Germany-Mannheim: Construction work

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • Y - Construction of Structures and Facilities
Opps ID: NBD00003592547700279
Posted Date: Oct 4, 2017
Due Date: Nov 3, 2017
Solicitation No: 388707-2017
Source: Members Only
04/10/2017 S190 - - Supplies - Contract notice - Open procedure

Germany-Mannheim: Construction work

2017/S 190-388707

Contract notice

Supplies

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Zentralinstitut fur Seelische Gesundheit
J5
Mannheim
68159
Germany
Telephone: +49 62117031502
E-mail: silke.enzenauer@zi-mannheim.de
Fax: +49 62117031505
NUTS code: DE126

Internet address(es):

Main address: http://www.zi-mannheim.de

I.2) Joint procurement
I.3) Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.zi-mannheim.de/institut/administration/baumanagement-und-technik/ausschreibungen.html
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted to the following address:
Zentralinstitut fur Seelische Gesundheit
J5, Wirtschaftsgebaude R 032
Mannheim
68159
Germany
Telephone: +49 62117031502
E-mail: silke.enzenauer@zi-mannheim.de
Fax: +49 62117031505
NUTS code: DE126

Internet address(es):

Main address: http://www.zi-mannheim.de

I.4) Type of the contracting authority
Body governed by public law
I.5) Main activity
Health

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

ZI Mannheim LV 460/462_6003 ? Sondermobel lose.

II.1.2) Main CPV code
45000000
II.1.3) Type of contract
Supplies
II.1.4) Short description:

Sitzmobel und Tische.

II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
45214630
33192000
39000000
39100000
39130000
39150000
39151000
39153000
39156000
45421153
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE126
Main site or place of performance:

Mannheim, J5.

II.2.4) Description of the procurement:

Polstersessel

Niedrige Lehne

Ca. 23 Stk.

Barhocker

Ca. 4 Stk.

Tische

Rund D ca. 700 mm

Ca. 10 Stk.

Sitzelemente mit Untergestell

ca.1400 mm x 700 mm x 330 mm

Ca. 2 Stk.

II.2.5) Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/12/2017
End: 31/12/2017
This contract is subject to renewal: no
II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: no
II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1) Conditions for participation
III.1.1) Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Eintragung in das Berufs- oder Handelsregister oder der Handwerksrolle des Sitzes oder Wohnsitzes.

Nachweis ist moglich durch:

die vom offentlichen Auftraggeber direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugangliche Liste des Vereins fur die Praqualifikation fur Bauunternehmen e. V. (Praqualifikationsverzeichnis) oder

die Eintragung in ein gleichwertiges Verzeichnis anderer Mitgliedsstaaten oder

Eigenerklarung des Bieters oder vorlaufiger Nachweis durch einheitliche europaische Eigenerklarung (EEE) oder

Einzelnachweis (Registerauszug, Auszug aus der Handwerksrolle).

III.1.2) Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

1. Betriebshaftpflichtversicherung

Nachweis ist moglich durch:

die vom offentlichen Auftraggeber direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugangliche Liste des Vereins fur die Praqualifikation fur Bauunternehmen e. V. (Praqualifikationsverzeichnis) oder

die Eintragung in ein gleichwertiges Verzeichnis anderer Mitgliedsstaaten oder

Eigenerklarung des Bieters oder vorlaufiger Nachweis durch einheitliche europaische Eigenerklarung (EEE) oder

Einzelnachweis (Kopie Versicherungsschein)

2. Jahresabschlusse der vergangenen drei abgeschlossenen Geschaftsjahre, falls deren Veroffentlichung in dem Land, in dem das Unternehmen ansassig ist, gesetzlich vorgeschrieben ist.

3. Erklarung zum durchschnittlichen Jahresumsatz in den letzten drei abgeschlossenen Geschaftsjahren, soweit dieser Umsatz Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgefuhrten Auftragen.

Nachweis ist moglich durch:

die vom offentlichen Auftraggeber direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugangliche Liste des Vereins fur die Praqualifikation fur Bauunternehmen e. V. (Praqualifikationsverzeichnis) oder

die Eintragung in ein gleichwertiges Verzeichnis anderer Mitgliedsstaaten oder

Eigenerklarung des Bieters oder vorlaufiger Nachweis durch einheitliche europaische Eigenerklarung (EEE) oder

Einzelnachweis (Bilanzen, Erklarungen von Steuerberatern oder Wirtschaftsprufern).

III.1.3) Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

1. Referenzen:

Angaben uber die Ausfuhrung von Leistungen in den letzten bis zu drei Geschaftsjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind. Fur die wichtigsten Leistungen sind Bescheinigungen uber die ordnungsgemae Ausfuhrung und das Ergebnis beizufugen.

2. Angaben uber die Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen Geschaftsjahren jahresdurchschnittlich beschaftigten Arbeitskrafte, gegliedert nach Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenen technischem Leitungspersonal

3. Erklarung, aus der hervorgeht, uber welche Ausstattung, welche Gerate und welche technische Ausrichtung das Unternehmen fur die Ausfuhrung des Auftrags verfugt

4. Erklarung, welche Teile des Auftrags das Unternehmen unter Umstanden als Unterauftrage zu vergeben beabsichtigt.

Nachweis zu Ziff. 1.-4. ist jeweils moglich durch:

die vom offentlichen Auftraggeber direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugangliche Liste des Vereins fur die Praqualifikation fur Bauunternehmen e. V. (Praqualifikationsverzeichnis) oder

die Eintragung in ein gleichwertiges Verzeichnis anderer Mitgliedsstaaten oder

Eigenerklarung des Bieters oder vorlaufiger Nachweis durch einheitliche europaische Eigenerklarung (EEE) oder

Einzelnachweis.

III.1.5) Information about reserved contracts
III.2) Conditions related to the contract
III.2.2) Contract performance conditions:

1. Geforderte Kautionen und Sicherheiten:

Sicherheit fur die Vertragserfullung in Hohe von 5 % der Nettoauftragssumme

Sicherheit fur Mangelanspruche in Hohe von 5 % der Nettoauftragssumme einschlielich beauftragter Nachtrage

2. Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen:

Zahlungsbedingungen gema 17 VOL/B in Verbindung mit den sonstigen Vergabeunterlagen

3. Rechtsform von Bietergemeinschaften:

Im Auftragsfall: Gesellschaft burgerlichen Rechts mit gesamtschuldnerischen Haftung und bevollmachtigtem Vertreter

Im Vergabeverfahren sind alle Mitglieder der Bietergemeinschaft anzugeben und ein Mitglied als bevollmachtigter Vertreter zu benennen.

III.2.3) Information about staff responsible for the performance of the contract

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Open procedure
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4) Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
Notice number in the OJ S: 2016/S 073-127090
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 03/11/2017
Local time: 10:30
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 02/01/2018
IV.2.7) Conditions for opening of tenders
Date: 03/11/2017
Local time: 10:30
Place:

Siehe I.3. Kommunikation.

Section VI: Complementary information

VI.1) Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2) Information about electronic workflows
VI.3) Additional information:

Inhaltliche Fragen zum Leistungsverzeichnis oder den Vorbemerkungen sind bis 6 Werktage vor Submission zu stellen.

Danach kann die Beantwortung nicht mehr garantiert werden.

VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
Vergabekammer Baden-Wurttemberg beim Regierungspasidium Karlsruhe
Karlsruhe
76247
Germany
Telephone: +49 7219260
Fax: +49 7219263985
VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
VI.4.3) Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Siehe 134 GWB: Informations- und Wartepflicht

(1) Offentliche Auftraggeber haben die Bieter, deren Angebote nicht berucksichtigt werden sollen, uber den Namen des Unternehmens, dessen Angebot angenommen werden soll, uber die Grunde der vorgesehenen Nichtberucksichtigung ihres Angebots und uber den fruhesten Zeitpunkt des Vertragsschlusses unverzuglich in Textform zu informieren. Dies gilt auch fur Bewerber, denen keine Information uber die Ablehnung ihrer Bewerbung zur Verfugung gestellt wurde, bevor die Mitteilung uber die Zuschlagsentscheidung an die betroffenen Bieter ergangen ist.

(2) Ein Vertrag darf erst 15 Kalendertage nach Absendung der Information nach Absatz 1 geschlossen werden. Wird die Information auf elektronischem Weg oder per Fax versendet, verkurzt sich die Frist auf zehn Kalendertage. Die Frist beginnt am Tag nach der Absendung der Information durch den Auftraggeber; auf den Tag des Zugangs beim betroffenen Bieter und Bewerber kommt es nicht an.

(3) Die Informationspflicht entfallt in Fallen, in denen das Verhandlungsverfahren ohne Teilnahmewettbewerb wegen besonderer Dringlichkeit gerechtfertigt ist. Im Fall verteidigungs- oder sicherheitsspezifischer Auftrage konnen offentliche Auftraggeber beschlieen, bestimmte Informationen uber die Zuschlagserteilung oder den Abschluss einer Rahmenvereinbarung nicht mitzuteilen, soweit die Offenlegung den Gesetzesvollzug behindert, dem offentlichen Interesse, insbesondere Verteidigungs- oder Sicherheitsinteressen, zuwiderlauft, berechtigte geschaftliche Interessen von Unternehmen schadigt oder den lauteren Wettbewerb zwischen ihnen beeintrachtigen konnte.

GWB 160 Einleitung Antrag: Der Antrag ist unzulassig, soweit:

1. der Antragsteller den geltend gemachten Versto gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprufungsantrags erkannt und gegenuber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerugt hat; der Ablauf der Frist nach 134 Absatz 2 bleibt unberuhrt,

2. Verstoe gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spatestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenuber dem Auftraggeber gerugt werden,

3. Verstoe gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spatestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenuber dem Auftraggeber gerugt werden,

4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Ruge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach 135 Absatz 1 Nummer 2. 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberuhrt.

VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
Vergabekammer Baden-Wurttemberg beim Regierungspasidium Karlsruhe
Karlsruhe
76247
Germany
Telephone: +49 7219260
Fax: +49 7219263985
VI.5) Date of dispatch of this notice:
29/09/2017
04/10/2017 S190 - - Supplies - Contract notice - Open procedure

Germany-Mannheim: Construction work

2017/S 190-388707

Contract notice

Supplies

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Zentralinstitut fur Seelische Gesundheit
J5
Mannheim
68159
Germany
Telephone: +49 62117031502
E-mail: silke.enzenauer@zi-mannheim.de
Fax: +49 62117031505
NUTS code: DE126

Internet address(es):

Main address: http://www.zi-mannheim.de

I.5) Main activity
Health

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

ZI Mannheim LV 460/462_6003 ? Sondermobel lose.

II.1.2) Main CPV code
45000000
II.1.3) Type of contract
Supplies
II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
45214630
33192000
39000000
39100000
39130000
39150000
39151000
39153000
39156000
45421153
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE126
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/12/2017
End: 31/12/2017
This contract is subject to renewal: no

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
Notice number in the OJ S: 2016/S 073-127090
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 03/11/2017
Local time: 10:30
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
29/09/2017
TI Title Germany-Mannheim: Construction work
ND Document number 388707-2017
PD Publication date 04/10/2017
OJ OJ S 190
TW Place MANNHEIM
AU Authority name Zentralinstitut fur Seelische Gesundheit
OL Original language DE
HD Heading - - Supplies - Contract notice - Open procedure
CY Country DE
AA Type of authority 6 - Body governed by public law
HA EU Institution -
DS Document sent 29/09/2017
DT Deadline 03/11/2017
NC Contract 2 - Supplies
PR Procedure 1 - Open procedure
TD Document 3 - Contract notice
RP Regulation 4 - European Union
PC CPV code 33192000 - Medical furniture
39000000 - Furniture (incl. office furniture), furnishings, domestic appliances (excl. lighting) and cleaning products
39100000 - Furniture
39130000 - Office furniture
39150000 - Miscellaneous furniture and equipment
39151000 - Miscellaneous furniture
39153000 - Conference-room furniture
39156000 - Lounge and reception-area furniture
45000000 - Construction work
45214630 - Scientific installations
45421153 - Installation of built-in furniture
OC Original CPV code 33192000 - Medical furniture
39000000 - Furniture (incl. office furniture), furnishings, domestic appliances (excl. lighting) and cleaning products
39100000 - Furniture
39130000 - Office furniture
39150000 - Miscellaneous furniture and equipment
39151000 - Miscellaneous furniture
39153000 - Conference-room furniture
39156000 - Lounge and reception-area furniture
45000000 - Construction work
45214630 - Scientific installations
45421153 - Installation of built-in furniture
RC NUTS code DE126
IA Internet address (URL) http://www.zi-mannheim.de
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >