Germany-Nuremberg: Heating, ventilation and air-conditioning installation work

Agency: TED
State:
Level of Government: State & Local
Category:
  • 41 - Refrigeration, Air Conditioning and Air Circulating Equip.
Opps ID: NBD00003951204534909
Posted Date: Oct 6, 2017
Due Date:
Solicitation No: 392709-2017
Source: Members Only
06/10/2017 S192 - - Works - Contract award notice - Open procedure

Germany-Nuremberg: Heating, ventilation and air-conditioning installation work

2017/S 192-392709

Contract award notice

Results of the procurement procedure

Works

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Industrie- und Handelskammer Nurnberg fur Mittelfranken, Korperschaft des offentlichen Rechts
Ulmenstr. 52
Nurnberg
90443
Germany
Contact person: Siehe nachstehend
Telephone: +49 911-1335-335
E-mail: thomas.huebner@nuernberg.ihk.de
Fax: +49 911-1335-150335
NUTS code: DE254

Internet address(es):

Main address: http://ihk-nuernberg.de

I.2) Joint procurement
I.4) Type of the contracting authority
Other type: Der Auftraggeber ist kein Offentlicher Auftraggeber im Sinne des 99 GWB
I.5) Main activity
Economic and financial affairs

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Generalsanierung Haus der Wirtschaft ? Vergabe 402/403 Heizungs-/Kaltetechnik.

II.1.2) Main CPV code
45331000
II.1.3) Type of contract
Works
II.1.4) Short description:

Die Arbeiten des zu vergebenen Auftrages (Heizungs- und Kaltetechnik) umfassen folgende Leistungen:

Los 1 Heizung:

? Fernwarmeubergabestation (1x 400 kW, 1x 100 kW) zzgl. Verteilung,

? Stat. Heizung mit ca. 230 Heizkorpern, 1 x Torluftschleier = ca. 132 kW,

? Dyn. Heizung mit 4 RLT-Anlagen = ca. 266 kW,

? Heizungsseitiger Anschluss Induktionsgerate = 80 kW,

? Fubodenheizung 610 m,

? 10 Umwalzpumpen.

Los 2 Kalte:

? Kalteerzeugung Kompressionskaltemaschine 370 kW + Adsorptionskaltemaschine 20 kW zzgl. Trockenkuhler 520 kW,

? Luftkuhler 4 RLT-Anlagen ca. 222 kW,

? Kaltwasserseitiger Anschluss Induktionsgerate 110 kW,

? Kuhldecken (offen und GK-Ausfuhrung) ca. 375 m,

? Umluftkuhler ca. 155 kW,

? 7 Umwalzpumpen.

II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: yes
II.1.7) Total value of the procurement (excluding VAT)
Value excluding VAT: 473 696.09 EUR
II.2) Description
II.2.1) Title:

Heizung

Lot No: 1
II.2.2) Additional CPV code(s)
45331100
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE254
Main site or place of performance:

Nurnberg.

II.2.4) Description of the procurement:

Die Arbeiten des zu vergebenen Auftrages (Heizungs- und Kaltetechnik) umfassen folgende Leistungen:

Los 1 Heizung:

? Fernwarmeubergabestation (1x 400 kW, 1x 100 kW) zzgl. Verteilung,

? Stat. Heizung mit ca. 230 Heizkorpern, 1 x Torluftschleier = ca. 132 kW,

? Dyn. Heizung mit 4 RLT-Anlagen = ca. 266 kW,

? Heizungsseitiger Anschluss Induktionsgerate = 80 kW,

? Fubodenheizung 610 m,

? 10 Umwalzpumpen.

II.2.5) Award criteria
Price
II.2.11) Information about options
Options: no
II.2.13) Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14) Additional information

Section IV: Procedure

IV.1) Description
IV.1.1) Type of procedure
Open procedure
IV.1.3) Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.6) Information about electronic auction
IV.1.8) Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
Notice number in the OJ S: 2017/S 015-023121
IV.2.8) Information about termination of dynamic purchasing system
IV.2.9) Information about termination of call for competition in the form of a prior information notice

Section V: Award of contract

Contract No: 100295
Lot No: 1
Title:

Heizung

A contract/lot is awarded: yes
V.2) Award of contract
V.2.1) Date of conclusion of the contract:
11/04/2017
V.2.2) Information about tenders
Number of tenders received: 1
Number of tenders received from SMEs: 1
Number of tenders received from tenderers from other EU Member States: 0
Number of tenders received from tenderers from non-EU Member States: 0
Number of tenders received by electronic means: 0
The contract has been awarded to a group of economic operators: no
V.2.3) Name and address of the contractor
Grotsch Energietechnik GmbH
Eichenhainstrae 17
Hersbruck
91217
Germany
NUTS code: DE259
The contractor is an SME: yes
V.2.4) Information on value of the contract/lot (excluding VAT)
Total value of the contract/lot: 398 063.94 EUR
V.2.5) Information about subcontracting

Section VI: Complementary information

VI.3) Additional information:

1) Der Auftraggeber (Ziffer I.1) ist kein offentlicher Auftraggeber im Sinne des 99 GWB und nicht verpflichtet, das Vergaberecht anzuwenden (vgl. VK Sachsen, Beschluss vom 12.11.2015 ? Az.: 1/ SVK/033-15). Der zu vergebende Bauauftrag (Abschnitt II) ist kein offentlicher Auftrag im Sinne des 103 GWB. Die Bekanntmachung und das Vergabeverfahren fur den zu vergebenden Auftrag erfolgen freiwillig allein aufgrund interner Dienstanweisungen. Soweit in dieser Bekanntmachung oder in den Vergabeunterlagen vergaberechtliche Begriffe verwendet oder vergaberechtliche Normen zitiert werden (z. B. ?Offentlicher Auftraggeber, ?Offentlicher Auftrag oder ?Offenes Verfahren), so folgt daraus keine Bindung des Auftraggebers an das Vergaberecht. Die Bewerber/Bieter konnen aus dem Vergaberecht keine klagbaren Rechte herleiten (beachte auch Ziffer VI.4.3). Die Allgemeinen Bestimmungen fur die Vergabe

von Bauleistungen (VOB Teil A) werden nicht Vertragsbestandteil und nicht verbindliche Grundlage des Vergabeverfahrens, sie geben den Bewerbern/Bietern kein klagbares Recht auf Anwendung oder Einhaltung dieser Bestimmungen.

(6) Es gelten im Ubrigen die Teilnahmebedingungen EU IHK Nurnberg mit weiteren Einzelheiten.

VI.4) Procedures for review
VI.4.1) Review body
(beachte Ziffer VI.4.3) Regierung von Mittelfranken, Vergabekammer Nordbayern
Postfach 606
Ansbach
91511
Germany
Telephone: +49 981-53-1277
VI.4.2) Body responsible for mediation procedures
VI.4.3) Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Genaue Angaben zu den Fristen fur die Einlegung von Rechtsbehelfen:

(1) Die in Ziffer VI.4.1) genannte Stelle (Vergabekammer) ist nur fur Nachprufungsverfahren nach dem Vergaberecht zustandig. Sie wird nur auf Antrag (Nachprufungsantrag) tatig. Ein Nachprufungsantrag ist nur statthaft, wenn der Antragsteller damit zugleich geltend macht, dass der Auftraggeber ein offentlicher

Auftraggeber im Sinne des 99 GWB sei und ein offentlicher Auftrag im Sinne des 103 GWB vorliegen wurde (beachte Ziffer VI.3 Absatz 1). Fur sonstige Rechtsbehelfe ist der Rechtsweg zu den ordentlichen Gerichten eroffnet.

(2) Der Auftraggeber unterliegt der Aufsicht des Freistaats Bayern daruber, dass er sich bei Ausubung seiner Tatigkeit im Rahmen der fur ihn geltenden Rechtsvorschriften halt. Die zustandige Aufsichtsbehorde ist das Bayerische Staatsministerium fur Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Prinzregentenstr. 28, 80538 Munchen.

(3) Ein Nachprufungsantrag oder Rechtsbehelf gema Absatz 1 setzt voraus, dass der Antragssteller den angeblichen Rechtsversto zuvor rechtzeitig beim Auftraggeber gerugt hat. Mageblich fur die Rechtzeitigkeit ist der Eingang der Ruge beim Auftraggeber (Ziffer VI.4.4). Nicht rechtzeitig ist eine Ruge in jedem Fall

dann, wenn sie nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen ab dem Zeitpunkt erhoben wurde, ab dem der Antragsteller Kenntnis von dem angeblichen Rechtsversto erlangt oder sich dieser Kenntnis mutwillig verschlossen hat. Nicht rechtzeitig ist eine Ruge auerdem dann, wenn der angebliche Rechtsversto aufgrund der Bekanntmachung oder der Vergabeunterlagen erkennbar war und die Ruge nicht bis zum Schlusstermin fur den Eingang der Angebote (Ziffer IV.2.2) erhoben wurde.

(4) Ein Nachprufungsantrag gema Absatz 1 setzt im Ubrigen voraus, dass seit dem Eingang der Mitteilung des Auftraggebers beim Antragsteller, einer Ruge nicht abhelfen zu wollen, nicht mehr als 15 Kalendertage vergangen sind.

(5) Ein Nachprufungsantrag oder auf Unterlassung des Vertragsschlusses gerichteter Rechtsbehelf.

gema Absatz 1 setzt weiterhin voraus, dass der Vertrag noch nicht wirksam geschlossen wurde. Der Vertragsschluss kann erfolgen entweder (a) 15 Kalendertage nach Absendung der Bieterinformation uber die Vergabeentscheidung an die betroffenen Bieter oder (b) 10 Kalendertage nach Ubermittlung dieser Information per Fax oder auf elektronischem Weg. Die Unwirksamkeit eines Vertragsschlusses kann nur in einem Nachprufungsverfahren und nur geltend gemacht werden, wenn keine der folenden Fristen abgelaufen ist: (a) 30 Kalendertage nach der Information der betroffenen Bieter durch den Auftraggeber uber den Vertragsschluss, (b) 30 Kalendertage nach Veroffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europaischen Union oder (c) sechs Monate nach Vertragsschluss.

VI.4.4) Service from which information about the review procedure may be obtained
Industrie- und Handelskammer Nurnberg fur Mittelfranken, Geschaftsbereich Recht und Steuern
Ulmenstrae 52
Nurnberg
90443
Germany
Telephone: +49 911-1335-388
E-mail: oliver.baumbach@nuernberg.ihk.de
Fax: +49 911-1335-150463
VI.5) Date of dispatch of this notice:
04/10/2017
06/10/2017 S192 - - Works - Contract award notice - Open procedure

Germany-Nuremberg: Heating, ventilation and air-conditioning installation work

2017/S 192-392709

Contract award notice

Results of the procurement procedure

Works

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses
Industrie- und Handelskammer Nurnberg fur Mittelfranken, Korperschaft des offentlichen Rechts
Ulmenstr. 52
Nurnberg
90443
Germany
Contact person: Siehe nachstehend
Telephone: +49 911-1335-335
E-mail: thomas.huebner@nuernberg.ihk.de
Fax: +49 911-1335-150335
NUTS code: DE254

Internet address(es):

Main address: http://ihk-nuernberg.de

I.5) Main activity
Economic and financial affairs

Section II: Object

II.1) Scope of the procurement
II.1.1) Title:

Generalsanierung Haus der Wirtschaft ? Vergabe 402/403 Heizungs-/Kaltetechnik.

II.1.2) Main CPV code
45331000
II.1.3) Type of contract
Works
II.1.6) Information about lots
This contract is divided into lots: yes
II.1.7) Total value of the procurement (excluding VAT)
Value excluding VAT: 473 696.09 EUR
II.2) Description
II.2.1) Title:

Heizung

Lot No: 1
II.2.2) Additional CPV code(s)
45331100
II.2.3) Place of performance
NUTS code: DE254

Section IV: Procedure

IV.2) Administrative information
IV.2.1) Previous publication concerning this procedure
Notice number in the OJ S: 2017/S 015-023121

Section V: Award of contract

Contract No: 100295
Lot No: 1
Title:

Heizung

A contract/lot is awarded: yes
V.2) Award of contract
V.2.1) Date of conclusion of the contract:
11/04/2017
V.2.3) Name and address of the contractor
Grotsch Energietechnik GmbH
Eichenhainstrae 17
Hersbruck
91217
Germany
NUTS code: DE259
The contractor is an SME: yes
V.2.4) Information on value of the contract/lot (excluding VAT)
Total value of the contract/lot: 398 063.94 EUR
V.2.5) Information about subcontracting

Section VI: Complementary information

VI.5) Date of dispatch of this notice:
04/10/2017
TI Title Germany-Nuremberg: Heating, ventilation and air-conditioning installation work
ND Document number 392709-2017
PD Publication date 06/10/2017
OJ OJ S 192
TW Place NUREMBERG
AU Authority name Industrie- und Handelskammer Nurnberg fur Mittelfranken, Korperschaft des offentlichen Rechts
OL Original language DE
HD Heading - - Works - Contract award notice - Open procedure
CY Country DE
AA Type of authority 8 - Other
HA EU Institution -
DS Document sent 04/10/2017
NC Contract 1 - Works
PR Procedure 1 - Open procedure
TD Document 7 - Contract award notice
RP Regulation 5 - European Union, with participation of GPA countries
PC CPV code 45331000 - Heating, ventilation and air-conditioning installation work
45331100 - Central-heating installation work
OC Original CPV code 45331000 - Heating, ventilation and air-conditioning installation work
45331100 - Central-heating installation work
RC NUTS code DE254
IA Internet address (URL) http://ihk-nuernberg.de
DI Directive Public procurement Directive 2014/24/EU

TRY FOR FREE

Not a USAOPPS Member Yet?

Get unlimited access to thousands of active local, state and federal government bids and awards in All 50 States.

Start Free Trial Today >