Germany-Stuttgart: Architectural, construction, engineering and inspection services

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • C - Architect and Engineering Services - Construction
Opps ID: NBD00003950722567688
Posted Date: Oct 6, 2017
Due Date: Nov 6, 2017
Solicitation No: 393854-2017
Source: Members Only
06/10/2017 S192 - - Services - Contract notice - Restricted procedure

Germany-Stuttgart: Architectural, construction, engineering and inspection services

2017/S 192-393854

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH
2017-2-12
Fritz-Elsas-Strae 31
Stuttgart
70174
Germany
Contact person: LBBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH
Telephone: +49 71164542171
E-mail: markus.laemmle@lbbw-im.de
Fax: +49 71164542100
NUTS code: DE149

Internet address(es):

Main address: https://www.lbbw-immobilien.de/de/kommunalentwicklung

I.2) Joint procurement
The contract is awarded by a central purchasing body
I.3) Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-15ee81a80a3-6ba9ddfd795b75a9
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted to the abovementioned address
I.4) Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5) Main activity
General public services

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

RWB Stadt- und Kulturhalle ? Gammertingen.

Reference number: LBBW-2017-0005
II.1.2) Main CPV code
71000000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.4) Short description:

Nicht offener stadtebaulich-architektonischer Realisierungswettbewerb

?Stadt- und Kulturhalle ? Gammertingen gema RPW 2013.

II.1.5) Estimated total value
Value excluding VAT: 5 500 000.00 EUR
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
71221000
71420000
71410000
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE149
Main site or place of performance:

Stadt Gammertingen.

II.2.4) Description of the procurement:

Gegenstand des Wettbewerbs ist die Ausarbeitung eines stadtebaulich-architektonischen Konzepts zur Erstellung einer Stadt- und Kulturhalle auf dem ehemaligen Schey-Areal.

Die im Rahmen einer Sondersitzung mit dem Gemeinderat und einer umfanglichen Burgerbeteiligung erarbeiteten Zielvorstellungen zur Platzierung und Gestaltung einer neuen ?Stadt- und Kulturhalle auf dem ehemaligen Schey-Areal werden im Teil B ?Wettbewerbsaufgabe ausfuhrlich beschrieben.

II.2.5) Award criteria
Criteria below
Quality criterion - Name: Gestaltung/Astetik / Weighting: 100,00
Price - Weighting: 0,00
II.2.6) Estimated value
Value excluding VAT: 5 500 000.00 EUR
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 14/01/2019
End: 31/12/2020
This contract is subject to renewal: no
II.2.9) Information about the limits on the number of candidates to be invited
Envisaged number of candidates: 10
Objective criteria for choosing the limited number of candidates:

Nachweis 1

Nachweis eines realisierten oder sich in der Realisierung befindenden Projektes, das mit der Wettbewerbsaufgabe vergleichbar ist, bearbeitet ab fruhestens, dem 1. Januar 2006.

Punktevergabe:

a) Stadtebau / Landschaftsarchitektur: Stadtebauliche Neuordnung; moglichst eines vergleichbaren offentlichen Raums = max. 30 Punkte

und

b) Architektur / Hochbau: Neubau Stadt- und Kulturhalle oder einer vergleichbaren kommunalen Infrastruktureinrichtung = max. 30 Punkte

Ein sich noch in der Realisierung befindendes Projekt erhalt unter a) u. b) mind. je 5 Punkte Abzug.

Darstellung auf jeweils 1 PowerPoint-Folie (Anlage 1 des Bewerbungsbogens) mit Zeichnungen, Abbildungen, Fotos, Erlauterungen und Angaben zu dem jeweiligen Projekt.

Zusatzliche Erlauterungen und Angaben zu den Projekten sind im Bewerbungsbogen anzugeben.

Nachweis 2

2 Nachweise von a) Wettbewerbserfolgen (Preis, Anerkennung) oder b) Nachweis von ausgezeichneten realisierten Projekten (z. B. Stadtebaupreis, Hugo-Haring-Preis, Auszeichnung Beispielhaftes Bauen etc.), nach dem 1. Januar 2002. = max. 20 Punkte

Punktevergabe:

a) Preis (Architektur/Hochbau oder Stadtebau/Landschaftsarchitektur) = 10 Punkte

Anerkennung (Architektur/Hochbau oder Stadtebau/Landschaftsarchitektur) = 5 Punkte

Nachweis durch Kopie einer Dokumentation des jeweiligen Wettbewerbs durch Wettbewerbe Aktuell, Competitionline oder ahnliche Nachweise.

oder

b) Auszeichnung (Architektur/Hochbau oder Stadtebau/Landschaftsarchitektur) = 10 Punkte

Nachweis durch Kopie der Auszeichnung.

Darstellung auf jeweils 1 PowerPoint-Folie (siehe Anlage des Bewerbungsbogens) mit Zeichnungen, Abbildungen oder Fotos sowie Erlauterungen und Angaben zu dem jeweiligen Pro-jekt.

Zusatzliche Erlauterungen und Angaben zu den Projekten sind im Bewerbungsbogen anzugeben.

? Nachweis 1 und Nachweis 2 darf sich nicht auf das gleiche Projektbeziehen -.

II.2.10) Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11) Information about options
Options: no
II.2.12) Information about electronic catalogues
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1) Conditions for participation
III.1.1) Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Jede/r Teilnehmer/in hat ihre/seine Teilnahmeberechtigung eigenverantwortlich zu prufen.

Teilnahmeberechtigt sind naturliche und juristische Personen, die die geforderten fachlichen Anforderungen erfullen.

Teilnahmeberechtigt sind Teams aus Architekt/innen (federfuhrend) und Stadtplaner/innen oder Landschaftsarchitekten/innen. Die Mitglieder des Teams sind in der Verfassererklarung zu nennen.

Bei naturlichen Personen sind die fachlichen Anforderungen erfullt, wenn sie am Tag der Bekanntmachung im Zulassungsbereich die Berufsbezeichnung Architekt/in, Stadtplaner/in oder Landschaftsarchitekt/in fuhren.

Bei juristischen Personen sind die fachlichen Anforderungen erfullt, wenn zu ihrem satzungsgemaen Geschaftszweck Planungsleistungen gehoren, die der Wettbewerbsaufgabe entsprechen, und wenn der bevollmachtigte Vertreter der juristischen Person und der Verfasser der Wettbewerbsarbeit die fachlichen Anforderungen erfullen, die an naturliche Personen gestellt werden.

Arbeitsgemeinschaften naturlicher und juristischer Personen sind ebenfalls teilnahmeberechtigt, wenn jedes Mitglied der Arbeitsgemeinschaft teilnahmeberechtigt ist.

Mehrfachteilnahmen naturlicher oder juristischer Personen oder von Mitgliedern eines Teams bzw. einer Arbeitsgemeinschaft fuhren zum Ausschluss aller Beteiligten.

Sachverstandige, Fachplaner oder andere Berater mussen nicht teilnahmeberechtigt sein, wenn sie keine Planungsleistungen erbringen, die der Wettbewerbsaufgabe entsprechen oder wenn sie uberwiegend und standig auf ihrem Fachgebiet tatig sind.

Teilnahmehindernisse sind in 4 (2) RPW 2013 beschrieben.

III.1.2) Economic and financial standing
Selection criteria as stated in the procurement documents
III.1.3) Technical and professional ability
Selection criteria as stated in the procurement documents
III.1.5) Information about reserved contracts
III.2) Conditions related to the contract
III.2.1) Information about a particular profession
Execution of the service is reserved to a particular profession
Reference to the relevant law, regulation or administrative provision:

Jede/r Teilnehmer/in hat ihre/seine Teilnahmeberechtigung eigenverantwortlich zu prufen.

Teilnahmeberechtigt sind naturliche und juristische Personen, die die geforderten fachlichen Anforderungen erfullen.

Teilnahmeberechtigt sind Teams aus Architekt/innen (federfuhrend) und Stadtplaner/innen oder Landschaftsarchitekten/innen. Die Mitglieder des Teams sind in der Verfassererklarung zu nennen.

Bei naturlichen Personen sind die fachlichen Anforderungen erfullt, wenn sie am Tag der Bekanntmachung im Zulassungsbereich die Berufsbezeichnung Architekt/in, Stadtplaner/in oder Landschaftsarchitekt/in fuhren.

Bei juristischen Personen sind die fachlichen Anforderungen erfullt, wenn zu ihrem satzungsgemaen Geschaftszweck Planungsleistungen gehoren, die der Wettbewerbsaufgabe entsprechen, und wenn der bevollmachtigte Vertreter der juristischen Person und der Verfasser der Wettbewerbsarbeit die fachlichen Anforderungen erfullen, die an naturliche Personen gestellt werden.

Arbeitsgemeinschaften naturlicher und juristischer Personen sind ebenfalls teilnahmeberechtigt, wenn jedes Mitglied der Arbeitsgemeinschaft teilnahmeberechtigt ist.

Mehrfachteilnahmen naturlicher oder juristischer Personen oder von Mitgliedern eines Teams bzw. einer Arbeitsgemeinschaft fuhren zum Ausschluss aller Beteiligten.

Sachverstandige, Fachplaner oder andere Berater mussen nicht teilnahmeberechtigt sein, wenn sie keine Planungsleistungen erbringen, die der Wettbewerbsaufgabe entsprechen oder wenn sie u.

III.2.2) Contract performance conditions:
III.2.3) Information about staff responsible for the performance of the contract
Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Restricted procedure
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4) Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 06/11/2017
Local time: 12:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
Date: 24/11/2017
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6) Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 29/06/2018
IV.2.7) Conditions for opening of tenders

Section VI: Complementary information

VI.1) Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2) Information about electronic workflows
VI.3) Additional information:
VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
Vergabekammer Baden-Wurttemberg beim Regierungsprasidium Karlsruhe
Karlsruhe Karl-Friedrich-Str. 17
Karlsruhe
76133
Germany
Telephone: +49 7219264049
E-mail: vergabekammer@rpk.bwl.de
Fax: +49 7219263985

Internet address: http://www.rp-karlsruhe.de/

VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
VI.4.3) Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Ruge nicht abhelfen zu wollen, kann ein Nachprufverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden ( 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
VI.5) Date of dispatch of this notice:
04/10/2017
06/10/2017 S192 - - Services - Contract notice - Restricted procedure

Germany-Stuttgart: Architectural, construction, engineering and inspection services

2017/S 192-393854

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH
2017-2-12
Fritz-Elsas-Strae 31
Stuttgart
70174
Germany
Contact person: LBBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH
Telephone: +49 71164542171
E-mail: markus.laemmle@lbbw-im.de
Fax: +49 71164542100
NUTS code: DE149

Internet address(es):

Main address: https://www.lbbw-immobilien.de/de/kommunalentwicklung

I.5) Main activity
General public services

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

RWB Stadt- und Kulturhalle ? Gammertingen.

Reference number: LBBW-2017-0005
II.1.2) Main CPV code
71000000
II.1.3) Type of contract
Services
II.1.5) Estimated total value
Value excluding VAT: 5 500 000.00 EUR
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2) Description
II.2.1) Title:
II.2.2) Additional CPV code(s)
71221000
71420000
71410000
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE149
II.2.6) Estimated value
Value excluding VAT: 5 500 000.00 EUR
II.2.7) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 14/01/2019
End: 31/12/2020
This contract is subject to renewal: no

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
IV.2.2) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 06/11/2017
Local time: 12:00
IV.2.3) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
Date: 24/11/2017
IV.2.4) Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
04/10/2017
TI Title Germany-Stuttgart: Architectural, construction, engineering and inspection services
ND Document number 393854-2017
PD Publication date 06/10/2017
OJ OJ S 192
TW Place STUTTGART
AU Authority name LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH (2017-2-12)
OL Original language DE
HD Heading - - Services - Contract notice - Restricted procedure
CY Country DE
AA Type of authority 3 - Regional or local authority
HA EU Institution -
DS Document sent 04/10/2017
DT Deadline 06/11/2017
NC Contract 4 - Services
PR Procedure 2 - Restricted procedure
TD Document 3 - Contract notice
RP Regulation 5 - European Union, with participation of GPA countries
PC CPV code 71000000 - Architectural, construction, engineering and inspection services
71221000 - Architectural services for buildings
71410000 - Urban planning services
71420000 - Landscape architectural services
OC Original CPV code 71000000 - Architectural, construction, engineering and inspection services
71221000 - Architectural services for buildings
71410000 - Urban planning services
71420000 - Landscape architectural services
RC NUTS code DE149
IA Internet address (URL) https://www.lbbw-immobilien.de/de/kommunalentwicklung
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >