Germany-Korb: Architectural, engineering and planning services

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • C - Architect and Engineering Services - Construction
Opps ID: NBD00003310924143328
Posted Date: Sep 30, 2017
Due Date: Oct 27, 2017
Solicitation No: 385091-2017
Source: Members Only
30/09/2017 S188 - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation

Germany-Korb: Architectural, engineering and planning services

2017/S 188-385091

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Gemeinde Korb
J.-F.-Weishaar-Str. 7-9
Korb
71404
Germany
Contact person: Bauamt
Telephone: +49 71519334-41
E-mail: bauamt@korb.de
Fax: +49 71519334-43
NUTS code: DE116

Internet address(es):

Main address: http://www.korb.de

I.2) Joint procurement
I.3) Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: http://www.klotzundpartner.de/bekanntmachungen
Additional information can be obtained from another address:
Klotz und Partner GmbH
Leuschnerstr. 3
Stuttgart
0174
Germany
Contact person: Frau Hesslinger
Telephone: +49 71118744-20
E-mail: hesslinger@klotzundpartner.de
Fax: +49 71118744-33
NUTS code: DE116

Internet address(es):

Main address: www.klotzundpartner.de

Tenders or requests to participate must be submitted to the following address:
Gemeinde Korb
J.-F.-Weishaar-Str. 7 ? 9
Korb
71404
Germany
Contact person: Bauamt
Telephone: +49 71519334-41
E-mail: bauamt@korb.de
Fax: +49 71519334-43
NUTS code: DE116

Internet address(es):

Main address: http://www.korb.de

I.4) Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5) Main activity
General public services

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Generalplanungsleistungen fur die Sanierung des Hallenbads in Korb.

II.1.2) Main CPV code
71240000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.4) Short description:

Zu vergeben sind die Generalplanungsleistungen:

? Gebaudeplanung gema 34 HOAI 2013 ? LP 4 ? 9 und besondere Leistungen,

? Fachplanung Technische Ausrustung gema 55 HOAI 2013 ? LP 4 ? 9, Anlagengruppen 1 ? 5 sowie 7 und besondere Leistungen.

Es ist beabsichtigt, die Leistungsphasen entsprechend der Bereitstellung der Finanzmittel stufenweisezu beauftragen. Ein Rechtsanspruch auf die Beauftragung weiterer Leistungsphasen besteht nicht. Im Leistungsumfang enthalten sind alle Planungsaufgaben und alle erforderlichen Nebenleistungen, die zur sachgerechten und vollstandigen Ausfuhrung der Planung gehoren bzw. erforderlich sind.

II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
71321200
71321300
71321400
71323100
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE116
Main site or place of performance:

71404 Korb.

II.2.4) Description of the procurement:

Das Hallenbad in Korb soll kernsaniert werden. Zu den Manahmen gehoren u. a.:

? die brandschutztechnische Ertuchtigung,

? die Herstellung der Barrierefreiheit,

? die Sanierung der der technischen Gebaudeausrustung,

? der Ruckbau und die Neuorganisation der Nebenraume,

? eine Beckensanierung,

? Sanierung der Gebaudehulle und des Dachs.

Eine ausfuhrliche Projektbeschreibung ist im Teilnahmeantrag enthalten.

Die abgeschlossene Entwurfsplanung des Buros Richter + Rausenberger Partnerschaftsgesellschaft im Baderbau aus Gerlingen liegt vor und ist zwingende Grundlage der weiteren Planung.

Die Vergabestelle beabsichtigt gema 76 VgV im Rahmen der Verhandlungsgesprache Losungsvorschlage / Ideenskizzen von den Bietern gegen eine Vergutung gema 77 VgV anzufordern.

Terminliche Meilensteine: Baubeginn 08/2018, Inbetriebnahme 08/2019.

Die geschatzen Gesamtbaukosten betragen fur die KG200 ? 700 ca. netto 4 300 000 EUR.

II.2.5) Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 30/11/2017
End: 30/06/2020
This contract is subject to renewal: no
II.2.9) Information about the limits on the number of candidates to be invited
Envisaged minimum number: 4
Maximum number: 5
Objective criteria for choosing the limited number of candidates:

Ein Wirtschaftsteilnehmer ist fur die Verhandlungsgesprache bereits ausgewahlt worden: Richter + Rausenberger Partnerschaftsgesellschaft im Baderbau aus Gerlingen.

II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: no
II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1) Conditions for participation
III.1.1) Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

A) 122 Abs. 2 Nr. 1 GWB i. V. m. 46 Abs. 3 Nr. 6 VgV: Studien-, Ausbildungsnachweise (Diplomurkundeoder vergleichbare Dokumente) oder die Eintragung in die Ingenieurkammer mindestens von einem Inhaberoder einer Fuhrungskraft (Ausschlusskriterium).

III.1.2) Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

B) 45 Abs. 1 Nr. 3 GWB je Los: Berufshaftpflichtversicherung mit 1 500 000 EUR Deckungssumme fur Personenschaden und 3 000 000 EUR Deckungssumme fur Sachschaden (Ausschlusskriterium) mit Nachweis der Maximierung der Ersatzleistungen auf mind. das Zweifache der Versicherungssumme pro Jahr. Fur den Zeitraum der Bewerbungsphase ist eine Eigenerklarung des Bewerbers ausreichend, die die geforderteDeckungssumme im Auftragsfall zusichert. Im Auftragsfall muss die entsprechende Haftpflichtpolice vorgelegt werden;

C) 47 VgV: Verpflichtungserklarung aller vorgesehenen Nachunternehmer (Ausschlusskriterium);

D) Eigenerklarung uber Nichtvorliegen Ausschlussgrunde gema 123 GWB (Ausschlusskriterium);

E) Eigenerklarung uber Nichtvorliegen Ausschlussgrunde gema 124 GWB (Ausschlusskriterium).

Der Auftraggeber behalt sich vor, von den Bewerbern kurzfristig die Vorlage geeigneter Nachweise zu den o. g. Eigenerklarungen zu fordern.

III.1.3) Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

F) 122 Abs. 2 Nr. 3 GWB i. V. m. 46 Abs. 3 Nr. 1 VgV: 3 Referenzobjekte je Fachbereich mit vergleichbarer Aufgabenstellung und Planungsanforderungen, Fertigstellung/Inbetriebnahme nach dem 31.12.2009 (ohne LPH 9) mit Angabe des Auftraggebers, der Leistungszeit sowie Projektmerkmalen;

G) 122 Abs. 2 Nr. 3 GWB i. V. m. 46 Abs. 3 Nr. 8 VgV: Durchschnittliche Zahl der angestellten technischen Mitarbeiter in den letzten 3 Geschaftsjahren.

Der Auftraggeber behalt sich vor, von den Bewerbern kurzfristig die Vorlage geeigneter Nachweise zu den o. g. Eigenerklarungen zu fordern.

Minimum level(s) of standards possibly required:

Zu F:) Referenzprojekte werden nur gewertet, wenn:

? die jeweilige Fertigstellung/Inbetriebnahme nach dem 31.12.2009 (ohne LPH 9) erfolgt ist und

? fur jedes Projekt mindestens 60 Leistungspunkte (60 v. H.) gema jeweiligem Leistungsbild der HOAI bis zur Abgabefrist des Teilnahmeantrags erbracht worden sind.

III.1.5) Information about reserved contracts
III.2) Conditions related to the contract
III.2.1) Information about a particular profession
Execution of the service is reserved to a particular profession
Reference to the relevant law, regulation or administrative provision:

Bauvorlageberechtigung gema 43 LBO Baden-Wurttemberg.

III.2.2) Contract performance conditions:

H) 73 Abs. 3 VgV je Los: Eigenerklarung, dass die Durchfuhrung der freiberuflichen Leistungen unabhangig von Ausfuhrungs- und Lieferinteressen erfolgt;

I.) 43 Abs.2 + 3 VgV 2016: Rechtsf. der Bietergemeinschaft: Bieter- oder Bewerbergemeinschaften sind grundsatzlich zugelassen. Im Auftragsfall: [Gesellschaft burgerlichen Rechts] mit gesamtschuldn. Haftung. Im Teilnahmeantrag sind alle Mitglieder der Bewerbergemeinschaft anzugeben, eines davon ist als bevollm. Vertreter zu benennen.

J.) Fur die Bewerbung wurde ein Bewerbungsbogen erarbeitet, der unter der im Punkt I.3) Kommunikation genannten Stelle heruntergeladen werden kann. Dieser ist fur die Bewerbung zwingend zuverwenden. Liegen die Bewerbungsunterlagen zur Abgabefrist nicht in dieser Form vor, fuhrt dies zum unmittelbaren Ausschluss der Bewerbung.

Die Excel-Datei ist auf einem geeigneten Datentrager mit den ausgedruckten und im original unterschriebenen Unterlagen abzugeben.

Die Punkte H + I + J sind Ausschlusskriterien.

III.2.3) Information about staff responsible for the performance of the contract
Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Competitive procedure with negotiation
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4) Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.5) Information about negotiation
The contracting authority reserves the right to award the contract on the basis of the initial tenders without conducting negotiations
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 27/10/2017
Local time: 10:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
Date: 28/11/2017
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Duration in months: 6 (from the date stated for receipt of tender)
IV.2.7) Conditions for opening of tenders

Section VI: Complementary information

VI.1) Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2) Information about electronic workflows
VI.3) Additional information:

Die Bewerbungen sind in verschlossenen Umschlagen mit aufgeklebter Kennzeichnung einzureichen. Der Kennzettel dient nicht als Adressaufkleber.

Fur die Bewerbung wurde ein Excel-Bewerbungsbogen erarbeitet, der ausschlielich uber folgenden Link erhaltlich ist:

http://www.klotzundpartner.de/bekanntmachungen

Auf der uber den o. g. Link erreichbaren Seite werden auch alle weiteren Informationen (Ruckfragenbeantwortung, gegebenenfalls erforderliche Korrekturen der Bewerbungsunterlagen, etc.) veroffentlicht. Die Veroffentlichung erfolgt ausschlielich auf dieser Seite. Alle Bewerber sind aufgefordert, sich regelmaig auf der o. g. Seite uber den aktuellen Stand der Dinge zu informieren. Der Excel-Bewerbungsbogen wird nicht per Mail versendet.

Der Excel-Bewerbungsbogen ist fur die Bewerbung zwingend zu verwenden. Die ausgefullte Excel-Datei ist auf einem Datentrager zusammen mit den ausgedruckten und im original unterschriebenen Unterlagen abzugeben. Magebend bei widerspruchlichen Angaben sind die im Original unterschriebenen Bewerbungsunterlagen. Nicht im Original unterzeichnete Bewerbungsunterlagen fuhren zum unmittelbaren Ausschluss der Bewerbung.

Der Aufwand fur die Erstellung des Teilnahmeantrages, des Angebots und der Prasentation wird nicht durch den Auftraggeber erstattet. Ausgenommen davon sind gema 77 (2) VgV zu vergutenden Leistungen.

Soweit Auskunfte erforderlich werden, sind Fragen / Ruckfragen ausschlielich per E-Mail an die unter I.3) genannte Kontaktstelle Kommunikation zu richten und werden uber den o. g. Link zur Beantwortung veroffentlicht.

Die Bewerbungsunterlagen verbleiben bei der Vergabestelle und werden nicht zuruckgegeben.

Bei Punktgleichheit werden die Verhandlungsteilnehmer ausgelost.

Bewerbergemeinschaften sind grundsatzlich zugelassen. Eine Bewerbung in einer Bewerbergemeinschaft schliet eine zusatzliche Einzelbewerbung aus und umgekehrt. Eine Bewerbung als Einzelbewerber oder in einer Bewerbergemeinschaft schliet eine zusatzliche Bewerbung als Subunternehmer aus. Mehrfachbewerbungen als Subunternehmer bei unterschiedlichen Einzelbewerbern bzw. Bewerbergemeinschaften sind zugelassen.

VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
Vergabekammer Baden- Wurttemberg beim Regierungsprasidium Karlsruhe
Karl-Friedrich-Strae 17
Karlsruhe
76133
Germany
Telephone: +49 721926-4049
E-mail: Vergabekammer@rpk.bwl.de

Internet address: http://www.rp-karlsruhe.de

VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
VI.4.3) Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Um eine Korrektur des Vergabeverfahrens zu erreichen, kann ein Nachprufungsantrag bei der Vergabekammer Baden-Wurttemberg gestellt werden, so lange der Auftraggeber noch keinen wirksamen Zuschlag erteilt hat.

Ein wirksamer Zuschlag kann erst erteilt werden, nachdem der Auftraggeber die unterlegenen Bieter uber die beabsichtigte Zuschlagserteilung informiert hat und 15 Kalendertage bzw. bei Versendung der Informationen per Fax oder auf elektronischem Weg zehn Kalendertage vergangen sind. Dies gilt nicht fur Bewerber, die nicht zum Verhandlungsverfahren zugelassen wurden. Bei diesen reicht es aus, dass sie uber die Ablehnung ihrer Bewerbung informiert wurden, bevor der Auftraggeber die unterlegenen Bieter uber die beabsichtigte Zuschlagserteilung informiert hat. Ein Nachprufungsantrag ist unzulassig, wenn der Antragsteller die geltend gemachten Verstoe gegen Vergabevorschriften bereits im Vergabeverfahren erkannt und gegenuber dem Auftraggeber nicht unverzuglich und in der Regel vor Anrufung der Vergabekammer gerugt hat bzw. wenn der Antragsteller Vergabeverstoe, die bereits aufgrund der Bekanntmachung oder den Vergabeunterlagen erkennbar waren, nicht spatestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung genannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gerugt hat. Ferner ist ein Nachprufungsantrag unzulassig, wenn mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Ruge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind ( 107 Abs. 3 GWB).

VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
VI.5) Date of dispatch of this notice:
26/09/2017
30/09/2017 S188 - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation

Germany-Korb: Architectural, engineering and planning services

2017/S 188-385091

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Gemeinde Korb
J.-F.-Weishaar-Str. 7-9
Korb
71404
Germany
Contact person: Bauamt
Telephone: +49 71519334-41
E-mail: bauamt@korb.de
Fax: +49 71519334-43
NUTS code: DE116

Internet address(es):

Main address: http://www.korb.de

I.5) Main activity
General public services

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Generalplanungsleistungen fur die Sanierung des Hallenbads in Korb.

II.1.2) Main CPV code
71240000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
71321200
71321300
71321400
71323100
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE116
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 30/11/2017
End: 30/06/2020
This contract is subject to renewal: no

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 27/10/2017
Local time: 10:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
Date: 28/11/2017
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
26/09/2017
TI Title Germany-Korb: Architectural, engineering and planning services
ND Document number 385091-2017
PD Publication date 30/09/2017
OJ OJ S 188
TW Place KORB
AU Authority name Gemeinde Korb
OL Original language DE
HD Heading - - Services - Contract notice - Competitive procedure with negotiation
CY Country DE
AA Type of authority 3 - Regional or local authority
HA EU Institution -
DS Document sent 26/09/2017
DT Deadline 27/10/2017
NC Contract 4 - Services
PR Procedure B - Competitive procedure with negotiation
TD Document 3 - Contract notice
RP Regulation 5 - European Union, with participation of GPA countries
PC CPV code 71240000 - Architectural, engineering and planning services
71321200 - Heating-system design services
71321300 - Plumbing consultancy services
71321400 - Ventilation consultancy services
71323100 - Electrical power systems design services
OC Original CPV code 71240000 - Architectural, engineering and planning services
71321200 - Heating-system design services
71321300 - Plumbing consultancy services
71321400 - Ventilation consultancy services
71323100 - Electrical power systems design services
RC NUTS code DE116
IA Internet address (URL) http://www.korb.de
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >