Germany-Wurzburg: Ventilation installation work

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • Z - Maintenance, Repair or Alteration of Real Property
Opps ID: NBD00003866966587053
Posted Date: Oct 5, 2017
Due Date: Nov 7, 2017
Solicitation No: 390612-2017
Source: Members Only
05/10/2017 S191 - - Works - Contract notice - Open procedure

Germany-Wurzburg: Ventilation installation work

2017/S 191-390612

Contract notice

Works

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Wurzburger Bader GmbH
Haugerring 5
Wurzburg
97070
Germany
Contact person: Herr Athmer
E-mail: bvnautiland@pfaller-ingenieure.de
Fax: +49 931361969
NUTS code: DE263

Internet address(es):

Main address: www.wvv.de

Address of the buyer profile: www.staatsanzeiger-eservices.de

I.2) Joint procurement
I.3) Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: www.staatsanzeiger-eservices.de
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: www.staatsanzeiger-eservices.de
I.4) Type of the contracting authority
Other type: die Wurzburger Bader GmbH ist eine Beteiligungsgesellschaft der Wurzburger Versorgungs- und Verkehrs GmbH (WVV). Gesellschafterin der WVV ist zu 100 % die Stadt Wurzburg.
I.5) Main activity
Recreation, culture and religion

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Schul-, Sport- und Familienfreizeitbad Nautiland.

II.1.2) Main CPV code
45331210
II.1.3) Type of contract
Works
II.1.4) Short description:

Die Wurzburger Bader GmbH beabsichtigen den Neubau Schul-, Sport- + Familienfreizeitbad Nautiland. Samtliche Gebaude incl. alle innenliegende Becken und alle Auenbecken des Bestands werden demontiert bzw. abgebrochen.

II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
45331231
42500000
42512520
42912320
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE263
Main site or place of performance:

Wurzburg.

II.2.4) Description of the procurement:

? 12 x RLT Anlagen, Gesamtluftmenge ca. 150 000 m 3 /h;

? ca. 80 Brandschutzklappen;

? ca. 120 m Schlitzauslasse;

? ca. 120 m Fassadenluftung ZUL;

? ca. 5 000 m 2 Luftkanale.

II.2.5) Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 15/01/2018
End: 13/09/2019
This contract is subject to renewal: no
II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: no
II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1) Conditions for participation
III.1.1) Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Fur den Auftrag kommen nur Bieter in Betracht, die bereits Leistungen mit Erfolg ausgefuhrt haben, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind. Auf Verlangen der Vergabestelle sind fur die Beurteilung der Eignung vorzulegen (Formblatt 124EU):

Eintragung in der Handwerksrolle oder die Registrierung in der Industrie- und Handelskammer oder vergleichbaren Institutionen in den Landern der Europaischen Union.

Angaben, ob fur die geforderten Leistungen Nachunternehmer eingesetzt werden.

Bescheinigung der Berufsgenossenschaft.

Bieter, die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland haben, mussen eine Bescheinigung des fur sie zustandigen Versicherungstragers vorlegen.

III.1.2) Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

Fur den Auftrag kommen nur Bieter in Betracht, die bereits Leistungen mit Erfolg ausgefuhrt haben, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind. Auf Verlangen der Vergabestelle sind fur die Beurteilung der Eignung vorzulegen (Formblatt 124EU):

Umsatz des Unternehmens in den letzten drei abgeschlossenen Geschaftsjahren, soweit es Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgefuhrten Leistungen.

Erklarung, dass ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren weder beantragt noch eroffnet wurde, ein Antrag auf Eroffnung nicht mangels Masse abgelehnt wurde und sich das Unternehmen nicht in Liquidation befindet oder Ein Insolvenzplan rechtskraftig bestatigt wurde. Auf Verlangen wird der Insolvenzplan vorgelegt.

Erklarung, dass fur das Unternehmen keine Ausschlussgrunde gema 6e VOB/A vorliegen, die die Zuverlassigkeit in Frage stellen.

Erklarung, dass das Unternehmen in den letzten 2 Jahren nicht:

? gem. 21 Abs. 1 Satz 1 oder 2 Schwarzarbeitsbekampfungsgesetz oder

? gem. 21 Abs. 1 Arbeitnehmerentsendegestz oder

? gem. 19 Abs. 1 Mindestlohngesetz

mit einer Freiheitsstrafe von mehr als 3 Monaten oder einer Geldstrafe von mehr als 90 Tagessatzen oder einer Geldbue von mehr als 2 500 EUR belegt worden ist.

Ab einer Geldsumme von 30 000 EUR wird der Auftraggeber fur den Bieter, auf dessen Angebot der Zuschlag erteilt werden soll, einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister gem. 150a GewO beim Bundesamt fur Justiz anfordern.

Erklarung, dass das Unternehmen die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beitrage zur gesetzlichen Sozialversicherung, soweit es der Pflicht zur Beitragszahlung unterfallt, ordnungsgema erfullt hat.

Falls das Angebot in die engere Wahl kommt, werden Unbedenklichkeitsbescheinigungen der tariflichen Sozialkasse, des Finanzamtes sowie eine Freistellungsbescheinigung nach 48b EStG vorgelegt.

Erklarung, dass das Unternehmen Mitglied der Berufsgenossenschaft ist.

Falls das Angebot in die engere Wahl kommt, wird eine qualifizierte Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft (sofern dies nicht verfugbar ist, eine gleichwertige Bescheinigung des zustandigen Versicherungstragers) mit Angaben der Lohnsummen vorgelegt.

III.1.3) Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

Fur den Auftrag kommen nur Bieter in Betracht, die bereits Leistungen mit Erfolg ausgefuhrt haben, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind. Auf Verlangen der Vergabestelle sind fur die Beurteilung der Eignung vorzulegen (Formblatt 124EU):

In den letzten 5 Geschaftsjahren ausgefuhrte vergleichbare Leistungen mit Angabe des Auftraggebers, der Ausfuhrungsarten, der Ausfuhrungszeit und der jahresdurchschnittlich beschaftigten Arbeitskrafte.

Verfugbare technische Ausrustung.

III.1.5) Information about reserved contracts
III.2) Conditions related to the contract
III.2.2) Contract performance conditions:

Siehe VHB 214.H.

III.2.3) Information about staff responsible for the performance of the contract

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Open procedure
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4) Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 07/11/2017
Local time: 14:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 22/12/2017
IV.2.7) Conditions for opening of tenders
Date: 07/11/2017
Local time: 14:00

Section VI: Complementary information

VI.1) Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2) Information about electronic workflows
VI.3) Additional information:
VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
Vergabekammer Nordbayern
Postfach 606
Ansbach
91511
Germany
Telephone: +49 981531277
E-mail: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Fax: +49 981531837
VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
VI.4.3) Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

?(1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprufungsverfahren nur auf Antrag ein.

(2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem offentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach 97 Absatz 6 durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht.

(3) Der Antrag ist unzulassig, soweit:

1. der Antragsteller den geltend gemachten Versto gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprufungsantrags erkannt und gegenuber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerugt hat; der Ablauf der Frist nach 134 Absatz 2 bleibt unberuhrt,

2. Verstoe gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spatestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenuber dem Auftraggeber gerugt werden,

3. Verstoe gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spatestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenuber dem Auftraggeber gerugt werden,

4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Ruge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach 135 Absatz 1 Nummer 2. 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberuhrt.

VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
VI.5) Date of dispatch of this notice:
02/10/2017
05/10/2017 S191 - - Works - Contract notice - Open procedure

Germany-Wurzburg: Ventilation installation work

2017/S 191-390612

Contract notice

Works

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Wurzburger Bader GmbH
Haugerring 5
Wurzburg
97070
Germany
Contact person: Herr Athmer
E-mail: bvnautiland@pfaller-ingenieure.de
Fax: +49 931361969
NUTS code: DE263

Internet address(es):

Main address: www.wvv.de

Address of the buyer profile: www.staatsanzeiger-eservices.de

I.5) Main activity
Recreation, culture and religion

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Schul-, Sport- und Familienfreizeitbad Nautiland.

II.1.2) Main CPV code
45331210
II.1.3) Type of contract
Works
II.1.5) Estimated total value
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
45331231
42500000
42512520
42912320
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE263
II.2.6) Estimated value
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 15/01/2018
End: 13/09/2019
This contract is subject to renewal: no

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 07/11/2017
Local time: 14:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
02/10/2017
TI Title Germany-Wurzburg: Ventilation installation work
ND Document number 390612-2017
PD Publication date 05/10/2017
OJ OJ S 191
TW Place WURZBURG
AU Authority name Wurzburger Bader GmbH
OL Original language DE
HD Heading - - Works - Contract notice - Open procedure
CY Country DE
AA Type of authority 8 - Other
HA EU Institution -
DS Document sent 02/10/2017
DT Deadline 07/11/2017
NC Contract 1 - Works
PR Procedure 1 - Open procedure
TD Document 3 - Contract notice
RP Regulation 5 - European Union, with participation of GPA countries
PC CPV code 42500000 - Cooling and ventilation equipment
42512520 - Louvres
42912320 - De-aeration apparatus
45331210 - Ventilation installation work
45331231 - Installation work of refrigeration equipment
OC Original CPV code 42500000 - Cooling and ventilation equipment
42512520 - Louvres
42912320 - De-aeration apparatus
45331210 - Ventilation installation work
45331231 - Installation work of refrigeration equipment
RC NUTS code DE263
IA Internet address (URL) www.wvv.de
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >