Germany-Taufkirchen (Vils): Architectural and related services

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • C - Architect and Engineering Services - Construction
Opps ID: NBD00003260538249006
Posted Date: Oct 4, 2017
Due Date: Nov 3, 2017
Solicitation No: 389395-2017
Source: Members Only
04/10/2017 S190 - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation

Germany-Taufkirchen (Vils): Architectural and related services

2017/S 190-389395

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Kommunalunternehmen Wasserschloss Taufkirchen (Vils)
Rathausplatz 1
Taufkirchen (Vils)
84416
Germany
Contact person: BPM GmbH
Telephone: +49 856192909-12
E-mail: obermeier@bpm-gmbh.de
Fax: +49 856192909-19
NUTS code: DE21A

Internet address(es):

Main address: http://www.taufkirchen.de/kulturfreizeit/wasserschloss/

Address of the buyer profile: www.bpm-gmbh.de

I.2) Joint procurement
I.3) Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: http://bpm-gmbh.de/hp5640/Architekt.htm
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted to the following address:
BPM GmbH
Schellberg 1
Pfarrkirchen
84347
Germany
Contact person: BPM GmbH
Telephone: +49 856192909-12
E-mail: obermeier@bpm-gmbh.de
Fax: +49 856192909-19
NUTS code: DE22A

Internet address(es):

Main address: www.bpm-gmbh.de

I.4) Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5) Main activity
General public services

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Planungsleistungen nach 34 HOAI in Verbindung mit Anlage 10 Gebaude und Innenraume, Leistungsphasen 1-9 fur den Umbau und die Sanierung des Wasserschloss in Taufkirchen (Vils).

II.1.2) Main CPV code
71200000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.4) Short description:

Das Kommunalunternehmen Wasserschloss Taufkirchen (Vils) beabsichtigt den Umbau und die Sanierung des Wasserschloss in Taufkirchen inkl. kunftigen Nutzungsanderungen. Die Realisierung erfolgt in mehreren Bauabschnitten und ist von der terminlichen Umsetzung mitunter abhangig von der Finanzierung sowie der notwendigen Abstimmungsprozesse mit der Denkmalschutzbehorde sowie der Stadtebauforderung. Derzeit laufen bereits die Bauarbeiten des 1. Bauabschnitts. Dieser soll bis Ende 2017 fertiggestellt werden. Die geschatzten Baukosten belaufen sich auf ca. 2 900 000 EUR netto.

II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
71240000
71320000
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE21A
Main site or place of performance:

84416 Taufkirchen (Vils).

II.2.4) Description of the procurement:

Der Auftrag umfasst die Planungsleistung gema 34 HOAI in Verbindung mit Anlage 10 Gebaude und Innenraume mit den Leistungsphasen 1 bis 9 fur den Umbau und die Sanierung des Wasserschloss in Taufkirchen (Vils).

II.2.5) Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 31/01/2018
This contract is subject to renewal: no
II.2.9) Information about the limits on the number of candidates to be invited
Envisaged number of candidates: 3
Objective criteria for choosing the limited number of candidates:

Die fristgerechte Vorlage (Abgabe mit Teilnahmeantrag) der geforderten Nachweise, Erklarungen und der vollstandig ausgefullte Bewerbungsborgen (rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle, technische Leistungsfahigkeit, Teilnahmebedingungen). Nicht rechtskraftig unterschriebene Teilnahmeantrage werden nicht berucksichtigt. Die Auswahl der Bewerber erfolgt auf Grundlage der zum Nachweis der Eignung geforderten Angaben, Erklarungen und Unterlagen und auf Grundlage der Wertung bei den unter der Technischen Leistungsfahigkeit geforderten maximal 3 Referenzprojekten der letzten 3 Jahre (Abschluss Lph. 8 in der Zeit von 09/2014 ? Zeitpunkt der Absendung der Bekanntmachung). Soweit die Mindestanforderungen erfullt sind, ist die Rangfolge der erreichten Punktzahl fur die Auswahl magebend. Die Bewertung erfolgt nach folgender Aufstellung: maximale Punktzahl / Gewichtung / erreichte Punktzahl. Sofern mehrere Bewerber die Kriterien in gleichem Mae erfullen, entscheidet gema 75 (6) VgV das Los.

II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: yes
Description of options:

Stufenweise Beauftragung:

Stufe 1 ? LPH 1-2;

Stufe 2 ? LPH 3-4;

Stufe 3 ? LPH 5-7;

Stufe 4 ? LPH 8-9.

Die Beauftragung erfolgt stufenweise, zunachst fur die Stufe 1. Es ist beabsichtigt, weitere Stufen zu beauftragen. Ein Rechtsanspruch auf die Ubertragung der Stufen 2-4 besteht jedoch nicht.

II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1) Conditions for participation
III.1.1) Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Fur den Teilnahmeantrag ist ein Bewerbungsbogen zu verwenden, der bei der unter I.3) Kommunikation genannten Kontaktstelle der BPM GmbH, heruntergeladen werden kann. Zur Angabe der Nachweise ist der Bewerbungsbogen vollstandig ausgefullt und rechtskraftig unterschrieben einzureichen. Nicht rechtskraftig unterschriebene Teilnahmeantrage werden nicht berucksichtigt. Geforderte Nachweise sind:

Soweit der Bewerber eintragspflichtig ist: Auszug aus dem entsprechenden Register (z. B. Handelsregister) nicht alter als 12 Monate, bezogen auf das Datum der Absendung der Bekanntmachung, oder dem vergleichbaren Register des Heimatlandes des Bewerbers (ggf. in Kopie). Erklarung des Bewerbers, dass keine Ausschlussgrunde gegen ihn vorliegen gema 123 und 124 GWB im Zusammenhang mit:

? einer strafrechtlichen Verurteilung (Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung, Bestechung, Betrug, terroristischen Straftaten oder Straftaten im Zusammenhang mit terroristischen Aktivitaten, Geldwasche oder Terrorismusfinanzierung, Kinderarbeit und andere Formen des Menschenhandels),

? der Entrichtung von Steuern und Sozialversicherungsbeitragen,

? Insolvenz, Interessenskonflikten oder beruflichem Fehlverhalten.

(Abgabe samtlicher Nachweise, in deutscher Sprache, erfolgt mit dem Teilnahmeantrag).

Die vollstandigen, abschlieenden Anforderungen bzw. Bedingungen ergeben sich ausschlielich aus den Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb.

III.1.2) Economic and financial standing
Selection criteria as stated in the procurement documents
III.1.3) Technical and professional ability
Selection criteria as stated in the procurement documents
III.1.5) Information about reserved contracts
III.2) Conditions related to the contract
III.2.1) Information about a particular profession
Execution of the service is reserved to a particular profession
Reference to the relevant law, regulation or administrative provision:

Zugelassen ist, wer nach den Architekten-/ Ingenieurgesetzen der Lander berechtigt ist, die Berufsbezeichnung Architekt/in zu tragen und uber die unbeschrankte Bauvorlageberechtigung oder Vergleichbares verfugt oder nach den EG-Richtlinien, insbesondere der Richtlinien fur die gegenseitige Anerkennung der Diplome berechtigt ist, in der Bundesrepublik Deutschland als Architekt/in tatig zu werden. Die verantwortlichen Planer mussen uber eine angemessene Berufserfahrung verfugen. Juristische Personen sind als Auftragnehmer zugelassen, wenn sie fur die Durchfuhrung der Aufgabe einen entsprechende/n Architekten/in benennen, der die entsprechende Bauvorlageberechtigung hat.

III.2.2) Contract performance conditions:

Vertragsgrundlage fur die Ausfuhrung werden das den Ausschreibungsunterlagen beigefugte Vertragsmuster fur Architektenvertrage sowie die dazugehorigen allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB), die zusatzlichen Vertragsbedingungen (ZVB) sowie die Niederschrift und Erklarung uber die Verpflichtung nach 1 des Verpflichtungsgesetzes. Honorare und Vergutungen ermitteln sich nach den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

III.2.3) Information about staff responsible for the performance of the contract
Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Competitive procedure with negotiation
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4) Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.5) Information about negotiation
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 03/11/2017
Local time: 10:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
Date: 14/11/2017
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 31/01/2018
IV.2.7) Conditions for opening of tenders

Section VI: Complementary information

VI.1) Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2) Information about electronic workflows
VI.3) Additional information:

Die Erteilung des Auftrags steht unter Vorbehalt. Der Bewerber wird darauf hingewiesen, dass Antworten auf gestellte Fragen auf http://bpm-gmbh.de/hp5640/Architekt.htm eingestellt werden. Der Bewerber hat sich eigenverantwortlich laufend daruber zu informieren. Fragen zu den Unterlagen durfen nur schriftlich gestellt werden. In der Zeit vom 30.10.2017 bis 1.11.2017 (bedingt durch die Feiertage/Betriebsurlaub BPM) werden Fragen zu den Bewerbungsunterlagen nicht beantwortet.

VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
Vergabekammer Sudbayern
Maximilianstrae 39
Munchen
80538
Germany
Telephone: +49 8921762411
E-mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Fax: +49 8921762847
VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
VI.4.3) Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Entsprechend der Regelung in 160 GWB.

VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
Kommunalunternehmen Wasserschloss Taufkirchen (Vils)
Rathausplatz 1
Taufkirchen (Vils)
84416
Germany
VI.5) Date of dispatch of this notice:
29/09/2017
04/10/2017 S190 - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation

Germany-Taufkirchen (Vils): Architectural and related services

2017/S 190-389395

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Kommunalunternehmen Wasserschloss Taufkirchen (Vils)
Rathausplatz 1
Taufkirchen (Vils)
84416
Germany
Contact person: BPM GmbH
Telephone: +49 856192909-12
E-mail: obermeier@bpm-gmbh.de
Fax: +49 856192909-19
NUTS code: DE21A

Internet address(es):

Main address: http://www.taufkirchen.de/kulturfreizeit/wasserschloss/

Address of the buyer profile: www.bpm-gmbh.de

I.5) Main activity
General public services

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Planungsleistungen nach 34 HOAI in Verbindung mit Anlage 10 Gebaude und Innenraume, Leistungsphasen 1-9 fur den Umbau und die Sanierung des Wasserschloss in Taufkirchen (Vils).

II.1.2) Main CPV code
71200000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
71240000
71320000
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE21A
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 31/01/2018
This contract is subject to renewal: no

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 03/11/2017
Local time: 10:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
Date: 14/11/2017
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
29/09/2017
TI Title Germany-Taufkirchen (Vils): Architectural and related services
ND Document number 389395-2017
PD Publication date 04/10/2017
OJ OJ S 190
TW Place TAUFKIRCHEN (VILS)
AU Authority name Kommunalunternehmen Wasserschloss Taufkirchen (Vils)
OL Original language DE
HD Heading - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation
CY Country DE
AA Type of authority 3 - Regional or local authority
HA EU Institution -
DS Document sent 29/09/2017
DT Deadline 03/11/2017
NC Contract 4 - Services
PR Procedure B - Competitive procedure with negotiation
TD Document 3 - Contract notice
RP Regulation 5 - European Union, with participation of GPA countries
PC CPV code 71200000 - Architectural and related services
71240000 - Architectural, engineering and planning services
71320000 - Engineering design services
OC Original CPV code 71200000 - Architectural and related services
71240000 - Architectural, engineering and planning services
71320000 - Engineering design services
RC NUTS code DE21A
IA Internet address (URL) http://www.taufkirchen.de/kulturfreizeit/wasserschloss/
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >