Germany-Rudersdorf: Switching station installation work

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • Z - Maintenance, Repair or Alteration of Real Property
Opps ID: NBD00003524703115107
Posted Date: Oct 7, 2017
Due Date: Nov 14, 2017
Solicitation No: 395277-2017
Source: Members Only
07/10/2017 S193 - - Works - Contract notice - Open procedure

Germany-Rudersdorf: Switching station installation work

2017/S 193-395277

Contract notice

Works

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Krankenhaus und Poliklinik Rudersdorf GmbH, Psychiatrisches Therapiezentrum
Seebad 82/83
Rudersdorf
15562
Germany
Contact person: Weisbrich Elektrotechnik
E-mail: peter.weisbrich@weisbrich-elektrotechnik.de
NUTS code: DE40

Internet address(es):

Main address: http://www.ruedersdorf.immanuel.de

I.2) Joint procurement
I.3) Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://pkm.conclude.com/ikr-baustrom
Additional information can be obtained from another address:
Weisbrich Elektrotechnik, Peter Weisbrich
Oraniendamm 68
Berlin
13469
Germany
E-mail: peter.weisbrich@weisbrich-elektrotechnik.de
NUTS code: DE300

Internet address(es):

Main address: http://www.dreso.com

Tenders or requests to participate must be submitted to the following address:
Drees & Sommer GmbH
Bundesallee 39/40a
Berlin
10717
Germany
E-mail: katrin.ramsch@dreso.com
NUTS code: DE300

Internet address(es):

Main address: http://www.dreso.com

I.4) Type of the contracting authority
Other type: Krankenhaus
I.5) Main activity
Health

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Errichten einer Baustromanlage.

Reference number: VE-E01
II.1.2) Main CPV code
45315700
II.1.3) Type of contract
Works
II.1.4) Short description:

Installation von Schaltanlagen zur Baustromversorgung.

II.1.5) Estimated total value
Value excluding VAT: 20 758.00 EUR
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE40
Main site or place of performance:

Krankenhaus und Poliklinik Rudersdorf GmbH, Psychiatrisches Therapiezentrum,

Seebad 82/83,

15562 Rudersdorf.

II.2.4) Description of the procurement:

Aufstellen von Baustromverteilungen einschlielich Installation der Verbindungsleitungen und betriebsfertigem Anschluss.

II.2.5) Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6) Estimated value
Value excluding VAT: 20 758.00 EUR
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 30/11/2017
End: 30/05/2019
This contract is subject to renewal: no
II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: no
II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1) Conditions for participation
III.1.1) Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Praqualifizierte Unternehmen fuhren den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des Vereins fur die Praqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Praqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von Nachunternehmern ist ebenfalls nachzuweisen, dass die praqualifiziert sind oder die Voraussetzung fur die Praqualifikation erfullen.

Nicht praqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot das ausgefullte Formblatt ?Eigenerklarung zur Eignung vorzulegen. Bei Einsatz von Nachunternehmern sind die Eigenerklarungen auch fur diese abzugeben. Sind die Nachunternehmen praqualifiziert, reicht die Angabe der Nummer, unter der diese in der Liste des Vereins fur die Praqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Praqualifikationsverzeichnis) gefuhrt werden.

Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklarungen (auch die der Nachunternehmen) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der in der ?Eigenerklarung der Eignung genannten Bescheinigungen zustandiger Stellen zu bestatigen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Ubersetzung in die deutsche Sprache beizufugen.

III.1.2) Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

Praqualifizierte Unternehmen fuhren den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des Vereins fur die Praqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Praqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von Nachunternehmern ist ebenfalls nachzuweisen, dass die praqualifiziert sind oder die Voraussetzung fur die Praqualifikation erfullen.

Nicht praqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot das ausgefullte Formblatt ?Eigenerklarung zur Eignung vorzulegen. Bei Einsatz von Nachunternehmern sind die Eigenerklarungen auch fur diese abzugeben. Sind die Nachunternehmen praqualifiziert, reicht die Angabe der Nummer, unter der diese in der Liste des Vereins fur die Praqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Praqualifikationsverzeichnis) gefuhrt werden.

Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklarungen (auch die der Nachunternehmen) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der in der ?Eigenerklarung der Eignung genannten Bescheinigungen zustandiger Stellen zu bestatigen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Ubersetzung in die deutsche Sprache beizufugen.

III.1.3) Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

Praqualifizierte Unternehmen fuhren den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des Vereins fur die Praqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Praqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von Nachunternehmern ist ebenfalls nachzuweisen, dass die praqualifiziert sind oder die Voraussetzung fur die Praqualifikation erfullen.

Nicht praqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot das ausgefullte Formblatt ?Eigenerklarung zur Eignung vorzulegen. Bei Einsatz von Nachunternehmern sind die Eigenerklarungen auch fur diese abzugeben. Sind die Nachunternehmen praqualifiziert, reicht die Angabe der Nummer, unter der diese in der Liste des Vereins fur die Praqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Praqualifikationsverzeichnis) gefuhrt werden.

Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklarungen (auch die der Nachunternehmen) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der in der ?Eigenerklarung der Eignung genannten Bescheinigungen zustandiger Stellen zu bestatigen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Ubersetzung in die deutsche Sprache beizufugen.

III.1.5) Information about reserved contracts
III.2) Conditions related to the contract
III.2.2) Contract performance conditions:

Geforderte Kautionen und Sicherheiten:

Sicherheit fur Vertragserfullung 10 % der Auftragssumme.

Sicherheit fur Mangelanspruche 5 % der Auftragssumme.

Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:

Gesamtschuldnerisch haftend; federfuhrende Firma ist zu benennen.

Verantwortliches Personal:

Es muss zu jeder Ausfuhrung/Gewerk ein in Wort und Schrift deutschsprachiger, aussagekraftiger, weisungsbefugter Mitarbeiter standig (zu den Baustellenarbeitszeiten) erreichbar und wahrend der eigenen Ausfuhrung vor Ort anwesend sein.

III.2.3) Information about staff responsible for the performance of the contract

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Open procedure
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4) Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 14/11/2017
Local time: 10:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Duration in months: 1 (from the date stated for receipt of tender)
IV.2.7) Conditions for opening of tenders
Date: 14/11/2017
Local time: 10:00
Place:

Drees & Sommer GmbH,

Bundesallee 39-40a,

10717 Berlin.

Die Umschlage sind entsprechend mit der Vergabeeinheit VE-E01 und Angebotsunterlagen zu kennzeichnen.

Information about authorised persons and opening procedure:

Bieter und ihre Bevollmachtigten (Vollmacht ist vorzulegen).

Section VI: Complementary information

VI.1) Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2) Information about electronic workflows
VI.3) Additional information:
VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
Drees & Sommer GmbH
Bundesallee 39/40a
Berlin
10717
Germany
VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
VI.4.3) Review procedure
VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
VI.5) Date of dispatch of this notice:
05/10/2017
07/10/2017 S193 - - Works - Contract notice - Open procedure

Germany-Rudersdorf: Switching station installation work

2017/S 193-395277

Contract notice

Works

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Krankenhaus und Poliklinik Rudersdorf GmbH, Psychiatrisches Therapiezentrum
Seebad 82/83
Rudersdorf
15562
Germany
Contact person: Weisbrich Elektrotechnik
E-mail: peter.weisbrich@weisbrich-elektrotechnik.de
NUTS code: DE40

Internet address(es):

Main address: http://www.ruedersdorf.immanuel.de

I.5) Main activity
Health

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Errichten einer Baustromanlage.

Reference number: VE-E01
II.1.2) Main CPV code
45315700
II.1.3) Type of contract
Works
II.1.5) Estimated total value
Value excluding VAT: 20 758.00 EUR
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE40
II.2.6) Estimated value
Value excluding VAT: 20 758.00 EUR
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 30/11/2017
End: 30/05/2019
This contract is subject to renewal: no

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 14/11/2017
Local time: 10:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
05/10/2017
TI Title Germany-Rudersdorf: Switching station installation work
ND Document number 395277-2017
PD Publication date 07/10/2017
OJ OJ S 193
TW Place RUDERSDORF
AU Authority name Krankenhaus und Poliklinik Rudersdorf GmbH, Psychiatrisches Therapiezentrum
OL Original language DE
HD Heading - - Works - Contract notice - Open procedure
CY Country DE
AA Type of authority 8 - Other
HA EU Institution -
DS Document sent 05/10/2017
DT Deadline 14/11/2017
NC Contract 1 - Works
PR Procedure 1 - Open procedure
TD Document 3 - Contract notice
RP Regulation 4 - European Union
PC CPV code 45315700 - Switching station installation work
OC Original CPV code 45315700 - Switching station installation work
RC NUTS code DE40
IA Internet address (URL) http://www.ruedersdorf.immanuel.de
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >