung bzw. in der EEE genannten Bescheinigungen zustandiger Stellen zu bestatigen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Ubersetzung in die deutsche Sprache beizufugen.

III.1.2) Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

Eigenerklarung uber den Umsatz des Unternehmens in den letzten drei abgeschlossenen Geschaftsjahren,soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgefuhrten Leistungen.

Eigenerklarung, dass dem Unternehmen die fur die Ausfuhrung der Leistungen erforderlichen Arbeitskrafte zur Verfugung stehen.

Eigenerklarung, dass das Unternehmen seiner Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beitrage zur gesetzlichen Sozialversicherung, soweit es der Pflicht zur Beitragszahlung unterfallt,ordnungsgema erfullt hat.

Bei Einsatz von anderen Unternehmen ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese praqualifiziert sind. Bei Einsatz von nicht praqualifizierten anderen Unternehmen sind auf gesondertes Verlangen die ausgefullte ?Eigenerklarung zur Eignung oder die EEE vorzulegen. Gelangt das Angebot eines nichtpraqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die Eigenerklarungen (auch die der benannten anderen Unternehmen) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der in der ?Eigenerklarung zur Eignung bzw. in der EEE genannten Bescheinigungen zustandiger Stellen zu bestatigen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Ubersetzung in die deutsche Sprache beizufugen.

III.1.3) Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

Siehe Satze 1 und 2 aus III.1.1)

Eigenerklarung, dass das Unternehmen in den letzten drei abgeschlossenen Geschaftsjahren vergleichbare Leistungen ausgefuhrt hat. Bei Einsatz von anderen Unternehmen ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese praqualifiziert sind. Bei Einsatz von nicht praqualifizierten anderen Unternehmen sind auf gesondertes Verlangen die ausgefullte ?Eigenerklarung zur Eignung oder die EEE vorzulegen. Gelangt das Angebot eines nicht praqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die Eigenerklarungen (auch die der benannten anderen Unternehmen) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der in der ?Eigenerklarung zur Eignung bzw. in der EEE genannten Bescheinigungen zustandiger Stellen zu bestatigen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Ubersetzung in die deutsche Sprache beizufugen.

III.1.5) Information about reserved contracts
III.2) Conditions related to the contract
III.2.2) Contract performance conditions:
III.2.3) Information about staff responsible for the performance of the contract
Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Open procedure
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4) Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 25/10/2017
Local time: 13:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
IV.2.7) Conditions for opening of tenders
Date: 25/10/2017
Local time: 13:00
Information about authorised persons and opening procedure:

Gem. 55 VgV sind keine Bieter und ihre Bevollmachtigten zugelassen.

Section VI: Complementary information

VI.1) Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2) Information about electronic workflows
VI.3) Additional information:

Keine.

VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
Vergabekammer beim Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern
Johannes-Stelling-Str. 14
Schwerin
19053
Germany
Telephone: +49 3855885814
E-mail: vergabekammer@mv-regierung.de
Fax: +49 3855885847
VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
Betrieb fur Bau und Liegenschaften, Dezernat Z31
Wallstrae 2
Rostock
18055
Germany
Telephone: +49 38146987160
E-mail: stefan.may@bbl-mv.de
Fax: +49 38146987441

Internet address: www.bbl-mv.de

VI.4.3) Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Genaue Angaben zu den Fristen fur die Einlegung von Rechtsbehelfen:

entsprechend der Regelungen in 160 GWB.

VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
Betrieb fur Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern
Wallstrae 2
Rostock
18055
Germany
Telephone: +49 38146987160
E-mail: stefan.may@bbl-mv.de
Fax: +49 38146987441
VI.5) Date of dispatch of this notice:
25/09/2017
29/09/2017 S187 - - Works - Contract notice - Open procedure

Germany-Rostock: General construction work for pipelines

2017/S 187-382060

Contract notice

Works

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Betrieb fur Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern
Wallstrae 2
Rostock
18055
Germany
E-mail: zvs@bbl-mv.de
Fax: +49 38146987441
NUTS code: DE803

Internet address(es):

Main address: https://www.bbl-mv.de

Address of the buyer profile: https://my.vergabe.rib.de

I.5) Main activity
General public services

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

10215-E7-0040 Landtag ? Schloss Schwerin Herstellung Loschwasserentnahmestellen 17E0130S.

Reference number: 17E0130S
II.1.2) Main CPV code
45231100
II.1.3) Type of contract
Works
II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE
NUTS code: DE804
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 27/11/2017
End: 12/01/2018
This contract is subject to renewal: no

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 25/10/2017
Local time: 13:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
25/09/2017
TI Title Germany-Rostock: General construction work for pipelines
ND Document number 382060-2017
PD Publication date 29/09/2017
OJ OJ S 187
TW Place ROSTOCK
AU Authority name Betrieb fur Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern
OL Original language DE
HD Heading - - Works - Contract notice - Open procedure
CY Country DE
AA Type of authority 3 - Regional or local authority
HA EU Institution -
DS Document sent 25/09/2017
DT Deadline 25/10/2017
NC Contract 1 - Works
PR Procedure 1 - Open procedure
TD Document 3 - Contract notice
RP Regulation 5 - European Union, with participation of GPA countries
PC CPV code 45231100 - General construction work for pipelines
OC Original CPV code 45231100 - General construction work for pipelines
RC NUTS code DE
DE804
IA Internet address (URL) https://www.bbl-mv.de
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >